Sieben mal Gold für die SG Weiterstadt

Mit insgesamt sieben goldenen Sternen wurde die Sportgemeinde Weiterstadt im Mai 2016 für den Klimaschutz in Sportanlagen ausgezeichnet. Überreicht wurde das Qualitätssiegel für Klimaschutz und Energieeffiziens vom Landessportbund Hessen (LSBH).
In sechs von sechs Kategorien erlangte die SGW jeweils Gold für ihren Einsatz und dem Beitragen zu Klimaschutz, sodass am Ende Gold als Gesamtbewertung feststeht .
Gold gab es für jeweils folgende Kategorien:
• Controlling / Management
• Co2-Bilanzierung
• Wärmeschutz Gebäude
• Wärmeerzeugung
• Stromverbrauch
• Einsatz regenerativer Energie

Das Siegel wurde verliehen, nachdem Herrn Willig (Prüfer des LSBH) gemeinsam mit dem Anlagenverwalter Hartmut Marchand und der Studioleitung Taher Mohseni die Verbrauchswerte der letzten drei Jahre für die Bereiche Wasser, Strom, Gas, des aktuellen Schornsteinfegerprotokolls und der erforderlichen Baupläne ermittelt hat. Als Ergebnis der Energieberatung wird dann das Qualitätssiegel verliehen. Dabei werden Sterne in sieben Kategorien für den Klimaschutz vergeben. Jeder Stern ist in Bronze, Silber und Gold erhältlich.

Als Maßnahme für Klimaschutz hat die Sportgemeinde unter anderem Solaranlagen auf den Dächern montiert, um so nachhaltig Strom aus Sonnenenergie produzieren zu können. Zudem wurde im Fitnessstuio durch LEDs beleuchtet.
Klimaschutz ist uns deshalb so wichtig, da wir uns als einer der größten Vereine Südhessens unserer Verantwortung für die Gesellschaft und künftige Generationen bewusst sind. So lassen sich nicht nur Kosten reduzieren, sondern wir tragen auch erfolgreich dazu bei Co2 Emissionen zu verringern. Dies ist wichtig, um einem Temperaturanstieg, sowie einer Erderwärmung entgegen zu steuern.
Uns ist Klimaschutz und Nachhaltigekeit wichtig!

SG Weiterstadt
Taher Mohseni
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.