WASSER UND EUROPA - Vorträge mit Diskussion im Regierungspräsidium Wiesbaden

Wann? 21.03.2017 16:00 Uhr

Wo? Regierungspräsidium Darmstadt, Raum 124, Lessingstraße 18, 65189 Wiesbaden DE
Wiesbaden: Regierungspräsidium Darmstadt, Raum 124 | Dr. Stephan von Keitz (Hessisches Umweltministerium) eroffnet mit dem Thema: "Wie es Europas Gewässern geht und was die EU macht, um flächendeckend wieder einen guten Öko-Zustand herbeizuführen".

Es folgt Dr. Martina Bodem (RP Darmstadt) mit dem Problem: "Wie landwirtschaftliche Beratung und das Prinzip der Freiwilligkeit zu ersten Erfolgen bei der Nitrat-Reduzierung im Grundwasser führen".

Zu den Themen "Welchen Beitrag Kommunen mit ihren Kläranlagen leisten, um Phosphor im Gewässer zu reduzieren" und "Grenzüberschreitender Gewässerschutz auf dem Balkan - was geschieht in den EU-Beitrittskandidaten (z. B. Albanien)?" sprechen Gerd Hofmann und Holger Densky, beide vom RP Darmstadt.

Anmeldung erforderlich, denn dieTeilnehmerzahl ist begrenzt: Mail: EU-Infozentrum@rpda.hessen.de, Telefon: 06151 125659, Fax: 06151 4390
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.