Notisweg

Ausschuss berät Friedhofsgebühren

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 13.05.2014

Seeheim-Jugenheim: Haus Hufnagel | SEEHEIM-JUGENHEIM. Über den Antrag vom Gemeindevorstand, die Friedhofsgebühren zu ändern, berät der Haupt- und Finanzausschuss in seiner Sitzung am Dienstag (20.Mai) im Haus Hufnagel. Beginn ist um 20 Uhr. Weitere Beratungspunkte sind das von den Grünen geforderte Moratorium zur Aufstellung des Bebauungsplans „Nördlich Notisweg“ und der Jahresabschluss 2012 der Gemeindewerke. Die SPD möchte eine Aufstellung der Überschüsse...

Viele Punkte im Finanzausschuss

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 26.03.2014

Seeheim: Haus Hufnagel | SEEHEIM-JUGENHEIM. Elf Punkte will der Finanzausschuss in seiner kommenden Sitzung am Dienstag (1.April) beraten. Die Beratungen beginnen um 20 Uhr im Haus Hufnagel. Der Gemeindevorstand möchte die Gebührenordnung für die Friedhöfe, die Friedhofsordnung sowie die Gebührenordnung für das Freibad Jugenheim ändern. Der Waldorfkindergarten soll weiterhin einen kommunalen Zuschuss erhalten, allerdings muss er jährlich über seine...

Finanzausschuss berät in Doppelsitzung

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 17.09.2012

Seeheim: Haus Hufnagel | SEEHEIM-JUGENHEIM. Wegen der umfangreichen Tagesordnung trifft sich der Finanzausschuss am Dienstag (18.) und Mittwoch (19.). Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Haus Hufnagel. Vierzehn Vorlagen werden beraten, elf stammen vom Ge-meindevorstand und drei von den GRÜNEN. Der Vorstand legt die Eröffnungsbilanz der Gemeinde, die Darstellung der Haushaltswirtschaft für das Jahr 2012 sowie die Berichte zur Haushaltswirtschaft für...

Bebauungsplan „Nördlich Notisweg“ vorläufig nicht weiter verfolgen! 1

Walter Sydow
Walter Sydow | Seeheim | am 15.08.2012

Die GRÜNEN Seeheim-Jugenheim wollen das Verfahren zum Bebauungsplan „Nördlich Notisweg“ vorläufig nicht weiter verfolgen. Hintergrund ist, dass die Gemeinde nach bisher vorliegenden Informationen zu einer Ausgleichszahlung von 100 000 Euro an Privat verpflichtet ist, wenn der Bebauungsplan Rechtsgültigkeit erlangt. Die Verpflichtung beruht auf einem bis zum Jahr 2020 laufenden Grundstückstauschvertrag. „Nach Ansicht der...

Bauen und Wirtschaftsförderung

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 17.08.2011

Seeheim: Haus Hufnagel | SEEHEIM-JUGENHEIM. Mit der Aufstellung des Bebauungsplans „Nördlich Notisweg“, den Strategievorschlägen zum Demographischen Wandel und dem Jahresbericht der gemeindlichen Stabstelle Wirtschaftsförderung/Standortmarketing“ befasst sich der Bauausschuss in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Dienstag (23.). Beginn ist um 20 Uhr im Haus Hufnagel. Die drei Vorlagen stammen vom Gemeindevorstand. Die CDU–Fraktion beantragt...