Hunderennen für einen guten Zweck

Wann? 25.06.2017

Wo? VdH Zwingenberg, Am Reutershügel, 64673 Zwingenberg DE
Zwingenberg: VdH Zwingenberg | Einsatz für kranke Kinder - der Verein VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung, will helfen.

Bei der jährlichen Tour der Hoffnung (Team Bensheim) wird der Verein mit einem Hunderennen am 25.06 auf dem Vereinsgelände (Reutershügel, 64665 Alsbach-Hähnlein) teilnehmen.

Mit viel Einsatz wird der beste Freund des Menschen sein Können und seine Geschwindigkeit unter Beweis stellen können und versuchen, den gültigen Weltrekord im 100m-Rennen zu brechen.

Die Teilnahme am Hunderennen erfordert keine besonderen Vorkenntnisse oder ein spezielles Training. Neben dem guten Zweck geht es einfach darum, mit dem Hund und anderen Hundebesitzern einen tollen Tag zu verbringen und viel Spaß zu haben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Das Hunderennen ist für alle Hunderassen und Altersstufen offen. Alle interessierten und motivierten Hundebesitzer wie auch Zuschauer sind herzlich willkommen!

Die Anmeldungen der Hunde erfolgt am 25.06. von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr. Das Hunderennen beginnt dann 12:30 Uhr. Die Startgebühr pro Start beträgt 5,00 Euro. Zur Sicherheit aller unserer Hunde bitten wir die Teilnehmer den Impfpass mitbringen.

Der Erlös geht zu 100% an die Tour der Hoffnung, die das Geld für klinische Versorgung, wie z.B. das Universitätsklinikum Kinderklinik Heidelberg, für die Finanzierung von Projekten in der Kinderkrebsforschung, die Entwicklung neuer Behandlungskonzepte und die pflegerische und psychosoziale Betreuung betroffener krebskranker Kinder einsetzt.

Weitere Infos und das Anmeldeformular sind auf der Webseiten zu finden:
http://www.vdhzwingenberg.de

Der Verein freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme und wünscht jetzt schon viel Spaß und eine gute Anreise!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.