Trauergruppe

1 Bild

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Dreieichenhain | am 11.01.2016

Dreieich: Begegnungsstätte Winkelsmühle | Trauerspaziergang für Betroffene Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang in Dreieichenhain einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner an. Treffpunkt ist jeden...

1 Bild

Trauerspaziergang für Hinterbliebene

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Dreieichenhain | am 10.12.2015

Dreieich: vor Bahnhofsgaststätte "Endstation" | Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 20. Dezember in Dreieich einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner an. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr vor...

1 Bild

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen- Spaziergang für Hinterbliebene

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Dreieichenhain | am 04.09.2015

Dreieich: Treffpunkt "Gaststätte zur Endstation" | Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 20. September in Dreieich einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner an. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr vor...

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen - Trauerspazierung für Betroffene

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Dreieichenhain | am 25.06.2015

Dreieich: Treffpunkt an Bahnhofgaststätte "Zur Endstation" | Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am 3. Sonntag im Monat in Dreieich einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner an. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr vor der...

Malteser Hospizdienst: Trauernde sind herzlich zum Gesprächskreis eingeladen

Darmstadt: Malteser Hospizdienst Darmstadt | Nächster Termin am 09. Februar Der Malteser Hospizdienst Darmstadt lädt Trauernde am Montag, 09. Februar, zum nächsten Treffen des Gesprächskreises ein. In Begleitung einer ausgebildeten Trauerbegleiterin können sie dort Erfahrungen und Gefühle teilen, von Erlebnissen erzählen und Trost und Unterstützung durch die Gemeinschaft finden. „Wer um einen geliebten und vertrauten Menschen trauert, dessen Welt ist häufig aus...

Malteser Hospizdienst: Trauernde sind herzlich zum Gesprächskreis eingeladen

Nächster Termin am 09. Februar Der Malteser Hospizdienst Darmstadt lädt Trauernde am Montag, 09. Februar, zum nächsten Treffen des Gesprächskreises ein. In Begleitung einer ausgebildeten Trauerbegleiterin können sie dort Erfahrungen und Gefühle teilen, von Erlebnissen erzählen und Trost und Unterstützung durch die Gemeinschaft finden. „Wer um einen geliebten und vertrauten Menschen trauert, dessen Welt ist häufig aus...

1 Bild

“Und dann blieb die Wiege leer...”

Johannes Löffler-Dau
Johannes Löffler-Dau | Darmstadt | am 18.02.2014

Darmstadt: Darmstadt | Treff für Eltern, die ihr Kind in der Schwangerschaft oder bei der Geburt verloren haben. Trauer und Verwirrung brauchen einen Ort, um Worte zu finden. Es braucht Menschen, die hören und teilen können. Ort: Kirche&Co., Rheinstr. 31, 64283 Darmstadt Termine: In der Regel am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr Genauere Informationen unter: Tel 06151 - 296415 kircheundco@kircheundco.de Weitere...

1 Bild

Treffen der Trauergruppe in Darmstadt für Hinterbliebene nach Suizid

Frigga Mange
Frigga Mange | Darmstadt | am 18.04.2012

Darmstadt: Wittenberghaus | Alle 40 Sekunden stirbt ein Mensch durch Suizid. Wir, Frigga Mange und Freia Adams, bieten nach dem Suizid unseres Bruders im Mai 2010 nun selbst eine Trauergruppe für Hinterbliebene nach Suizid an. Das Treffen hierfür ist jeden zweiten Montag im Monat in Darmstadt im Wittenberghaus, Landwehrstr. 20 (1. Stock über den Räumlichkeiten des Kindergartens) von 19.00 bis 21.00 Uhr. Bei Interesse bitten wir um Anmeldung unter...