SGW-Schwimm-Kids gewinnen Sonderwertung in Langen

Mia-Antonia Volz und Louis Hennessy gewannen die Sonderwertung in Langen (Foto: Andi Herth)
Schwimmer ernten Früchte der Trainingsarbeit

Weiterstadt – Am Wochenende (13./14. April) nahmen neun SGW-Kids am 2. BaHaMa-Cup in Langen teil und ernteten dort die Früchte der harten Arbeit des Oster-Trainingslagers. Mia-Antonia Volz (Jg. 2005) und Louis Hennessy (Jg. 2004) gewannen die Sonderwertung für die besten Schwimmer ihres Jahrgangs und konnten sich jeweils einen Buchpreis sichern. Mia-Antonia hatte zuvor alle ihre vier Rennen gewonnen, Louis drei, einmal wurde er Zweiter.
Mia-Antonia überzeugte vor allem auf den 100m Strecken mit sehr guten 1:40,54 auf 100F und 1:55,64 auf 100R. Außerdem durchbrach sie die „Schallmauer“ von einer Minute in 50m Brust und gelangte mit 0:59,16 als Erste ins Ziel. Louis meisterte zum ersten Mal die 50m Schmetterling, die er in 0:55,87 schwamm. Pascal Herth (Jg. 2002) war Vielstarter der SGW und konnte durchweg mit Bestzeiten aufwarten. Bei seinen acht Starts kam er zweimal auf den ersten und zweimal auf den zweiten Platz.

Weitere Teilnehmer für die SG Weiterstadt waren (in alphabetischer Reihenfolge) Linus Goet (3x Bronze), Silas Goet (1x Silber, 2x Bronze), Marcel Herth (1x Silber, 1x Bronze), Benjamin Kraft (4x Vierter), Marc Nels (2x Silber, 2x Bronze, 1x Vierter und unterbot wie Mia-Antonia die „magische Grenze“ der 60 Sekunden in 50m Rücken), Justin Perez (3x Silber und 2x Bronze) und Chiara Rausch (2x Silber).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.