Stadt Offenbach

1 Bild

„Tag des offenen Denkmals“ am 10. September

Offenbach am Main. Wer eine kleine Reise in die Vergangenheit unternehmen möchte ohne eine Zeitmaschine zu erfinden, der ist herzlich eingeladen zum „Tag des offenen Denkmals“. Jährlich, stets am zweiten Sonntag im September, öffnen bundesweit auf Initiative der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Monumente ihre Pforten, die ansonsten meist nicht zugänglich sind. Der „Tag des offenen Denkmals“ am 10. September macht spürbar,...

1 Bild

Stadt dankt Sponsoren des Poststellen-Autos

Offenbach am Main. Die Stadtverwaltung Offenbach zählt – trotz zahlreichen Online-Angeboten – zu den ganz fleißigen Briefschreibern und -empfängern. Rund 4000 Briefe und Pakete bewegen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Poststelle täglich von und zur Post in der Sprendlinger Landstraße. Dazu kommen rund 500 Sendungen interne Post zwischen Ämtern und anderen Offenbacher Behörden. Die Beschäftigten der Poststelle leisten...

1 Bild

Gemeinsam gegen Dosenmüll und Steuerbetrug

Offenbach. Leere Dosen auf Parkbänken, auf der Wiese oder im Gebüsch sind ein Ärgernis für Bürgerinnen und Bürger, auch für den Reinigungsbetrieb und das städtische Ordnungsamt. Viele weggeworfene Dosen sind pfandfrei, obwohl sie es nach der Verpackungsverordnung gar nicht sein dürften: Erkennbar an dem Aufdruck auf den Dosen. Pfandfreie Dosen werden aus dem Ausland importiert, dadurch entstehen dem deutschen Staat erhebliche...

1 Bild

Weißer Winter im Wetterpark

Offenbach am Main. Im Wetterpark haben jetzt Michael Grob und Harald Schildgen vom ESO Stadtservice aus dem Geschäftsfeld Stadtservice der Stadtwerke Unternehmensgruppe für einen weißen Winter gesorgt. Aber auch der Vollsommer, Vorfrühling, Spätherbst und andere Jahreszeiten leuchten wieder in weißen Buchstaben auf den Betonplatten, die kreisförmig um eine sogenannte phänologische Uhr in den Boden eingelassen sind. Die...

1 Bild

Acht Elektroräder gestohlen

Offenbach. Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag, 25. Juli, in der Zeit zwischen 0.40 und 2.50 Uhr insgesamt acht Pedelecs an den eMobil-Stationen am Marktplatz und am Nordring gestohlen. Die Diebe hebelten dazu die Fahrradboxen auf und richteten erheblichen Schaden an. Für die Dauer der Reparaturarbeiten an den Boxen ist der Pedelec-Verleih an allen drei eMobil-Stationen eingestellt worden. Elektroautos können weiterhin...

1 Bild

Mit E-Kennzeichen in Offenbach kostenlos Parken

Offenbach am Main. Bereits seit 2016 dürfen in Offenbach Elektrofahrzeuge auf allen Parkplätzen, die von der Stadt im öffentlichen Verkehrsraum unterhalten werden, kostenlos parken. Einzige Bedingung: Das Fahrzeug besitzt ein E-Kennzeichen und eine ausgelegte Parkscheibe verweist auf den Beginn der Parkzeit. Die Parkgebührenbefreiung hebt nämlich nicht die geregelte Höchstparkzeit auf. Dies hatte die...

1 Bild

79 junge Maler und Fahrzeuglackierer bestehen die Gesellenprüfung

Offenbach. Insgesamt 79 Auszubildende aus dem Rhein-Main-Gebiet haben im Juni die Gesellenprüfung bei der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main bestanden. Obermeister Jürgen Jobmann überreichte am vergangenen Freitag im Rahmen einer feierlichen Freisprechung 54 Malern und Lackierern, 24 Fahrzeuglackierern sowie einem Bau- und Metallmaler in der Neuen Stadthalle in Langen ihren Gesellenbrief. Jürgen Jobmann, Obermeister der...

1 Bild

Oberbürgermeister Schneider mit Wirtschaftsdelegation in den USA

Offenbach am Main. Ein radelnder Botschafter für die Rhein-Main-Region ist Oberbürgermeister Horst Schneider im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In einer Delegation aus Vertretern von Wirtschaft, Politik und Wissenschaft reist Offenbachs Stadtoberhaupt derzeit durch die USA, um für den Wirtschaftsstandort Rhein-Main zu werben. Stationen der Reisen sind San Francisco, das Silicon Valley, New York und Philadelphia....

1 Bild

Haus der Stadtgeschichte und Klingspor Museum zeigen Lithographie-Meisterwerke

Offenbach am Main. „Von wegen flach! Meisterwerke der Lithographie aus den Sammlungen der Stadt Offenbach am Main“: Bis 9. Juli beschreiben das Haus der Stadtgeschichte und Klingspor Museum erstmals gemeinsam die Anfänge der Lithographie in Offenbach und deren Siegeszug in Künstlerateliers und Druckwerkstätten bis in die heutige Zeit. Zur Ausstellung ist ein Katalog in der Schriftenreihe „Offenbacher Studien“ erschienen,...