Mit Lesekompass sicher durch die Bücherei - Neue Öffnungszeiten nach den Sommerferien

Das Projekt „Lesekompass“ ist schon fester Bestandteil der Büchereiarbeit und wichtiges Instrument zur Leseförderung in der St. Ulrichs Lesekapelle Geinsheim. Auch dieses Jahr, im April und Mai, besuchten die ersten und zweiten Klassen der Geinsheimer Grundschule mit ihren Lehrerinnen die Bücherei, um diese näher kennenzulernen.
Den Erstklässlern wurde z.B. gezeigt, welche Bücher es gibt, wo man sie findet und wie die Ausleihe funktioniert. Beim Vorlesen des Bilderbuchkinos „Mutig, mutig“ hörten alle gespannt zu. Zum Abschluss bekam jedes Kind einen Rucksack, damit die tollen Bücher, die sie künftig ausleihen werden, auch sicher nach Hause transportiert werden können.
Für die zweiten Klassen stand bereits der Abschluss zum Projekt „Lesekompass“ an. Sie durften ihr Lieblingsbuch mitbringen und kurz vorstellen. Alle Kinder nahmen stolz ihrer Teilnehmer-Urkunde entgegen.
Die kleinen Leseratten, die während des Projektes mindestens 6 Mal zusätzlich privat die Bücherei besuchten und Bücher ausliehen, bekamen noch als besondere Überraschung einen kleinen Kompass.
Wir hoffen, dass alle Kinder auch weiterhin die Lesekapelle besuchen, um Bücher auszuleihen und in spannende Abenteuer, geheimnisvolle Märchen und Geschichten abzutauchen.
An dieser Stelle möchten wir auch auf unsere neuen Öffnungszeiten nach den Sommerferien, ab 14.08.2017 aufmerksam machen. Dann heißt es „Leih` dir was!“ ( NEU!) montags von 15:30 Uhr - 18:30 Uhr und mittwochs wie bisher 15:30 Uhr - 18:30 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.