Rauchmelder

4 Bilder

Besuch bei der Feuerwehr mit dem Sozialverband VdK Nauheim

Brigitte Breckheimer
Brigitte Breckheimer | Nauheim | am 23.01.2015

Besichtigung der „Freiwilligen Feuerwehr“ Nauheim und Vortrag über Rauchmelder mit dem Sozialverband VdK Nauheim Ende Januar hatten ca. 35 Mitglieder des VdK und Gäste die Möglichkeit sich bei der „Freiwilligen Feuerwehr“ Nauheim über die allgemeinen Tätigkeiten und über Brandmelder zu informieren. Im Anschluss daran fand noch eine Besichtigung der Feuerwache Nauheim statt. Der Gemeindebrandinspektor Christian...

1 Bild

Veranstaltungen des Sozialverbandes VdK Nauheim Januar 2015

Brigitte Breckheimer
Brigitte Breckheimer | Nauheim | am 20.12.2014

Frauentreffen Am Dienstag, den 13. Jan 2015 findet das erste Frauentreffen im Cafe Stelzer, Bahnhofstr. 9 wieder unter Leitung von Doris Hartl statt. Wegen Urlaub der Fam. Stelzer wurde der Termin um eine Woche verlegt. Sprechstunden des VdK Nauheim Am Donnerstag, den 1. Januar 2015 ist wegen des Feiertags keine Sprechstunde. Am Donnerstag, den 15. Januar 2015wird die Sprechstunde in der Sozialstation, Straßburger Platz...

MitMachTag und 5 Jahre "Löschbande" bei der Feuerwehr Modautal / Allertshofen-Hoxhohl

Modautal: Feuerwehrgerätehaus | Spiel & Spass rund ums Feuerwehrhaus Am Sonntag, 27. April 2014 lädt die Freiwillige Feuerwehr Modautal OT Allertshofen-Hoxhohl ab 11 Uhr ein zum MitMachTag. Hierbei wird das 5jährige Bestehen der Kindergruppe „Löschbande“ gefeiert mit Spiel & Spaß rund ums Feuerwehrhaus. Es gibt Wasserspritzen, Kinderschminken und Hüpfburg für die Kleinen; Infos, z.B. zur Rauchmelderpflicht, und Mitmach-Aktionen für die Großen Für das...

1 Bild

FF Alsbach installiert Rauchmelder in Asylbewerberunterkunft

Bettina Götz
Bettina Götz | Alsbach | am 10.04.2014

Alsbach-Hähnlein: Feuerwehr Alsbach | Im Rahmen einer Begehung der Alsbacher Asylbewerberunterkunft im Ortsteil Sandwiese stellten die Einsatzkräfte fest, dass es erhebliche Verständigungsprobleme mit den Bewohnern gibt. Diese könnten im Falle eines Brandes dramtische Auswirkungen für die Bewohner haben, da eine für jeden verständliche Alarmierung, nicht gegeben wäre. Aus Sicht des vorbeugenden Brandschutzes wäre das Anbringen von Rauchmeldern hier sinnvoll,...

2 Bilder

Rauchmelderpflicht - Nah haben Sie schon nachgerüstet

Bettina Götz
Bettina Götz | Alsbach | am 14.02.2014

Alsbach-Hähnlein: Feuerwehr Alsbach | Rauchwarnmelder retten Leben Noch immer sterben bundesweit jährlich ca. 600 Menschen bei Haus- und Wohnungsbränden. Zwei Drittel dieser Brände entstehen nachts, wenn die Bewohner schlafen. Dabei sterben die Opfer nicht durch die Flammen, sondern an den Folgen einer Rauchvergiftung. Kommt es zu einem Wohnungsbrand, warnen die Geräte rechtzeitig vor den giftigen Rauchgasen, so dass sich die Bewohner schnell in Sicherheit...

Malteser Darmstadt unterstützen Kampagne „Rauchmelder retten Leben“

Nina Geske
Nina Geske | Ober-Ramstadt | am 05.04.2012

Ober-Ramstadt: Malteser Hilfsdienste | Am 13. April ist der diesjährige Tag des Rauchmelders. Das Forum Brandrauchprävention in der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) klärt an diesem Tag unter dem Motto „Rauchmelder retten Leben“ bundesweit über den lebensrettenden Nutzen von Rauchmeldern auf. Die Malteser in Darmstadt und Umgebung unterstützen diese Kampagne: Bereits seit einiger Zeit bieten sie ihren Hausnotruf in Kombination mit...

Malteser Darmstadt unterstützen Kampagne „Rauchmelder retten Leben“

Nina Geske
Nina Geske | Darmstadt | am 05.04.2012

Darmstadt: Malteser | Am 13. April ist der diesjährige Tag des Rauchmelders. Das Forum Brandrauchprävention in der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) klärt an diesem Tag unter dem Motto „Rauchmelder retten Leben“ bundesweit über den lebensrettenden Nutzen von Rauchmeldern auf. Die Malteser in Darmstadt und Umgebung unterstützen diese Kampagne: Bereits seit einiger Zeit bieten sie ihren Hausnotruf in Kombination mit...

Wohnhausbrand in Mörlenbach geht glimpflich aus

In der Nacht zum Dienstag (15. November) kam es in Mörlenbach in der Martin-Luther Straße zu einem Wohnhausbrand. Gegen 6.30 Uhr erhielt die Polizei von der Feuerwehrleitstelle den Notruf über den Brand. Die eingesetzten Rettungskräfte bekamen das Feuer schnell in den Griff. Es brannte in einem Zimmer im Obergeschoss des Zweifamilienhauses. Die 77-jährige Hausbesitzerin erlitt eine Rauchvergiftung und wurde zur Überwachung...