Auszeichnung mit Gütesiegel des Hessischen Schwimmverbandes

SG 1886 Weiterstadt ist „Zertifizierte Schwimmschule in Hessen“


Am 29. September 2012 wird der Vizepräsident des Hessischen Schwimm-Verbandes, Axel Dietrich, mit der SG 1886 Weiterstadt bereits den dritten hessischen Schwimmverein mit dem Gütesiegel „Zertifizierte Schwimmschule in Hessen“ auszeichnen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde zu der sich auch lokale Politprominenz angekündigt hat erhält der Verein am Samstag um 15 Uhr im Raum „Wiesbaden“ dieses Verbandssiegel.
Die „Zertifizierte Schwimmschule in Hessen“ ist eine Auszeichnung, die den Eltern von Schwimmanfängern helfen soll, für ihre Sprösslinge eine qualifizierte Schwimmschule zu finden. „Da der Gesetzgeber keine eindeutigen Vorgaben für die Erteilung von Schwimmunterricht macht“, erläutert der Vizepräsident das Anliegen des Verbandes, „hat das Präsidium des HSV die Initiative ergriffen und Kriterien entwickelt, die eine gute Schwimmschule auszeichnen.“ Dazu zählen insgesamt acht Punkte: Neben der notwendigen Qualifikation des Übungsleiter stützt sich der Verein auf ein klar gegliedertes Ausbildungskonzept, verfügt über einen den Ausbildungsanforderungen angemessenen Übungsort und unternimmt eine Evaluierung des Lernerfolges. Die Vereine verpflichten sich im Antrag dazu, die Charta der Rechte des Kindes zu achten. „Nach den zahlreichen Diskussionen um Gewalt gegen und den Missbrauch von Kindern ist es ein wichtiges Anliegen des Verbandes, die Vereine für das Verhalten ihrer Mitarbeiter zu sensibilisieren. Die notwendige Auseinandersetzung mit den Rechten des Kindes, welche die Vereine mit dem Antragsformular erhalten, bietet uns diese Möglichkeit“, erklärt Dietrich das Prüfkriterium. Außerdem ist es dem Verband wichtig, dass die Schwimmschüler keine gesundheitlichen Einschränkungen aufweisen, die den Aufenthalt im Wasser ausschließen. Auf diese Weise sind auch Eltern dazu angehalten über den Gesundheitszustand ihrer Kinder nachzudenken.
Eine nachhaltige Schwimmausbildung für den lebenslangen Spaß im Bewegungsraum Wasser ist das Ziel, das der HSV mit dem Zertifikat verfolgt. Nach dem TSV Herleshausen und dem TV Babenhausen ist die SG Weiterstadt nun der dritte Verein, der die Bedingungen für eine Auszeichnung erfüllt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.