Zeitgeschichte

1 Bild

Odenwald-Forum - Kriegserlebnisse - Vertreibung und Flucht der Katharina Kramler

Heidi Banse
Heidi Banse | Höchst | am 24.11.2017

Höchst im Odenwald: Gasthaus Odenwald | Thema des nächsten Odenwald-Forums am Donnerstag den 07. Dezember 2017 um 19 Uhr im Gasthaus Odenwald in Höchst-Hummetroth ist: Kriegserlebnisse - Vertreibung und Flucht der Katharina Kramler. Helmut Kramler, Höchst, berichtet aus seiner Familienchronik über die Flucht aus dem Sudetenland. Nach einem Aufruf „Staatsarchiv Darmstadt sucht Zeitzeugen zur Geschichte von Flucht und Vertreibung aus dem Osten“ beschäftigte sich...

1 Bild

Ein neuer Autor in Bad König

Fred-N. Hoell
Fred-N. Hoell | Bad König | am 25.07.2017

Der Autor Fred-N. Höll, der im März 2017 das Buch „Mein höllischer Weg“ veröffentlicht hat, lebt seit 10 Jahren im Odenwald, in Bad König. Er wurde 1952 in Rastenberg/Thüringen geboren. 1961, als er gerade neun Jahre alt ist, flüchtete seine Mutter mit den leiblichen Geschwistern in die BRD, 1968 floh auch er. Seine Flucht aus der DDR im Alter von nur 15 Jahren, durch die Fred N. Höll das scheinbar Unmögliche möglich...

1 Bild

Zeitreise in Bickenbachs Vergangenheit

erik schreiber
erik schreiber | Bickenbach | am 21.08.2016

Bickenbach: saphir im stahl | Bickenbach / Darmstadt / nördl. Bergstraße 21.08.2016 Bickenbach 1909, Pfarrer Ludwig Göhrs gibt das Büchlein „Aus Bickenbachs und dessen Umgebung alter Zeit“ heraus und veröffentlicht damit die Geschichte der Gemeinde und umliegender Orte von 874 bis 1909. Bickenbach 2014, Verleger und Wahlbickenbacher Erik Schreiber entdeckt bei einem Hofflohmarkt dieses Büchlein und beschließt es neu herauszugeben. Bickenbach 2016, das...

1 Bild

Bürgerbüro Seeheim-Jugenheim verstärkt Tourismus-Informationen durch Museums-CDs

Jürgen Eck
Jürgen Eck | Balkhausen | am 30.06.2012

Seeheim-Jugenheim: Bürgerbüro | Die Aktivitäten des Bürgerbüros Seeheim-Jugenheim im neuen Rathaus umfassen viele Bereiche, in denen Bürger und Besucher mit der Gemeindeverwaltung in Kontakt treten. Dazu gehören auch Tourismus-Informationen und Daten für die Wirtschafts- und Kulturförderung. Das Angebot wird jetzt durch eine noch bessere Kooperation mit der Mediathek des kommunalen Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim erweitert. Speziell zu interessanten...