PFLANZAKTION: AKZENTE SETZTEN FÜR MEHR LEBENS-UND WOHNQUALITÄT!

Der SPD Ortsbezirk Riedbahn hat am vergangenen Samstag zum Arbeitseinsatz eingeladen. Unter dem Motto „Akzente setzten für mehr Lebens-und Wohnqualität“ folgten mehrere Anwohnerinnen und Anwohner trotz Kälte und Dauerregen diesem Aufruf. Der SPD Ortsbezirk Riedbahn hatte sich vorgenommen, die Brachfläche hinter dem neuen Holzgeländer Ecke Wiesenstraße/Riedstraße zu bepflanzen. So zu sagen bunte Tupfen gegen grauen Himmel. Bis dato wurde der oftmals spöttisch als „Spargelacker“ bezeichnete Hügel von wagemutigen Fahrradkids zum Offroad fahren genutzt. Bei einer ähnlich gearteten Aktion vor zwei Wochen in Schneppenhausen waren mehrere Hundert Blumenzwiebeln und einige Stiefmütterchen übrig geblieben. Diese, sowie andere private Pflanzenspenden, wurden von fleißigen Helfern über den Hügel verteilt. Besonders freute sich das engagierte Pflanzteam über eine umfangreiche Spende der Gärtnerei Brunner. Spontan stiftete Ursel Brunner sechs Steigen Beetpflanzen für diese Ortsteilaktion. Da der Regen das Angießen überflüssig machte, konnten die Hobbygärtner sich nach getaner Arbeit bei Glühwein, Kaffee, Würstchen oder Stollen aufwärmen und erholen. Der Vorstand des SPD Ortsbezirks Riedbahn bedankt sich ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.