Vandalismus

3 Bilder

Mehr als 20.000 Euro Schaden durch Vandalismus in der Frankfurter Straße

Darmstadt. In der Nacht zum Dienstag (30.6.2015) haben bislang unbekannte Täter in der Frankfurter Straße fünf Fahrzeuge eines Autohauses und wenige Hausnummern weiter den Wagen und die Fensterscheiben einer sozialen Einrichtung erheblich beschädigt. Der Schaden wird auf mehr als 20.000 Euro geschätzt. Die Taten wurden mit mehreren großen Steinen ausgeführt. Diese hatten sich die Vandalen vom Grünstreifen des Autohauses...

1 Bild

Auto zerkratzt / Wer kann Hinweise geben?

Griesheim. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch (07.01.2014) an einem silberfarbenen Suzuki Grand Vitara einen Schaden von rund 2.500,- Euro angerichtet. Die Unbekannten zerkratzten mit einem spitzen Gegenstand die Fahrerseite des Autos, das auf einem Stellplatz vor einem Mehrfamilienhaus in der Haydnstraße abgestellt war. Die Polizeistation Griesheim hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen...

1 Bild

Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung an einer Telefonzelle in der Silvester-Nacht auf dem Ludwigsplatz

Darmstadt. In der Silvester-Nacht zerstörten Unbekannte eine Telefonzelle der Deutschen Telekom auf dem Ludwigsplatz in der Darmstädter Innenstadt und entfernten sich unerkannt vom Tatort. An der Telefonzelle entstand dabei erheblicher Sachschaden, der bislang noch nicht beziffert werden konnte. Die Polizei sucht nun Zeugen, oder Personen, die sich in dieser Nacht auf dem Ludwigsplatz aufgehalten haben und einen Hinweis...

Briefkasten zerstört

Ober-Ramstadt. Unbekannte Täter haben am Montagabend (24.11.2014) gegen 21.45 Uhr im Industriegebiet in der Röhrstraße den Briefkasten einer Firma mit Pyrotechnik zerstört. Die Kriminalpolizei in Darmstadt (ZK10) ermittelt und bittet auch um Hinweise unter der Rufnummer 06151/969 0. (ots/Polizeipräsidium Südhessen)

1 Bild

Verwüstungen im Jugendzentrum

Polizei ermittelt drei Tatverdächtige Groß-Zimmern. In der Nacht zum 12. April 2014 wurde das Jugendzentrum "Am Festplatz" durch unbekannte Täter verwüstet (wir haben berichtet). Seinerzeit waren unter anderem Feuerlöscher entleert, Küchengeräte und Türen beschmiert und Klebstoff versprüht worden. Auch wurde gezündelt. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Ermittler der Polizeistation Dieburg kamen nach...

3 Bilder

Jetzt beginnt die Plakatflut wieder!

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 08.08.2013

Warum kann diese Plakatflut bei Wahlkämpfen eindämmen? Nach der Bundestags- und der Wahl zu den Landtagen , werden wieder Wochenlang einige vergessene hängen oder stehen geblieben Plakate das Bild der Landschaften , Städte und Straßen zieren, besser gesagt verschandeln. Ich frage mich dann als über diese Zustände verärgerter Bürger , wieso sind die Parteien und Politiker welche dann noch immer auf den Plakaten zusehen...

Vorbildliche Vorgehensweise !

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 03.06.2012

Ich hatte am Samstagabend 02.05.2012 gegen 22 Uhr noch etwas zu tun und war deshalb kurz in der Tankstelle in Erbach am Stockheimerknoten . Als ich in den Verkaufsraum der Tankstelle kam , konnte ich folgendes feststellen: Es hielten sich sehr viele Jugendliche unter 16 Jahren zu diesem Zeitpunkt im Verkaufsraum auf und wollten diverse alkoholische Getränke (Wodka und Mixgetränke ).Als die Jugendlichen ihre Ware an der...

Vandalismus an Schulen hat Schmerzgrenze überschritten

Als neulich über Nacht eine Kastanie auf dem Schulhof einer Kreisschule von Unbekannten mutwillig gefällt wurde, ist eine Grenze überschritten worden. Die Täter haben eine Kettensäge dafür benutzt, niemand in der Nachbarschaft hat etwas gehört oder gesehen. Vandalismus ist ein Thema, das jede Schule im Landkreis betrifft – und wahrscheinlich gibt es nirgends eine Schule, die das Problem nicht kennt. Das macht es aber nicht...