Spaziergang

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 10.07.2017

Dreieich: Begegnungsstätte Winkelsmühle | Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen Trauerspaziergang für Betroffene Dreieich. Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 16. Juli in Dreieichenhain einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer...

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen - Trauerspazierung für Betroffene

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Dreieichenhain | am 25.06.2015

Dreieich: Treffpunkt an Bahnhofgaststätte "Zur Endstation" | Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am 3. Sonntag im Monat in Dreieich einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner an. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr vor der...

Spaziergang in die Römerzeit

Unter der Überschrift „Spaziergang in die Römerzeit“ möchte Museumsleiter Jürgen Volkmann am Samstag, 23. März 2013, mit Bürgern auf den Spuren der Groß-Gerauer Geschichte wandeln. Treffpunkt zum Start ist um 14 Uhr die Busschleuse im Stadtteil „Auf Esch III“ (am Seniorenwohnheim „Am Kastell“). Die Teilnahme am Rundgang ist kostenfrei. Eingeladen sind neben allen an der römischen Historie Inte-ressierten insbesondere die...

4 Bilder

Ein Märchenwald um die „Ruine Rodenstein“

Gido Heß
Gido Heß | Reichelsheim | am 03.01.2013

Reichelsheim (Odenwald): Ruine Rodenstein | Eine idyllische Ruine, die gibt’s natürlich nur in Hessen, genauer im Odenwald. Die Burg ist eine Wehranlage der Herren von Crumbach und Rodenstein, deren Stammsitz sich in Fränkisch-Crumbach befand. Sie wurde um 1240 als Trutzburg gegen das Schloss Reichenberg gebaut, wobei die Herren von Crumbach und Rodenstein die volle Unterstützung der Grafen von Katzenelnbogen genossen. 1346 verkaufte Erkenger, Herr von Rodenstein,...

1 Bild

Der Mandichosee - Merchinger Stausee zum Sonnenuntergang am Samstagnachmittag

Stefanie Bialojahn
Stefanie Bialojahn | Hutten | am 16.02.2011

Der Mandichosee ist einfach malerisch. Hier seht ihr den Merchinger Stausee bei Sonnenuntergang. Bei einem Besuch von Freunden machten wir einen Winterspaziergang um den See. Leider hatte ich am Mandichosee nur mein Handy dabei, deshalb ist die Bildqualität des Mandichosees nicht optimal. Das Farbenspiel des Sonnenuntergangs kommt hoffentlich trotzdem ganz gut zur Geltung.