Jugendabteilung des SV Weiterstadt lud zum Feiern ein

Die glückliche Hauptgewinnerin weiß noch gar nicht, was sie sagen soll - zum tollen Rechner, einer Spende der Firma ComputerMax in Weiterstadt (Foto: Andreas Herth)
Premiere beim SV Weiterstadt: Erstmals fand in diesem Jahr eine gemeinsame Weihnachtsfeier aller Kleinfeldmannschaften (G- bis E-Jugend) statt. Hatte in den vergangenen Jahren jede Mannschaft ihre eigene Feier ausgerichtet, so übernahm in diesem Jahr die Jugendleitung die Organisation und lud zum gemeinsamen Feiern ein, nicht zuletzt, damit sich Kinder und Eltern untereinander einmal besser kennenlernen können. Solche Gemeinsamkeiten stärken erfahrungsgemäß auch immer das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb des Vereins.
Ein buntes Rahmenprogramm wurde den anwesenden Kindern und Eltern geboten. Ein Jongleur zeigte faszinierende Kunststücke, die Tamboure des Karnevalsvereins Weiterstadt sorgten mit ihrer Trommeldarbietung für musikalischen Genuss. Auch einzelne Mannschaften hatten eine Showeinlage eingeübt und trugen damit zur Unterhaltung bei. Die Bambinis (G1-Junioren) sangen zur „Weihnachtsbäckerei“ und verteilten anschließend leckere selbstgebackene Plätzchen im Publikum. Die F3-Mädels hatten einen fetzigen Tanz einstudiert und die E2-Jugend brachte die Zuschauer mit toll inszenierten Sketchen zum Thema Schule zum Lachen.
Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, dank den von allen anwesenden Familien mitgebrachten Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten.
An den Kosten der Feier und der Weihnachtsgeschenke für die Kinder beteiligte sich die Sparkasse Darmstadt mit einer großzügigen Spende. Zur weiteren Kostendeckung hatte Jugendleiter Sigi Westphal eine große Tombola organisiert. Als Hauptpreis konnte ein Rechner inklusive Flachbildmonitor und weiterem Zubehör verlost werden, gespendet von der Firma ComputerMAX in Weiterstadt. Aber auch die anderen Preise, allesamt zur Verfügung gestellt von örtlichen Gewerbebetrieben, fanden großen Anklang. In diesem Zusammenhang bedankt sich die Jugendabteilung recht herzlich bei allen Spendern, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben!
Nachdem gegen Ende der Feier alle anwesenden Spieler mit ihren Trainern auf die Bühne kamen und sich namentlich den Gästen vorstellten, gesellte sich noch ein weiterer Gast hinzu - der Nikolaus! Er überreichte jedem Kind ein Geschenk - eine schicke Mütze mit Vereinsemblem - und begab sich anschließend in den Saal, um auch dort noch diverse Süßigkeiten zu verteilen.
Alles in allem kann die Weihnachtsfeier als eine gelungene Veranstaltung beschrieben werden, an die insbesondere die Kinder des SVW sicher noch recht lange zurückdenken werden. Ein herzliches Dankeschön auf diesem Wege auch noch einmal an all die Eltern, die mit ihrem Einsatz sehr zu diesem Gelingen beigetragen haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.