Deutsche Vize-Meisterin im Kreuzheben und Bankdrücken

Deutsche Vize-Meisterin im Kreuzheben und Bankdrücken

Gräfenhäuserin Silvia Stütz holt zweimal Silber bei nationalen Meisterschaften

Am Wochenende fanden am 23. und 24.November in dem kleinen Weinort Würzburg-Randersacker in Unterfranken die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Kreuzheben statt.
Zu der über zwei Tage dauernden Veranstaltung hatten 205 Athleten (40 Frauen und 165 Männer) gemeldet und zeigten, dass die Einzeldisziplin Kreuzheben sich nach wie vor äußerster Beliebtheit erfreut.
Vom Rüsselsheimer Fitnessclub Rhein-Main startete die Gräfenhäuserin Silvia Stütz bei den Frauen-Aktive in der stark besetzten Gewichtsklasse -72 kg.
Der Wettkampf entwickelte sich hoch dramatisch und war an Spannung und Dramatik kaum zu übertreffen.
Sowohl die für den KBV Bautzen startende Titelanwärterin Elke Schreiber (157,5 kg) wie auch Silvia Stütz (145 kg) scheiterten an ihren Anfangsversuchen. Während Stütz problemlos den Versuch zog, wartete sie nicht das Kampfrichterkommando zum Ablassen der Hantel ab, so dass dieser ungültig gegeben wurde. Im zweiten Versuch über 160 kg schlichen sich technische Mängel ein, so dass das aufgelegte Gewicht nicht zur Hochstrecke gebracht werden konnte. Während Schreiber im 2.Versuch 165 kg zur Hochstrecke brachte war eine beabsichtigte weitere Steigerung auf das gleiche Gewicht durch Stütz im dritten Versuch wenig sinnvoll, obwohl dies bei Gültigkeit aufgrund des geringeren Körpergewichtes von 64 kg für Silvia sogar den Titel bedeutet hätte. So aber wollte man mindestens einen Versuch gültig bekommen und nicht zu hoch pokern. Schreiber scheiterte im 3.Versuch an 172,5 kg. Bei Wiederholung im dritten Versuch nahm Silvia nochmals alle Kräfte zusammen und zog mit 160 kg an diesem Tage persönliche Bestleistung.
Dies bedeutete hinter Schreiber mit gezogenen 165 kg die Silbermedaille vor Katja Broxtermann aus Potsdam mit gezogenen 142,5 kg, was auch für sie persönliche Bestleistung bedeutete.

Schon eine Woche zuvor errang Silvia Stütz übrigens in Marburg bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Bandrücken ebenfalls Silber mit gedrückten 97,5 kg.
Bereits am 5.10.13 erfüllte die 35-jährige beim Deutschland-RAW-Cup im Kraftdreikampf in Lauchhammer mit erzielten 337,5 kg die Qualifikationsnorm und Aufnahme in den Nationalmannschafts-B-Kader zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2014 in Südafrika, die vom 10.-15.06.2014 in Johannesburg stattfinden wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.