Vier Jugendliche vom Tennis Club Groß-Zimmern qualifizieren sich für die Hessischen Jugendmeisterschaften.

Wann? 01.07.2011

Wo? Tennisbezirk, Weiterstadt DE
Die Jugendabteilung des TC 1970 e.V. Groß-Zimmern
Weiterstadt: Tennisbezirk | Zu den Hessischen Jugendmeisterschaten, die auf der Anlage von SAFO Frankfurt ausgetragen wurden, hatten sich gleich vier Teilnehmer des Tennis Club 1970 e.V. Goß-Zimmern, durch gute Platzierungen bei den Darmsädter Bezirksmeisterschaften,qualifiziert Bei den Bezirksmeissterschaften in Weiterstadt waren für Groß-Zimmern erfolgreich:
Laura Bernjus unterlaag in der ersten Runde der Klasse U10 Jelena Heim vom TEC Darmstadt nur äußerst knapp mit 7:6 und 6:3.
Valerie Karl - 1. Platz U11 - Sie schlug im Endspiel Elena Oser vom TC RW Groß-Gerau mit 6:1 und 6:4 und wurde damit Bezirksmeisterin 2011.
Ivonne Juric belegte bei den U11 den 3. Platz und unterlag lediglich ihrer Clubkameradin Valerie Karl im Halbfinale.
Samira Brühl startete als 3. Spielerin aus Groß-Zimmern in der Klasse U11, musste sich allerdings, nach hartem Kampf, Luana Orasnin, vom TC Seeheim, in der ersten Runde geschlagen geben.
Svenja Meyn siegte wie gewohnt in der Klasse U12 und wurde Bezirksmeisterin 2011.
Anika Berger unterlag im Erstrundenspiel Jana Bühler vom TC Seeheim.
Sebastin Heller musste sich erst im Viertelfinale dem an drei der Setzliste antretenden Aleksander Petkovic vom TC Seeheim, in der Klasse U10, geschlagen geben.
Marvin Albers - U14 unterlag erst im Halbfinale dem späteren Turniersieger und an eins der Setzliste spielenden Tim-Henrik Lemke vom TV Rüsselsheim-Hassloch.

Durch ihre guten Ergebnisse bei den Bezirksmeisterschften durften 4 Teilnehmer aus Groß-Zimmern nach SAFO Frankfurt zu den Hessischebn Jugendmeisterschaften reisen.
Ivonne Juric - U11 unterlag der stark aufspielenden Jana Tesar vom SC 1880 Frankfurt mit 6:1 und 6:2.
Valierie Karl - U11 unterlag erst im Halbfinale der späteren Siegerin Lisa Reuter vom TC Bruchiköbel lund wurde damit 3. Hessische Jugendmeisterin in der Klasse U11.
Svenja Meyn - U12 hatte, trotz großer Gegenwehr, keine Chance gegen ihre Gegnerin Sofia Papuc vom TV Erbenheim und unterlag in der Erstrunde mit 6:4 und 6:1.
Maravin Albers- U14 verlor im Achtelfinale dem an eins Gesetzten und späteren Hessenmeister Benidikt Henning vom CSK Kassel knapp in drei Sätzen mit 3:6, 6:1 und 2:6.

Die gute Jugendarbeit beim TC 1970 e.V. und das kontinuierliche Training durch hervorragend ausgebildete Trainer tragen gute Früchte und lassen für die Zukunft noch vielversprechende Erfolge erwarten.


D.F. 8.7.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.