Tag des offenen Denkmals

1 Bild

Tag des offenen Denkmals

Rosemarie Tien
Rosemarie Tien | Balkhausen | am 22.08.2016

Seeheim-Jugenheim: Burgruine Tannenberg | Der Heimat und Verschönerungsverein Seeheim und die Seeheimer Landfrauen wollen den Tag des offenen Denkmals in einer gemeinsam organisierten Veranstaltung am 11. September auf der Burgruine Tannenberg mit möglichst vielen Gästen begehen. Beide Vereine laden ab 11 Uhr bis 17 Uhr zu Führungen durch das Burggelände, Pfeil und Bogen schießen, mittelalterlichen Märchen, Spinnvorführungen am echten Spinnrad und natürlich Speis...

1 Bild

Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.

Jürgen Hedderich
Jürgen Hedderich | Riedstadt | am 01.09.2015

Riedstadt: ehemalige Synagoge | Tag des offenen Denkmals Wir beteiligen uns am landesweiten Tag des offenen Denkmals und öffnen die ehemalige Synagoge Erfelden für alle interessierten Besucher am Sonntag, dem 13. September 2015 von 11.oo bis 16.oo Uhr. Schauen Sie mal herein mit Ihren Freunden und Bekannten und informieren sich über unsere Arbeit. Infos zum Verein unter www.fjgk.de

2 Bilder

Tag des offenen Denkmals: Schlossparkführung in Seeheim

Jürgen Eck
Jürgen Eck | Seeheim | am 24.08.2015

Prof. Karl Listner vom Museumsverein Seeheim-Jugenheim ist ein sehr guter Kenner der Kulturerbe-Stätten in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 13. September 2015, lädt er ein zu einer interessanten Führung durch den 220 Jahre alten Englischen Landschaftspark von Schloss Seeheim. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim im Historischen Seeheimer Rathaus,...

3 Bilder

Tag des offenen Denkmals im Heimatmuseum Biebesheim am Rhein am 14.09.2014 - Thema Farbe

Norbert Hefermehl
Norbert Hefermehl | Biebesheim | am 08.09.2014

Nachmittags Vorführungen des Spinn- und Webkreises Das Motto des Denkmaltags am 14. September 2014 lautet: "Frabe". Farben wurden seit Beginn der menschlichen Siedungs- und Bautätigkeit dazu eingesetzt, Gebäude sowohl im Außen- als auch im Innenbereich zu gliedern, zu schmücken und zu schützen. Bei der Wahrnehmung, Einordnung und Charakterisierung eines Gebäudes, eines Gartens oder eines archäologischen Fundes spielt...

Tag des offenen Denkmals 2013

Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmäler Tag des offenen Denkmals 2013: Neues Motto wurde vorgestellt / Ab sofort sind alle zum Mitmachen aufgerufen. Der Tag des offenen Denkmals findet am 8. September 2013 statt. Bei der Informationsveranstaltung im Schloss Biebrich am 22. Februar 2013 wurde das neue Motto „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale“, das eine grundsätzliche Diskussion darüber...

1 Bild

Historische Grenzkontrolle mit der ZwiebelBühne

Griesheim: Wagenhalle | Dieses historische Projekt wird vom Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein und der Arbeitsgemeinschaft „Historische HEAG-Fahrzeuge“ getragen. Es wird daran erinnert, dass nach dem ersten Weltkrieg zwischen Darmstadt und Griesheim die Grenze zwischen dem französisch besetzten Griesheim und dem freien Darmstadt verlief. Aus diesem Anlass fährt zwischen Griesheim/Wagenhalle und dem Schloss der „Feurige Elias", eine original...

4 Bilder

Tag des offenen Denkmals 2012 im Heimatmuseum Biebesheim. Thema: Holz

Norbert Hefermehl
Norbert Hefermehl | Biebesheim | am 29.08.2012

Biebesheim am Rhein: Heimatmuseum Biebesheim | Tag des offenen Denkmals im Heimatmuseum Biebesheim am Rhein 09. September 2012 Nachmittags Vorführungen des Spinn- und Webkreises „Denkmalschutz live“ – so könnte man die Idee auf den Punkt bringen, die in den vergangenen Jahren rund 40 Millionen Bundesbürger auf die Beine brachte. In Deutschland wurde der Tag des offenen Denkmals erstmals 1993 bundesweit gefeiert. Hessen war allerdings das erste Bundesland, das...

2 Bilder

PIANO VIRTUOS mit international renommierten Pianisten

Gerhard Jöckel
Gerhard Jöckel | Jugenheim | am 02.08.2012

Seeheim-Jugenheim: Schloß Heiligenberg | „PIANO VIRTUOS“ Konzert mit den beiden Ausnahme-Pianisten Shinnosuke Inugai und Sung-Jae Kim Samstag, 8. September 2012, 19:00 Uhr Diese Veranstaltung wird durchgeführt im Rahmen von „HÖR MAL IM DENKMAL“, unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und der Sparkasse Darmstadt Auch in diesem Jahr können wir Ihnen am „Tag des offenen Denkmals“ wieder im Rahmen von „HÖR MAL IM DENKMAL“ ein...

4 Bilder

Die ZwiebelBühne unterwegs mit dem "Feurigen Elias"

Zum elften Mal fand am Sonntag, den 11. September die historische Grenzkontrolle zwischen Griesheim und Darmstadt statt. Dieses historische Projekt wird vom Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein und der Arbeitsgemeinschaft „Historische HEAG-Fahrzeuge“ getragen. Es wird daran erinnert, dass nach dem ersten Weltkrieg zwischen Darmstadt und Griesheim die Grenze zwischen dem französisch besetzten Griesheim und dem freien...

Villa Büchner öffnet die Türen

Günter Krämer
Günter Krämer | Pfungstadt | am 06.09.2011

Pfungstadt: Villa Büchner | Das Programm für die Villa Büchner am Tag des offenen Denkmals, der auch in diesem Jahr in Pfungstadt wieder auf den Kerbsonntag fällt, sieht folgendes vor: Die Villa wird zwischen 11 und 17 Uhr geöffnet sein, es werden halbstündliche Führungen durch Angelika Stieg, Peter Brunner und Stephanie Goethals angeboten (letzter Einlass ist um 16 Uhr). Es werden sowohl die Restauratorinnen Birgit Frenzel aus Wiesbaden und Andrea...

3 Bilder

11. September 2011 Tag des offenen Denkmals im Heimatmuseum Biebesheim

Norbert Hefermehl
Norbert Hefermehl | Biebesheim | am 30.08.2011

Biebesheim am Rhein: Heimatmuseum Biebesheim | Nachmittags Vorführungen des Spinn- und Webkreises „Denkmalschutz live“ – so könnte man die Idee auf den Punkt bringen, die in den vergangenen zehn Jahren rund 40 Millionen Bundesbürger auf die Beine brachte. In Deutschland wurde der Tag des offenen Denkmals erstmals 1993 bundesweit gefeiert. Hessen war allerdings das erste Bundesland, das sich bereits 1990 an den internationalen Aktivitäten zum Tag des offenen...

2 Bilder

Historische Grenzkontrolle dieses Jahr zum elften Mal

Griesheim: Wagenhalle | Mit dem Ende der Sommerferien kehrt auch Deutschlands einzige Dampfstraßenbahn aus der Sommerpause zurück. Der „Feurige Elias“ in Darmstadt ist als Dampfstraßenbahn nahezu einmalig in Europa. Nur in der Schweiz ist seit kurzem eine vergleichbare Bahn wieder in Betrieb. Zweimal im Jahr ist in Darmstadt dann Dampfzugzeit: Im Frühjahr (Mai/Juni) führt die nostalgische Tour von Darmstadt an die Bergstraße nach Alsbach. Während...