Warnung

Falsche Gemeindewerke-Mitarbeiter unterwegs

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 15.04.2015

Seeheim-Jugenheim: Gemeindeverwaltung | SEEHEIM-JUGENHEIM. In den vergangen drei Wochen haben sich wiederholt besorgte Bürger bei den Gemeindewerken im Rathaus gemeldet. Sie berichteten, dass eine Firma Leistungen zur Untersuchung der Kanalanschlüsse ihres Hauses anbietet. Dabei behaupten die falschen Mitarbeiter, dass sie „von der Gemeinde“ kämen. Angesprochen werden überwiegend ältere Menschen. Die Gemeindewerke weisen ausdrücklich darauf hin, dass sie keine...

Sirenen heulen zur Probe

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 01.10.2014

Seeheim-Jugenheim: Gemeinde | SEEHEIM-JUGENHEIM. Am Mittwoch (8. Oktober) wird zwischen 10 Uhr und 10.45 Uhr zum neunzehnten Mal im Landkreis Darmstadt-Dieburg ein Sirenenprobebetrieb in Seeheim-Jugenheim durchgeführt. In der Gemeinde wurden die Sirenenanlagen so umgerüstet, dass die Zentrale Leitstelle Dieburg über Funk das Sirenensignal Heulton eine Minute auslösen kann. Dieser Heulton (auf- und abschwellend) bedeutet im Ernstfall, dass die Bevölkerung...

Enkeltrickwelle schwappte erneut über Darmstadt

79-jähriger Mann übergibt Betrügerin 15.000 Euro - Polizei warnt Darmstadt. Erneut schwappte eine Enkeltrickwelle über Darmstadt. Am Donnerstag (14.11.2013) erhielten neun meist im Rentenalter befindliche Menschen Anrufe so genannter Enkeltrickbetrüger (wir haben mehrfach berichtet). Bedauerlicherweise fiel ein 79-jähriger Mann auf eine Anruferin herein, da er sicher glaubte, eine Bekannte am Telefon erkannt zu erhaben....

1 Bild

Polizei warnt vor falschem Polizisten

Redaktion Hessenreport
Redaktion Hessenreport | Friedberg | am 11.09.2013

Giessen (pm) Nach Angaben der Polizei ist in Gießen ein falscher Kriminalbeamter unterwegs, der sich unter Vorspiegelgung falscher Tatsachen Zugang zur Wohnung einer 91-Jährigen Frau aus Giessen verschaffte und einen vierstelligen Geldbetrag erbeutete. Der Unbekannte stellte sich an der Tür als Kriminalbeamter vor, der eine "dienstliche Erhebung" machen müsse und bat um Einlass. Die alte Dame vertraute dem Mann und ließ...

Aufgepasst beim Onlinebanking

Onlinebanking - das ist bequem, und so ist es kein Wunder, dass nahezu die Hälfte aller Deutschen ihre Bankgeschäfte bereits auf diese Weise erledigen. Allerdings ist es Pflicht, auf Sicherheit zu achten, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Dazu gehört es in erster Linie, mit einer aktuellen Antiviren-Software Trojaner und andere "Schädlinge" vom eigenen Rechner fernzuhalten. Außerdem ist es riskant, Log-in-Daten und...

1 Bild

Chemieunfall in Hessen mit Verletzten - Unfall mit giftigen Substanzen in Homburg

Stefanie Bialojahn
Stefanie Bialojahn | Hutten | am 16.02.2011

Homburg: Chemieunfall | Letzte Nacht ereignete sich ein Chemieunfall in Hessen. Einige Menschen wurden dabei verletzt. Der Unfall mit den giftigen Substanzen geschah in Homburg. Bei dem Transport von Fässern mit giftigen Schwefelverbindungen beschädigte ein Gabelstapler einen Behälter, woraufhin etwa 30 Liter der giftigen Substanz austraten. Die Feuerwehr musste nach dem Unfall in einem Großaufgebot einrücken. Die Folgen des Chemieunfalls: 16...