Verkehrssituation

Ortsbeirat Ober-Beerbach berät

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 07.11.2017

Seeheim-Jugenheim: Bürgerhaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. Eine Unterschriftenliste einer Privatinitiative zur Verkehrsberuhigung im Umkreis der kommunalen Kindertagesstätte nimmt der Ortsbeirat in seiner Sitzung am Montag, 13.November, entgegen. Die Zusammenkunft beginnt um 20 Uhr im Bürgerhaus. Auf der weiteren Tagesordnung steht die Terminplanung für das Jahr 2018. Die Sitzung beginnt mit den Mitteilungen von Ortsvorsteher Christoph Massoth (CDU) und den...

Treffen der Agenda 21-Gruppe

Seeheim-Jugenheim: Evangelisches Gemeindehaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. Zum ersten Treffen in diesem Jahr lädt die ehrenamtliche Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda 21 am Mittwoch (16. März) ein. Beginn ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Bergstraße 3. Alle Interessierten an einer nachhaltigen, kommunalen Entwicklung sind willkommen. Themen sind der geplante Radweg von Malchen nach Eberstadt, die Verkehrssituation am Schuldorf und ein Gespräch mit der Agendagruppe aus...

1 Bild

Verzahnte Sicherheit

Dirk Hensel
Dirk Hensel | Stockstadt | am 19.05.2013

Stockstadt am Rhein: Alte Hofreite | Offene CDU-Fraktionssitzung zum Freiwilligen Polizeidienst und der aktuellen Verkehrssituation In einer öffentlichen Fraktionssitzung am 16.05.13 beschäftigte sich die CDU-Fraktion in Stockstadt mit dem Freiwilligen Polizeidienst und der aktuellen Verkehrssituation. Schon bei der Begrüßung machte der Fraktionsvorsitzende Heinrich Roßkopf deutlich, dass man die populistische Kritik einer Fraktion der Gemeindevertretung...

Freiwilliger Polizeidienst und Verkehrssituation in Stockstadt

Dirk Hensel
Dirk Hensel | Stockstadt | am 30.04.2013

Stockstadt am Rhein: Alte Hofreite | CDU-Fraktion lädt zur öffentlichen Fraktionssitzung ein Im Rahmen der Haushaltsberatungen der Gemeindevertretung in Stockstadt wurde der Nutzen des Freiwilligen Polizeidienst von einigen Gemeindevertretern öffentlich in Frage gestellt. Die CDU Fraktion möchte die geäußerte Kritik nicht im Raum stehen lassen und die Arbeit des freiwilligen Polizeidienst auf Grundlage von Fakten bewerten. Es kann nicht sein, dass der...