Mädchenmannschaft des SV 1910 Weiterstadt siegt 5:3 gegen Gräfenhausen

Im ersten Vorrundenspiel gegen die Jungs der SKG Gräfenhausen II hat am 29.10.2011 die Mädchenmannschaft des SV 1910 Weiterstadt eine gute Leistung gezeigt und verdient mit 5:3 gewonnen (3:1).

Das Spiel gegen kleinere aber kämpferisch gute Jungs wurde von den Mädchen unnötig spannend gehalten. Von den acht geschossenen Tore haben sie allein sieben erzielt: Das erste Tor fiel in der 6. Spielminute durch Lara Arz, die sich nach einem hohen Abschlag von Gina Falconeri im Mittelfeld durchsetzen und den gegnerischen Torwart überwinden konnte. Nach einer Ecke für Gräfenhausen traf Lara dieses Mal für die Gäste, als Sie beim Versuch den Ball wegzuschlagen ins eigene Tor traf. Kurze Zeit später spielten die Mädchen die Gegner zweimal herrlich aus, als der Ball von der linken Seite einmal von Lara Arz auf Jenny Beck gespielt wurde, die den Ball unhaltbar ins rechte Eck schoss, und kurz darauf passte Lea-Marie Westphal den Ball in die Mitte auf Lara Arz, die Ihr zweites Tor schoss. Mit 3:1 ging es in die Pause.

Nach der Pause haben die Gäste offensiver gespielt und in der 24. Minute auf 2:3 verkürzen können. In der 29. Minute fiel der Ausgleich, als Maren Ehrenreich den Ball zurück auf unseren Torwart Gina Falconeri spielte, die den Ball durchrutschen ließ. Ihr einziger Fehler in einer insgesamt ordentlichen Partie im Tor.

Mit einem Doppelschlag durch Lara Arz in der 32. und 33. Minute, durch einen satten Schuss ins linke Toreck nach Ballgewinn durch Lea-Marie Westphal und einen Alleingang, wurde der alte Abstand schnell wieder hergestellt, so dass zum Schluss der Sieg ungefährdet war. Durch mehrere vergebene Großchancen durch Christina Wambold, Lea-Marie Westphal und Lara Arz, war ein höherer Sieg noch möglich. Die Abwehr stand recht sicher und ließ nur wenige Chancen zu. In der Schlussphase, als Gräfenhausen alles nach vorne warf, gab es ein paar Stellungsfehler, die jedoch folgenlos blieben.

Alle eingesetzten Spielerinnen waren engagiert und gingen in die Zweikämpfe.

Tor : Gina Falconeri
Abwehr : Annika Langjahr, Maren Ehrenreich, Marleen Löffert, Jasmin Bark und Leonie Müller
Mittelfeld / Angriff: Christina Wambold, Lara Arz, Jenny Beck, Lea-Marie Westphal und Merle Heukelbach.

Es wurden alle Spielerinnen eingesetzt.

Vielen Dank für diesen Spielbericht an Trainer Ingo Förster (ih)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.