Steuer

Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland

Gido Heß
Gido Heß | Darmstadt | am 04.11.2016

Hofreiter, Grünen-Fraktionschef, zur Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland: "Das Modell war immer nur als CSU-Wahlkampfschlager gedacht und bringt dem Staat noch nicht einmal Geld" Anton Hofreiter, Grüne, Fraktionsvorsitzender, heute bei n-tv zur Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland "Sein (Dobrindts, Anm.d.Red.) zentrales Versprechen und das zentrale Versprechen von der Kanzlerin und von der SPD war, dass es...

Drogen und keinen Führerschein

Ober-Ramstadt. Durchaus geständig zeigte sich ein junger Autofahrer am Donnerstagmittag (09.04.2015) in der Baustraße gestoppt und kontrolliert wurde. Der 18-Jährige, der den Beamten nicht unbekannt war, gab sofort an, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Diese wurde ihm nämlich Ende letzten Jahre bereits entzogen. Auch den Konsum von Drogen in den vergangenen Tagen, räumte der Fahrer ein, da dies bei einem Test...

Die Moral der Mächtigen 1

Ist der Ehrliche der Dumme? Wer bei der Steuererklärung schummelt und sich anschließend selbst anzeigt, kann auf Straffreiheit hoffen. Mit dem Fall Uli Hoeneß ist dieses bestehende Schlupfloch im Strafrecht wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Die Selbstanzeige erlaubt es Steuersündern, unter strengen Auflagen sowie der Zahlung einer Geldstrafe nicht angeklagt zu werden. Die Meinung der Politiker zu diesem...

Lästig aber lukrativ

Wer Geld anlegt oder finanziell für das Alter vorsorgt, muss auch Formulare ausfüllen. Der Papierkram ist zwar lästig, aber wichtig - wer Fristen verpasst oder Anträge gar nicht erst ausfüllt, verzichtet auf bares Geld. Eine Übersicht der wichtigsten Formulare für Privatanleger: Freistellungsauftrag Der Freistellungsauftrag sichert den Sparer-Pauschbetrag in Höhe von 801 Euro, bei Verheirateten das Doppelte. Dieser...

Lästig, aber lukrativ

Wer als Riester-Sparer in seiner Steuererklärung alles richtig macht, wird vom Staat mit üppigen Zulagen belohnt. Foto: djd/Union Investment Auch für Riester-Sparer lohnt sich das Ausfüllen der Steuererklärung (djd/pt). Bis Ende Mai sind wieder viele Bundesbürger mit einer unliebsamen Aufgabe beschäftigt - der Steuererklärung. Statistiken belegen: 90 Prozent der Deutschen bekommen im Schnitt 800 Euro vom Finanzamt...