Von der Ausbildung zum Großen Orchester – Neue Kurse nach den Sommerferien in Wixhausen

Eine gute Ausbildung ist die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft. Dies gilt auch für ein Orchester.
Eine Einstiegsmöglichkeit außerhalb des individuellen Instrumentalunterrichts beim Blasorchester Wixhausen ist das Klassenmusizieren in Kooperation mit der örtlichen Georg-August-Zinn-Schule. Eine weitere Zusammenarbeit mit der Hessenwaldschule befindet sich zurzeit im Aufbau.
Sowohl die Klamu-Kinder als auch die Instrumental-SchülerInnen werden dabei frühzeitig an Auftritte herangeführt. Beim jährlichen Schülervorspiel im März geht es recht familiär zu. Es ist ein in kleiner, überschaubarer Rahmen, in dem die Kinder ihr Können präsentieren und sich Eltern oder Interessenten über die Vereinsaktivitäten informieren können.
Da das gemeinsame Musizieren in der Regel mehr Spaß macht als alleine zu Hause zu spielen, bietet das Sinfonische Blasorchester den jungen Schülern bereits nach recht kurzer Zeit die Möglichkeit, im Schülerorchester mitzuspielen – auch hier Auftritte inklusive. Diese erfolgen gemeinsam mit dem Jugendblasorchester, in das der Nachwuchs bei entsprechenden Kenntnissen aufrückt. Ein Promenadenkonzert in Darmstadt, die erste Hälfte des Frühjahrskonzerts im Mai und das große Jugendkonzert im November werden von den beiden Nachwuchsorchestern alleine gestaltet.
Das Jugendblasorchester stellte sich in der Vergangenheit auch schon den besonderen Herausforderungen eines Wettbewerbs. Beim letzten Hessischen Landesturnfest erhielten die Jugendlichen die zweitbeste Wertung, und das, obwohl sie nicht in der Jugendstufe, sondern in der Unterstufe gegen Große Orchester antraten!
Das Große Sinfonische Blasorchester der TSG Wixhausen konnte seine Qualitäten ebenfalls erfolgreich an Wettbewerben, u.a. mit zwei Finalteilnahmen am Deutschen Orchesterwettbewerb in Folge unter Beweis stellen. Mit ihren Benefizkonzerten sind die Wixhäuser auch gern gesehener Gast im Darmstädter Staatstheater.
Sie haben Fragen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten des Orchesters? Sie möchten für das neue Ausbildungsjahr einen Platz reservieren? Dann melden Sie sich bitte bei Julia Kaddatz, Tel. 0173-2660235, oder per Mail jugendarbeit@blasorchester-wixhausen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.