Solarenergie

2. Workshop zum Experimentieren mit und Bauen von Solarkochern

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 24.07.2017

Darmstadt: Bushaltestelleb Jugendhof/ Bessunger Forst | Beim 2. Workshop zum Experimentieren mit Solarenergie und Bauen von Solarkochern im Zentrum für globale Nachhaltigkeit am Bessunger Forsthaus können Anfänger und Fortgeschrittene angefangene Arbeiten fertig stellen, weitere Ideen umsetzen und sich über die Erfahrungen mit den gebauten Kochern austauschen. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Unkostenbeitrag für Material richtet sich nach dem Verbrauch. Eine Anmeldung ist...

Neuer Vorführraum für Transition Town Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 06.09.2016

Darmstadt: Energieagentur | Für die neue Filmreihe hat TransitionTown Darmstadt einen neuen Raum gefunden, einen Vorführer, Filme, und Geld. Gastgeber sind die Energieagenten am Roßdörfer Platz. Der Vorführer isr Hanno Bugge, ihm gehört das Energieagenten-Büro. Vorführen wird er 6 Dokumentarfilme (siehe Website http://transition-darmstadt.de/projekte/filmreihe/). Geldgeber ist die Lokalen Agenda 21 (die Filme kosten je zwischen 50 und 100 EUR),...

Fotovoltaik im Bereich der Regenrückhaltebecken prüfen 2

Walter Sydow
Walter Sydow | Seeheim | am 06.06.2012

Um die Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien möglichst dezentral auszubauen und somit die Energiewende umzusetzen, sind auch die Kommunen aufgefordert, ihre Potenziale zur Energiegewinnung vor Ort auszuschöpfen. „Wir möchten deshalb, dass die Gemeinde prüft, ob im Bereich der Regenrückhaltebecken westlich von Malchen und südlich von Jugenheim Fotovoltaikanlagen installiert werden können“, erklärt Claudia Schlipf-Traup,...

Linke für Solarpark und kommunale Krabbelgruppen

Norman Kalteyer
Norman Kalteyer | Riedstadt | am 16.06.2011

Riedstadt. Warum er im Stadtparlament für einen Solarpark auf dem Gelände der geplanten Kiesgrube in Crumstadt gestimmt hat, erläutert der Stadtverordnete Peter Ortler in einer Pressemitteilung: „Nur mit einem Umstieg auf erneuerbare Energien kommen wir vom Atomstrom los. Langfristig ist das nicht nur ökologisch sinnvoller, sondern auch wirtschaftlicher, denn Atomstrom ist nur billig, weil er aus Steuergeldern subventioniert...

Heizöl: Jeder gesparte Liter zählt

Um die 70 Euro pro 100 Liter bewegte sich der Heizölpreis im Herbst 2010. Trotz vorübergehender Preisrückgänge muss ein Haushalt mit Ölheizung daher heute rund das Doppelte für eine warme Wohnung und warmes Wasser bezahlen wie noch vor zehn Jahren. Sinkt der Energieverbrauch durch ein gut geplantes Solarsystem um 50 Prozent, verbraucht ein durchschnittliches deutsches Einfamilienhaus rund 1.500 Liter Öl weniger im Jahr. Damit...

Die Sonne lässt die Heizkosten schmelzen. Solarnutzer sehen ihrer Energierechnung entspannt entgegen

(djd/pt).Ein Blick auf die neue Heizkostenrechnung lässt sie so manchen Nutzer von Oel- oder Gasheizeungen erschauern. Einen Ausweg aus der Heizkostenfalle bietet zum Beispiel die Nutzung der Solarenergie. Die Sonnenstrahlen lassen sich nicht nur zur Erzeugung elektrischer Energie, sondern auch direkt zur Unterstützung der Heizung und zur Bereitung von warmem Wasser nutzen. Hausbesitzer können gleich mehrere Fliegen mit...