Nachrichten aus Wiesbaden

Lesemarathon im Rathaus Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | vor 3 Tagen

Wiesbaden: Rathaus | Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus laden wir Sie herzlich ein zur Kooperationsveranstaltung "menschen lesen für menschen" unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sven Gerich.  Alle weiteren inhaltlichen und organisatorischen Details entnehmen Sie bitte der Einladung, wer vorlesen möchte, der melde sich vorher verbindlich an im Internet über www.lesen-fuer-menschen.de. - Wer sich anmeldet, erhält...

Jean Ziegler:  "Der Optimismus des Willens" Dokumentarfilm im Georg-Buch-Haus, Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 23.11.2017

Wiesbaden: Georg-Buch-Haus | Jean Ziegler, geboren 1934, ist einer der international renommiertesten Ankläger der weltweiten Profitgier und eine Galionsfigur der globalisierungskritischen Bewegung. Er ist Autor zahlreicher scharfzüngiger Sachbücher und sitzt im beratenden Ausschuss des UN-Menschenrechtsrates. Der Eintritt ist frei; Zugang durch Café Wellritz. Nicolas Wadimoff nähert sich dem streitbaren und umstrittenen Soziologen in seinem...

"GUTE ARBEIT - SICHER LEBEN" in Wiesbaden 

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 09.11.2017

Wiesbaden: Haus an der Marktkirche | Wirklich sicher fühlen wir uns erst, wenn wir wissen, dass für die zentralen Risiken unseres Lebens vorgesorgt ist. Soziale Sicherheit ist eine zentrale Voraussetzung für das persönliche Sicherheitsempfinden und die individuelle Lebensplanung. Aber wie entwickelt sich eine Gesellschaft, wenn sich immer mehr Menschen verunsichert fühlen? Es diskutieren zu diesem Thema Anwesende am Schlossplatz 4 mit Nancy Faeser,...

„Die EU. Reiche Geschichte – karge Zukunft?“ Bürgergespräch über die Konstitution Europas in der Hessischen Staatskanzlei Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 01.11.2017

Wiesbaden: Hessische Staatskanzlei | Das Bürgergespräch bildet den Abschluss der Veranstaltungsreihe „Die EU. Reiche Geschichte – karge Zukunft?“ der Hessischen Staatskanzlei und der hessischen Europe DIRECT Informationszentren (EDICs). Nach einer Begrüßung durch den Landtagspräsidenten Norbert Kartman wird die Schirmherrin der Veranstaltungsreihe, Staatsministerin Lucia Putrich, ein Grußwort zur Geschichte und zur Zukunft der EU halten. Danach findet eine...

"GUTE ARBEIT – SICHER LEBEN" Gespräch in Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 18.10.2017

Wiesbaden: Haus an der Marktkirche | Wirklich sicher fühlen wir uns erst, wenn wir wissen, dass für die zentralen Risiken unseres Lebens vorgesorgt ist. Soziale Sicherheit ist eine zentrale Voraussetzung für das persönliche Sicherheitsempfinden und die individuelle Lebensplanung. Aber wie entwickelt sich eine Gesellschaft, wenn sich immer mehr Menschen verunsichert fühlen? Der Politische Club Südhessen lädt ein zur  öffentlichen und kostenfreien...

"DAS KIND VON NOAH" Politisches Theater nach E.E. Schmitt in Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 11.10.2017

Wiesbaden: Kammerspiele | „Noah, das bist von nun an du“, sagt Pater Bims zu seinem Schützling Joseph, dem siebenjährigen kleinen Jungen, der die Shoah auf dem Land in Belgien in einem Internat durchlebt. – Wie geht ein Kind mit dem Schrecken der Shoa um? Welcher Blick offenbart sich durch die Augen eines Kindes? Diese Fragen und mehr versucht das Stück „Das Kind von Noah“ nach E.E. Schmitt, bearbeitet von Britta Shulamit Jakobi, zu beantworten....

Fünfter Europäischen Salon in Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 10.10.2017

Wiesbaden: Hessische Staatskanzlei | Der Europäische Salon ist eine kulturelle Veranstaltungsreihe der Hessischen Europaministerin  in Kooperation mit Mitgliedern des Hessischen Consular Corps, dieses Mal mit der honorarkonsularischen Vertretung der Republik Estland in Hessen. Nach einer Begrüßung durch Staatsministerin Lucia Puttrich und Honorarkonsulin Astrid von der Malsburg werden der estnische Essayist, Pianist und Komponist Jüri Reinvere, Preisträger...

FRIEDENSPOLITIK IN EINER UNSICHEREN WELT im Haus an der Marktkirche Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 16.05.2017

Wiesbaden: Haus an der Marktkirche | Wir leben in einer zunehmend unsicheren Welt. Konflikte, die früher weit weg erschienen, wirken sich immer häufiger auch unmittelbar auf unser Lebensumfeld aus. - Kriegerische Konflikte wie in Syrien, erhebliche Spannungen im Verhältnis zu Russland, der Türkei oder neuerdings auch zu den USA, sowie innereuropäische Krisen hinterlassen bei vielen Menschen ein großes Gefühl der Verunsicherung. Wie ist den internationalen...

WASSER UND EUROPA - Vorträge mit Diskussion im Regierungspräsidium Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 04.03.2017

Wiesbaden: Regierungspräsidium Darmstadt, Raum 124 | Dr. Stephan von Keitz (Hessisches Umweltministerium) eroffnet mit dem Thema: "Wie es Europas Gewässern geht und was die EU macht, um flächendeckend wieder einen guten Öko-Zustand herbeizuführen". Es folgt Dr. Martina Bodem (RP Darmstadt) mit dem Problem: "Wie landwirtschaftliche Beratung und das Prinzip der Freiwilligkeit zu ersten Erfolgen bei der Nitrat-Reduzierung im Grundwasser führen". Zu den Themen "Welchen...

Landeshaushalt 2017: Investitionsstau auflösen – Beschäftigte wertschätzen

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 24.11.2016

Wiesbaden: Hessischer Landtag | Für die Zweiten Lesung des Haushaltsentwurfes 2017 fordert der DGB Hessen-Thüringen die hessische Landesregierung erneut auf, nicht länger Politik auf dem Rücken der Beschäftigten im öffentlichen Dienst zu machen. Zudem müsse der Investitionsstau in Hessen endlich aufgelöst werden. „Die jüngsten Zahlen der Steuerschätzung machen die Behauptung der Landesregierung, es sei kein Geld da für die Übertragung des...

Voricht vor Datenklau

Hartmut Geber
Hartmut Geber | Wiesbaden | am 18.11.2016

Viele Händler warten bereits sehnsüchtig auf die klingende Weihnachtszeit: süßer die Euros nicht klingen. In Deutschland werden bei der diesjährigen Verkaufsveranstaltung Black Friday am 25. November 2016 Umsätze in der Höhe von über einer Milliarde Euro erwartet. Viele Anbieter und Plattformen wollen von diesem Hype profitieren. In letzter Zeit macht sich jedoch ein Trend bemerkbar und zwar, dass viele Datensammelplattformen...

„Bürgergespräch über Europäische Werte“ im Hessischen Landtag Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 25.10.2016

Wiesbaden: Hessischer Landtag | Zum „Bürgergespräch über Europäische Werte“ ergeht herzliche Einladung für den 8. November 2016 um 18:30 Uhr in den Hessischen Landtag. Der Zugang ist in der Grabenstraße in der Nähe der Bushaltestelle "Dernsches Gelände". Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung, die Sie direkt bei Claudia Reinhold von der Hessischen Staatskanzlei (claudia.reinhold@stk.hessen.de) erhalten.

Kundgebung auf dem „Dernschen Gelände / Marktplatz“ Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 20.10.2016

Wiesbaden: auf dem „Dernschen Gelände / Marktplatz“ | Das „Bündnis für Akzeptanz und Vielfalt – gegen Diskriminierung und Ausgrenzung“ ruft auf zur Demonstration und Kundgebung am Sonntag, den 30.10.2016 ab 12:00 Uhr. Das Bündnis vieler Vereine und Initiativen aus Wiesbaden und Rhein-Main tritt für die Akzeptanz der Mannigfaltigkeit von Lebensweisen in Hessen und gegen Diskriminierung und Ausgrenzung ein. Das Land Hessen hat im September endlich einen Lehrplan beschlossen,...

1 Bild

Europäischer Tag ohne Verkehrstote

Redaktion mein südhessen
Redaktion mein südhessen | Darmstadt | am 20.09.2016

Europa. Das europäische Polizeinetzwerk TISPOL (Traffic Information System Police) hat für den 21. September 2016 das Projekt „EDWARD“ ins Leben gerufen. EDWARD steht für „European Day Without A Road Death“, den europäischen Tag ohne einen Verkehrstoten. Mit „EDWARD“ ruft das Polizeinetzwerk kommenden Mittwoch (21.09.2016) zu einer Unterstützerkampagne in den sozialen Medien auf. TISPOL hat sich das Ziel gesetzt, die Zahl...

1 Bild

Video: Peter Maffay wurde ins Bensheim ausgezeichnet

Redaktion mein südhessen
Redaktion mein südhessen | Darmstadt | am 19.09.2016

Bensheim. Kinder liegen dem Sänger Peter Maffay am Herzen. Seit Jahren unterstützt er benachteiligte und traumatisierte Kinder mit der Peter-Maffay-Stiftung. Dafür wurde er jetzt sogar bei einer emotionalen Preisverleihung in Bensheim mit dem Karl-Kübel Preis ausgezeichnet. Leonard Laurig und Nicole Schermuly berichten. Quelle: rmtv / youtube