Integrationssport mit Flüchtlingen bei der Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt

Weiterstadt: Sportzentrum Am Aulenberg | Sportvereine vor Ort machen keinen Unterschied zwischen Migranten, Menschen mit Migrationshintergrund, Asylsuchenden, Asylbewerbern, Flüchtlingen, Einheimische usw. Dies gilt besonders für die Sportgemeinde 1886 e.V. Die größte Sportgesellschaft in Weiterstadt kennt nur aktive und passive Sportler. Sie möchte allen Menschen den Zugang zum Sport schnell und unbürokratisch ermöglichen. Vor allem Flüchtlingen mit geringen Deutschsprachkenntnissen wären mit bürokratischen Vorgaben überfordert. Sie sind von der Hilfsbereitschaft der Menschen vor Ort abhängig. Wir wollen diese Gruppe aktiv beim Sport unterstützen. Aus diesem Grund hat eine Sportgruppe das moderne Fitnessstudio der Sportgemeinde besucht und die Sportmöglichkeiten ausgelotet. Hierbei sollte überprüft werden, ob die Angebote für die Sportinteressierten ausreichend sind und ob wir gemeinsam neue Angebote im Verein, welche stärker auf die Bedürfnisse und Interessen von Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund eingehen, ins Leben rufen können. Diese interkulturelle Öffnung ist für den Sport und die Menschen eine wichtige Inklusions- und Integrationsstütze. Integration ist ein gesamtgesellschaftlicher Prozess, bei dem die Mitglieder der SG Weiterstadt sich engagieren.
Vereinssport bietet mit seinen weitreichenden, individuellen Chancen und sozialen Möglichkeiten ein wichtiges Handlungsfeld für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und der einheimischen Bevölkerung. Der Integrationsprozess im und durch den Sport muss jedoch aktiv gestaltet werden. Die Arbeit der SGW wird mit der Unterstützung von z.B. Horst Klein (Ökumenischer Arbeitskreis Asyl Weiterstadt) und der Stadt Weiterstadt erst möglich. Durch gemeinsames Sporttreiben sollen Toleranz sowie die gesellschaftliche Integration gefördert werden. Zudem sollen mehr Menschen mit Migrationshintergrund für eine aktive Beteiligung auf allen Ebenen des Vereinslebens und darüber hinaus gewonnen werden. Die im Sport erworbenen Erfahrungen, Orientierungen und Kontakte sind für die Sporthandlungen sinnvoll und können auf weitere Lebensbereiche übertragen werden. In den Sportstunden bei der SG Weiterstadt können alle Menschen erleben, dass sie willkommen sind, gebraucht werden und einen Beitrag zur Gemeinschaft leisten können. Hierbei können wir die Probleme besser begreifen und im Team nach Lösungen suchen. Das schafft Zugehörigkeit. Im sportlichen und kulturellen Miteinander werden Fairness, Toleranz, Respekt und Teamgeist vermittelt. Wir können alle unseren Beitrag dazu leisten.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Anmeldung und Informationen unter: Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt Fitnesscenter Tel. : 06150 - 9610-16
Sportgemeinde Weiterstadt
Taher Mohseni
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.