GESUNDHEITSMESSE IN WEITERSTADT VOLLER ERFOLG

Die erste Weiterstädter Gesundsheitsmesse mit der angeschlossenen Lauf-Challenge war ein Riesenerfolg!

Am vergangenen Sonntag betrat der Weiterstädter Gewerbeverein (GVW) Neuland und organisierte die erste Weiterstädter Gesundheitsmesse mit integrierter Lauf-Challenge. Die Resonanz auf allen Seiten war überwältigend. Das Eventzelt an der B42 war mit knapp 40 Ausstellern komplett ausgelastet, weitere 15 Stände waren im Loop5 aufgebaut. Bereits am späten Vormittag wurden Besucherhöchstzahlen registriert. Insgesamt informierten sich beinahe 10.000 Gesundheitsbewusste kostenfrei über die neuesten Trends und Möglichkeiten im Fitnesssport, unterschiedlichen Ernährungsformen und individuellen Prophylaxe- und Wellnessangeboten. Dazu gehörten Check-Ups unterschiedlicher Körperfunktionen genauso wie umfängliche Beratung zur Pflege, dem richtigen Versicherungsschutz, Fachberatung für medizinische Hilfsmittel genauso wie Sportangebote. Namhafte Aussteller wie Evonik Industries oder die Barmer GEK Versicherung zeigten sich sichtlich erstaunt über den regen Besucherstrom und die gute Organisation durch den GVW.
Eine Gesundheitsmesse mit Schwerpunkt Laufkundschaft wird aber erst so richtig authentisch, wenn Sportbegeisterte oder solche die es werden wollen, die Chance bekommen, ihr Können zu testen. Und so starteten bei den vier Läufen mehr als 250 Teilnehmer. Die Youngsters konnten sich auf einer ein bzw. zwei Kilometer langen Strecke messen. Auf der kürzeren Distanz gewann Elena Sigl von der SKG Ober-Ramstadt. Die zwei Kilometer legte Jule Behrens vom ASC Darmstadt in Bestzeit zurück. Sieger des fünf Kilometerlaufs und der sieben Kilometer langen Crossstrecke, die unter anderem über die Parkhausrampen des Loop 5 führte, war jeweils Marko Arthofer, der für die Stadt Weiterstadt startete und somit einen Doppelsieg auf heimischen Boden einfuhr.
Mit der Gesundheitsmesse wurde ein neues Event geschaffen, das alle Chancen hat, sich auch auf lange Sicht zu etablieren, denn das Interesse, seinem körperlichen und damit auch dem eigenen seelischen Wohlbefinden Gutes zu tun ist für viele Menschen in der heutigen schnelllebigen Zeit sehr wichtig geworden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.