Silvia Stütz gewinnt Bronzemedaille bei Europameisterschaft im Kraftdreikampf

Pilsen (Tschechische Republik): Parkhotel |

Bronzemedaillengewinnerin bei Europameisterschaft im Kraftdreikampf

Gräfenhäuserin Silvia Stütz holt bei EM 3.Platz im Bankdrücken und 4.Platz im Total

Vom 21. bis 28.März 2015 fanden in Pilsen/Tschechien die Europameisterschaften
Classic (raw) im Powerlifting (Kraftdreikampf) statt.
Bei den Frauen, Aktivenklasse bis 63kg, war die Gräfenhäuserin Sivia Stütz in der mit 11 Athletinnen stark besetzten Gruppe zum zweiten Mal auf internationalem Parkett am Start.
Nach einer trainingsintensiven Saison und sehr guten Trainingsergebnissen waren die Erwartungen vielversprechend und ambitioniert.
Der Wettkampf begann traditionell mit der Kniebeuge, Silvias schwächster Disziplin. Hier brachte sie erfreulicher Weise alle drei Versuche in die Wertung und konnte im dritten Versuch mit 117,5 kg eine neue persönliche Bestleistung erzielen, die 12,5 kg über ihrer alten Bestmarke lag.
Im anschließenden Bankdrücken klappte dann fast alles perfekt. Im zweiten Versuch brachte Silvia 87,5 kg zur Hochstrecke. Leider scheiterte sie im dritten Versuch an der 90kg-Marke, die an diesem Tag sogar Silber bedeutet hätten. Silvia stand hier international hinter der Russin Gavina Landish und Prokhorova Kseniya aus der Ukraine erstmals auf dem Treppchen und freute sich über ihre erste Bronzemedaille bei einer Europameisterschaft.
Im abschließenden Kreuzheben konnte Silvia dann in ihrer Paradedisziplin leider nicht ganz ihre eine Woche zuvor im Training gezeigte Leistung von 170 kg abrufen. Hier brachte sie im 1.Versuch 162,5 kg zur Hochstrecke und scheiterte in den folgenden beiden Versuchen an 167,5 kg. Somit ging hier die Bonzemedaille mit 167,5 kg und die Silbermedaille mit 170kg an die starke Konkurrenz.
Mit den gezeigten Leistungen überbot Silvia im Total mit 367,5 kg ihre alte Bestmarke aus dem Vorjahr nochmals um 20kg.

Obwohl im Wettkampf nicht alles nach Plan verlief, konnte Silvia Stütz am Ende mit drei neuen persönlichen Bestleistungen, einer Bronzemedaille im Bankdrücken sowie einem Gesamtplatz 4 im Totalergebnis aller drei Disziplinen mehr als zufrieden den Nachhauseweg antreten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.