Stadt Darmstadt

1 Bild

Stilübergreifendes Tete-a-Tete für die Sinne

Darmstadt. „Es ist immer von besonderem Reiz, wenn sich Akteure verschiedener Kunstformen zusammenfinden, um Menschen mit unterschiedlichen Kulturinteressen zu erreichen und einander näherzubringen“, erläutert Traugott Lukasczyk die Idee hinter dem Zwei-Abende-Event, das er gemeinsam mit dem derzeit gefragten Rockpop-Duo White Nights am 29./30. September 2017 veranstaltet. Der in Darmstadt aufgewachsene Grafiker und Künstler...

1 Bild

Claudia Ebner ist das neue Gesicht der Anlaufstelle „Älter werden in Einhausen“

Darmstadt. Umfragen zufolge wollen ältere Menschen so lange wie möglich im vertrauten Umfeld wohnen bleiben. Damit dies in einer immer älter werdenden Gesellschaft gelingen kann, braucht es neue Ideen für nachbarschaftliches Miteinander und eine Anlaufstelle, die diese Ideen koordiniert. In Einhausen ist Claudia Ebner seit 1. April das neue Gesicht der Anlaufstelle „Älter werden in Einhausen“, da ihre Vorgängerin Cornelia...

1 Bild

Sternmythen

Darmstadt. Seit Menschengedenken orientieren sich die Menschen an den Sternen. Schon vor Urzeiten haben unsere Vorfahren ihre besonderen Konstellationen zu Bildern geformt. Wozu der Nachthimmel die alten Ägypter, Chinesen und Babylonier inspirierte und welche Sagen der griechischen und römischen Antike er illustriert, wird im Vortrag „Sternmythen“ erläutert. Er findet am 19.8., 20:00 Uhr im Observatorium der Volkssternwarte...

1 Bild

Binturong als Präparation für das Frankfurter Senckenberg Naturmuseum

Darmstadt. Im Darmstädter Tiergarten leben Binturongs, die umgangssprachlich auch Maderbären genannt werden. Es handelt sich dabei um eine seltene dämmerungsaktive Raubtierart aus der Familie der Schleichkatzen. Ihre Heimat ist Südostasien. Im Juli 2014 verstarb im Vivarium das Weibchen „Nita“. Der Zoo hat den Körper nun dem Frankfurter Senckenberg Naturmuseum zur Präparation und Ausstellung zur Verfügung gestellt. „Verstirbt...

1 Bild

17. Darmstädter Residenzfestspiele

Darmstadt. Unter dem Motto „KlangDialoge - 450 Jahre Residenzstadt Darmstadt“ laden die Darmstädter Residenzfestspiele ein, an historischen Orten in Darmstadt ein vielfältiges Programm zu erleben und für einen Moment in die Zeit der höfischen Kultur der damaligen Residenzstadt Darmstadt einzutauchen. Die Jazzlegende Bill Ramsey eröffnet auch dieses Jahr wieder die Festspiele: Am Freitag, den 28. Juli spielt er gemeinsam mit...