Verbraucherzentrale Hessen

Aktion: Wärmedämmung lohnt sich

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 08.11.2016

Seeheim-Jugenheim: Gemeindeverwaltung | SEEHEIM-JUGENHEIM. Durch eine nachträgliche Wärmedämmung von Wänden und Dach verringern Verbraucher nicht nur ihre Heizkosten. Die verbesserte Gebäudehülle macht das Wohnen auch komfortabler und schützt das Haus vor Feuchtigkeit und Schimmel. Darauf weist Umweltberater Jörg Hoffmann hin. Er empfiehlt, sich vor einer Maßnahme ausführlich beraten zu lassen. Nächster Termin der Verbraucherzentrale Hessen ist am Donnerstag,...

Schwachstelle: Fenster und Türen

Seeheim-Jugenheim: Gemeindeverwaltung | SEEHEIM-JUGENHEIM. Viele Wohngebäude sind zumindest noch teilweise mit einfachverglasten Fenstern ausgerüstet, die oftmals zusätzlich undichte Rahmenfugen aufweisen. Häufig bestehen auch Außentüren aus wenig dämmenden Glas- und Rahmenmaterialien. „Solche Fenster und Außentüren verursachen hohe Energieverluste und damit vermeidbare Kosten sowie ein unbehagliches Wohnklima“, so Jörg Hoffmann, Umweltberater der Gemeinde. Aus...

Beratung spart Kosten

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 04.12.2015

Seeheim-Jugenheim: Gemeindeverwaltung | SEEHEIM-JUGENHEIM. Viele Hausbesitzer suchen nach effektiven Möglichkeiten, Kosten und Energie einzusparen. Neben einer möglicherweise veralteten, nicht effizienten Heizungsanlage mit unnötig hohen Verlusten ist hier besonders die Gebäudehülle zu prüfen. Fenster, Dach und Wände sind verantwortlich für den Wärmeverlust. Hilfestellung bei der Suche nach Einsparmöglichkeiten bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale...

Kein Schimmel durch Dämmung

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 10.03.2014

Seeheim: Gemeindeverwaltung | SEEHEIM-JUGENHEIM. „Wärmedämmung fördert Schimmel auf den Außenwänden“, ist eine weit verbreitete, aber keineswegs richtige Meinung. Im Gegenteil: Eine Wärmedämmschicht, die von außen auf die Wände angebracht wird, führt dazu, dass die Oberfläche auf der Raumseite wärmer wird. Feuchtigkeit kann sich – ausreichende Lüftung vorausgesetzt – deshalb nicht so leicht auf den Innenwänden niederschlagen. Übrigens: Eine Wärmedämmung...

Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Energiespar-Informationen auf DVD

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Darmstadt | am 17.12.2013

Darmstadt: Energiespar-Aktion | „Energiespar-Informationen“ hat die „Hessische Energiespar-Aktion“ auf DVD gesammelt. Viele Institutionen geben in Deutschland dankenswerterweise Broschüren zum Energiesparen heraus. Die Themen spannen sich über die Thermografie, Ratgeber zu Altbausanierung und Neubau, zum Stromsparen im Haushalt, Schimmelvermeidung, erneuerbare Energien. „Hier existieren eine Vielzahl sehr guter Informationen. Wir wollten das Suchen im...

Dämmen rechnet sich

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 09.10.2013

Seeheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. Etwa zwei Drittel der Wärme entweichen bei einem nicht gedämmten Einfamilienhaus ungenutzt über den Keller, durch die Außenwände und durch das Dach. Mit einer fachgerechten Dämmung können diese Energieverluste um bis zu 80 Prozent reduziert werden. Bei einem typischen 60er-Jahre Haus entspricht das immerhin einer Heizkostenersparnis von 1.200 Euro im Jahr. Zugleich wird durch die wärmeren Wände die...

Können Wände atmen?

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 05.06.2012

Seeheim-Jugenheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM Es gibt immer wieder Hausbesitzer, die vor einer Außenwanddämmung zurückscheuen, weil sie der Meinung sind, dass die Wände dann nicht mehr atmen könnten. Sie verzichten damit auf eine effektive Maßnahme zur Reduzierung ihres Energieverbrauchs aufgrund eines immer noch verbreiteten Vorurteils. Die Behauptung, dass Wände atmen können, also zum Luftaustausch im Haus beitragen, ist schlichtweg falsch. Eine...