Nachrichten

  • Große Tombola zugunsten krebskranker und chronisch kranker Kinder
    Treffen Sie „mein südhessen“ auf der Immo & Gartenmesse am 15./16. Juni

    Groß-Gerau. Mein Südhessen ist wieder im Messefieber. Das kommende Wochenende, am 15. und 16. Juni, sind wir auf Schloss Dornberg, um bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein wieder Groß und Klein glücklich zu machen. Auf der Immo & Gartenmesse in Groß-Gerau können Sie mit uns nicht nur über aktuelle Themen reden, sondern auch wieder einiges gewinnen. Ein großer Kugelgrill wartet bereits...

  • Probenstart für "ALICE IM WUNDERLAND"

    Nach einer kurzen Osterpause ist die Leeheimer Kindertheatergruppe wieder zurück in der Heinrich-Bonn-Halle, ihrer Proben- und gleichzeitig Aufführungsstätte. Vor vier Wochen fiel hier der Startschuss für die Proben und Vorbereitungen ihrer diesjährigen Produktion "Alice im Wunderland" (Florian Dietel, Plausus Verlag). Das aufgeregte Plappern der jungen Mimen ist schon von draußen zu hören. In...

  • Reichelsheimer Bürger wehren sich gegen Straßenbeiträge

    Die Reichelsheimer Bürgerinitiative bleibt weiter am Ball. Es wurden auch am Pfingst- Wochenende weiter fleißig Unterschriften zur Abschaffung der Straßenbeiträge gesammelt. Am gut besuchten Infostand in der Sudetenstraße, bei EDEKA (Graulich)  standen die Mitglieder den Bürgern Rede und Antwort. Die zahlreichen Besucher konnten sich so aus erster Hand über die umfangreichen Ideen und...

  • Handicap–Rallye begeistert über die gesamte Distanz
    Gute Ergebnisse trotz hoher Temperaturen beim Turnier in Riedstadt

    Riedstadt. Am vergangenen Samstag gastierte die WIEST Charity Golf Tour zur traditionellen „Handicap–Rallye“ im Kiawah Golfpark in Riedstadt. Bei herrlichem Sommerwetter lockte das Turnier insgesamt fast 70 Teilnehmer auf die Anlage von GOLF absolute, um beim dritten Turnier der laufenden Charity-Tour gemeinsam für den guten Zweck zu spielen. Als um 10:00 Uhr der erste Zeitstart erfolgte, war...

  • Spektakuläre Dreharbeiten in Reichelsheim

    Eine weitere Klappe zur Verfilmung von Patrick J. Grießers (Klein-Gumpen) Horror - Roman " Der Primus" ist in Reichelsheim gefallen. Drehort war nach der Göttmannklinik am Vortag, die Stockwiese. Es ist die Geschichte von fünf Jungen, deren Leben sich schlagartig verändert, als das Grauen ihre Kleinstadt heimsucht: Es sind Jakob, das sensible Kind wohlhabender Eltern, der dicke, gutmütige...

Aktuell

#eberglücklich
Tobias (Feuerwehrmann - ehrenamtlich)

Mich macht der Respekt und das Verhalten aus der Gemeinde gegenüber uns "eberglücklich". Weiterhin die Rotte, die auf dem Blumenkreisel beim Ortseingang wächst, so wächst auch Eberstadt Stück für Stück und trotzdem ist es immer ruhig, gemütlich und weniger stressig als in Darmstadt. Das macht mich "eberglücklich".

FireFit Championships Rodgau

Rodgau. Fronleichnam steht wieder vor der Tür, das bedeutet für das Team der Feuerwehr Rodgau-Süd wieder eine Menge Arbeit, denn am 20. und 21. Juni startet wieder die FireFit Championships in Rodgau. Rund um den traditionellen Tag der Feuerwehr an Fronleichnam findet dieses Jahr zum 5. Mal die FireFit in Rodgau statt. Die Veranstaltung hat sich mittlerweile fest im Wettkampfkalender der „verrückten“ Feuerwehr-Wettkämpfer etabliert. Dieses Jahr gehen rund 350 Feuerwehrfrauen und -männer in...

In Darmstadt grassiert der Mietenwahnsinn
Kundgebung vor der Stadtverordnetenversammlung Darmstadt

Der DGB Stadtverband, der ver.di-Ortsverein, der Mieterbund, DIE LINKE und die SPD laden zur Unterstützung der parlamentarischen Initiativen zur Mietenbegrenzung auf: Kundgebung am 18.6. von 15 bis 16 Uhr vor dem Justus-Liebig-Haus mit Ihren Forderungen auf Schildern. Infostand von 16 bis 20 Uhr. Anschließend Besuch der Debatte in der Stadtverordnetenversammlung. Diese behandelt  eine Forderung zur Begrenzung der Mietsteigerungen bei der Bauverein AG. DIE LINKE möchte alle Mieterhöhungen auf...

Rote Karte für die Strabs!

Reichelsheimer Bürger wehren sich gegen Straßenbeiträge

Die Reichelsheimer Bürgerinitiative bleibt weiter am Ball. Es wurden auch am Pfingst- Wochenende weiter fleißig Unterschriften zur Abschaffung der Straßenbeiträge gesammelt. Am gut besuchten Infostand in der Sudetenstraße, bei EDEKA (Graulich)  standen die Mitglieder den Bürgern Rede und Antwort. Die zahlreichen Besucher konnten sich so aus erster Hand über die umfangreichen Ideen und Vorstellungen zur Weiterentwicklung und Abschaffung der Straßenbeiträge  informieren. Hierbei wurde den...

4. Beerfelden Classics - Youngtimer und Oldtimertreffen

Der zweite Teil des Oberzenter Oldie Wochenende. Es geht in die 4. Runde für unser Treffen. Wieder einmal laden wir alle Youngtimer- und Oldtimerbesitzer zu unserem Treffen mit reichlich Benzingesprächen ein. Dieses Jahr werden einige Aussteller dazukommen, welche vom Restaurieren bis zur Pflege alles anbieten. Natürlich ist für das leibliche Wohl mit Kaffee & Kuchen, sowie deftigem Essen bestens gesorgt. Unser selbstgebauter Eiswagen ist ebenfalls am Start. Das Einfahrtssprecherduo Maic...

Oldie Party Music Event

Das Team von Beerfelden Classix beginnt das Oberzenter Oldie Wochenende mit der Music Oldie Party. Petty Coat anziehen, Bandana auf, oder bei den Männern die Pomade in die Haare und auf zur alten Turnhalle! Natürlich ist Verkleidung keine Pflicht. Wichtig ist gute Laune mit zu bringen. Die Mottoparty ist im US-Stil der 60er Jahre. Neben einer Fotoecke und der Wahl für das beste Kostüm steht natürlich die Live Musik der Band SchlagSaite im Vordergrund. Das Genre ist eine bunte Mischung aus...

Sport

"San-Ti" unterwegs
Extrem gute Luftqualität trifft auf extrem guten SV-Lehrgang mit Jürgen Kestner

Zum vierten Mal lud das "Dojo Mörsdorf" im wunderbaren Hunsrück zum Selbstverteidigungsseminar mit Jürgen Kestner ein. In vier Blöcken wurde auf unterschiedliche Aspekte der Selbstverteidigung eingegangen. Mit Reaktion, adäquaten Techniken oder speziellen Drills: Jürgen hielt die Spannung und Power immer hoch. Der engagierte Kampfsportlehrer hat den 7. Dan als Nahkampfausbilder. Mit vorrausehendem Blick, klarer Ansage und den Aspekt der individuellen Umsetzung in Konfliktsituationen, zeigte der...

Derbyzeit. In der Zwischenrunde besiegten die F-Junioren des FC Dietzenbach (weißes Trikot) den Stadtrivalen SC Steinberg 2 mit 5:0.

Von der Krabbelgruppe zum Fußball

Dietzenbach – Bereits im zarten Alter von rund zwölf Monaten schoben sich die Jungs in der Krabbelgruppe Rumpelstilzchen die ersten Bälle zu. Ein Teil von ihnen macht das heute noch – bei den F1-Fußballjunioren des FC Dietzenbach. Der Großteil der Mannschaft spielt seit mittlerweile zwei Jahren zusammen beim Fußballclub. Und Erzieherin Inge Heinz, die die Jungs in der Krabbelgruppe betreute, spielt selbst in der Frauenmannschaft des FCD Fußball. Am Pfingstmontag nahmen die jungen Fußballer...

Zweikampfstark. Die F-Junioren des JFV Hainburg/Seligenstadt (blau-rotes Trikot) belegten am Pfingstmontag in Nieder-Roden den zwölften Platz.

Leistungsprinzip kommt früh genug

Ostkreis - Als die Spvgg. Hainstadt vor drei Jahren über ihre Abteilungen Trainer für ihre Jugendfußballmannschaften suchte, musste Luis Radtke, früher selbst für den FSV Schierstein 08 im Wiesbadener Raum aktiv, nicht lange überlegen und übernahm die Bambini-Kicker der Sportvereinigung. Mittlerweile spielen die Jungs bei den F-Junioren – und seit 2018 unter dem Dach des Jugendfördervereins JFV Hainburg-Seligenstadt, in dem die Nachwuchskicker der Germania Klein-Krotzenburg, Spvgg....

Breiten- statt Leistungssport im Blick

Bürgel - „Das ist für uns eine Selbstverständlichkeit“, sagt Christian Keul, Trainer der F1-Juniorenfußballer des HFC Bürgel. Am Pfingstmontag nahmen die jungen Fußballer aus dem Offenbacher Stadtteil am ersten Hans-Dries-Gedächtnisturnier der SG Nieder-Roden teil und belegten nach einem 1:0-Sieg gegen die Spvgg. 03 Neu-Isenburg den fünften Platz unter 16 Mannschaften. Und weil dem Konkurrenten TSV Lämmerspiel aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen nur sechs Spieler zur Verfügung...

Die C-Junioren der SGN (mit Zusatzleibchen, hier gegen den FSV Erbach) mussten beim eigenen Hans-Dries-Gedächtnisturnier mit Platz sieben Vorlieb nehmen.

Erneuter Umbruch im Sommer

Nieder-Roden – Für die Fußball-C-Junioren der SG Nieder-Roden gab es beim eigenen ersten Hans-Dries-Gedächtnisturnier nicht viel zu holen. Nach einem 7:1-Sieg gegen den 1. FC Sulzbach belegten die Nieder-Röder den siebten Platz unter acht Mannschaften. Gleich zum Auftakt kassierten die Nieder-Röder gegen den FC Dietzenbach eine 0:4-Niederlage. Und auch gegen den FSV Erbach (2:5) und die zweite Mannschaft der TS Ober-Roden (0:4) hatte die Sportgemeinschaft einen schweren Stand. Umso besser...

Gemeinsam sind wir stark. Hier sind die F-Junioren der TSV Lämmerspiel (blaues Trikot) und des HFC Bürgel noch Gegner, später halfen Bürgeler Spieler im TSV-Kader aus, weil Lämmerspiel nur sechs Spieler zur Verfügung standen.

Mit Unterstützung aus Bürgel auf Platz sieben

Lämmerspiel – Sonderlich gut war die Laune im Lager der F2-Juniorenfußballer der TSV Lämmerspiel zu Beginn des ersten Hans-Dries-Gedächtnisturniers der SG Nieder-Roden nicht. Nachdem die Lämmerspieler am Vortag noch beim Turnier in Klein-Auheim den dritten Platz belegt hatten, standen in Nieder-Roden nur noch sechs Spieler zur Verfügung, nachdem sich drei Spieler kurzfristig krank gemeldet hatten. Da war guter Rat teuer, die TSV dachte schon daran, wieder die Heimfahrt anzutreten. Doch...

Kultur

Ausstellung
PAUL MEISSNER. Ein Architekt zwischen Tradition und Aufbruch

Die Ausstellung PAUL MEISSNER. Ein Architekt zwischen Tradition und Aufbruch im Kunstforum der TU Darmstadt rückt den Darmstädter Hochschullehrer und Erbauer der ehemaligen Landeshypothekenbank erstmals umfassend in den Fokus. Paul Meißner (1868–1939) gehört zu jener Generation von Baukünstlern zwischen Späthistorismus und früher Moderne, die es neu zu entdecken gilt.

Stadtdekan Dr. Johannes zu Eltz (Bistum Limburg)
3 Bilder

Eberstädter erfolgreich beim Jugendwettbewerb in Hessen
#heilig

Rund 600 Schülerinnen und Schüler waren bei der Ehrung in der Paulskirche in Frankfurt. Eingeladen hatte die ökumenische Stiftung Bibel und Kultur zum Abschlussfest des Wettbewerbs "Bibel heute". Der Wettbewerb stand unter dem Motto "#heilig" und wurde in Kooperation mit den Landeskirchen, Diözesen, dem Kultusministerium, dem katholischen Bibelwerk und den evangelischen Bibelgesellschaften in Hessen veranstaltet. Auch Realschüler aus Eberstadt waren zu diesem Ereignis geladen. Unter der...

30. Theaterproduktion der Berliner Compagnie:
"DIE SEHNSUCHT NACH DEM FRÜHLING"

Am 20. 09. 2019 um 19.30 Uhr wird in der Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42 ein Stück über den Krieg in Syrien dargeboten. Auch Deutschland ist politisch und militärisch in den Konflikt involviert. Durch viele Flüchtlinge ist unser Land unmittelbar betroffen – bis zur aktuellen Diskussion der Innenminister, ob man die Geflüchteten wieder abschieben darf. Was im März 2011 als friedlicher Protest gegen eine repressive Diktatur begann, wurde zum blutigsten Konflikt ...

Im November 2017 bereits uraufgeführt
"Der Himmel über Sodom "

Das Oratorium des Darmstädter Komponisten und Organisten Wolfgang Kleber wird am 19.06. um 19.00 Uhr in der Darmstädter Pauluskirche erneut dargeboten. Die beiden Engel Mebrathu und Sebhat - in ihrem irdischen Leben waren sie Verfolgte in Afrika - besuchen Sodom. Dort finden sie eine Gesellschaft vor, die keine Nächstenliebe kennt. Das Volk von Sodom feiert seinen Wohlstand. Lot, der als Richter in Sodom einer zunehmend aggressiven Menge gegenübersteht, hofft, mit Gottes Beistand...

"Sommerbühnenkarussell"

Am 29.6.19 findet hoch über dem Main im Garten hinter der Justinuskirche das "Sommerbühnenkarussell" statt. Denn der abgebrannte Pavillon  des koreanischen Gartens harrt des Wiederaufbaus. Besondere Überraschungen werden das Fest bereichern.  Das Sommerbühnenkarussell 2018 bestach erstmals im Pfarrgarten hinter der Justinuskirche. Ein Crédo bedeutet, den hochbegabten künstlerischen Nachwuchs zu fördern, indem Podien geschaffen werden für besondere Kunst- und Kulturbegegnungen:...

Politik

"Demokratie und Staatsfinanzen in der Antike"

Im antiken Athen, der Wiege der Demokratie, waren direkte Steuern nicht mit der Freiheit des Bürgers vereinbar. Öffentliche Ausgaben mussten anders finanziert werden. Freiwillige, gemeinwohlorientierte Leistungen der wohlhabenden Gesellschaft, mit denen sie öffentliches Ansehen gewann, spielten dabei eine Rolle. Entscheidungen wurden von Bürgerversammlungen getroffen. - Doch die Ordnung Athens war nicht statisch, eine Verfassung gab es nicht. An der Geschichte der öffentlichen Finanzen von...

#eberglücklich
Sibylle Kalkhof (Grüne)

Mich macht in Eberstadt glücklich: 1. dass ich alles, was ich zum täglich Leben brauche, nämlich Läden, Bauernmarkt, Sportmöglichkeiten, Gesundheitswesen (Ärzte, Apotheken, Therapeuten), Kindergärten und Schulen sowie Lokale in Eberstadt vor Ort vorfinde und zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Straßenbahn erreichen kann. 2. dass ich, wenn ich in Eberstadt unterwegs bin (siehe 1.), immer Leute treffe, die ich kenne. 3. die kulturelle Vielfalt, die sich in Veranstaltungen und Festen...

Einladung zur 4. Bürgerwerkstatt
"Bürgerbeteiligung mit Zufallsauswahl – Königsweg oder Sackgasse?"

Am Mittwoch, den 26. Juni von 18 - 20:30 Uhr im Offenen Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt sind alle eingeladen, sich zu informieren und Ihre Meinung einzubringen, ob und wo die Zufallsauswahl für die Bürgerbeteiligung in Darmstadt stärker eingesetzt werden sollte. Weitere Informationen unter www.da-bei.darmstadt.de u.a. über das Programm:  Eröffnung, Programm und Ziel der Werkstatt, Zufallsauswahl in der Bürgerbeteiligung: Was? Wie? Wann? Warum? Wozu? - Es moderieren Christoph Ewen...

Initiative "Moment mal! Aktion für eine offene Gesellschaft"
„Die seltsame Rechte“

Seit etwa einem Jahr tummeln sich Gruppen wie „Hand in Hand“, „Gelb Westen“ oder „‚Wir sind viel mehr“ regelmäßig auf den Straßen in Wiesbaden und Mainz. Mal spinnen sie von der Ermordung der 14-jährigen Susanna Feldman eine „Leine des Grauens“, mal prangern sie soziale Missstände an… - Ein kleiner, erstaunlich konstanter Personenkreis nutzt höchst unterschiedlichen Themen und Anlässe als Aufhänger, um immer gleiche Verschwörungstheorien und fremdenfeindliche Hetze zu verbreiten. Die...

Initiative des Grundrechtekomitees und Medico International
Bleiberecht statt Ausgrenzung und Illegalität

Anlässlich des 70. Jahrestags des Grundgesetzes  wird ein Bleiberecht für geduldete und illegalisierte Menschen gefordert. In Deutschland leben hunderttausende Menschen – oft über Jahre – in existenzieller Unsicherheit, weil sie entweder lediglich über ein prekäres oder über gar kein Aufenthaltsrecht verfügen. Diesen Zustand der existenziellen Unsicherheit und Rechtlosigkeit gilt es zu beenden. Das Grundgesetz verpflichtet den Staat darauf, die Würde aller Menschen zu achten und zu schützen....

Diskussionsveranstaltung des DGB Hessen-Thüringen
10JAHRESCHULDENBREMSE–EINERFOLGSMODELL?

Achim Truger, Professor für Sozioökonomie, Schwerpunkt Staatstätigkeit und Staatsfinanzen an der Universität Duisburg-Essen und Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung .redenwirueber.de spricht am 28.MAI 2019 um·19.00UHR im PRESSECLUB·FRANKFURT, ULMENSTRASSE20.   Vor zehn Jahren wurde die ‚Schuldenbremse‘ ins Grundgesetz geschrieben und zwei Jahre später dann auch in Hessendurch eine Volksabstimmung in die Landesverfassung aufgenommen. Durch die...

Energie

Stromkosten reduzieren: Mit diesen 7 Stromspartipps senken Sie Ihren Stromverbrauch

Hohe Stromrechnungen werden von niemanden gerne gezahlt. Durch einige Tricks können Sie im Monat effektiv Strom sparen. Das wird sich nicht nur positiv auf das eigene Portemonnaie auswirken, sondern auch die Umwelt schonen. Durch  Spartipps können bis zu 30% Strom gespart werden.  Tipp 1: Kühlschrank regelmäßig abtauen und gut füllen Umso schneller ein Kühlschrank nach der Entnahme der Lebensmittel wieder geschlossen wird, umso besser. Ein eigenes Ordnungssystem ist hierbei sehr...

Wenn die kalte Jahreszeit kommt
Mobile Heizgeräte für den Winter

Während der kalten Jahreszeit schätzen alle warm geheizte Räume. Bei mobilen elektrischen Heizgeräte werden die Stecker einfach in die Steckdose gesteckt und schon wird der Strom in Wärme umgewandelt. Sie sind eine gute Lösung, wenn beispielsweise die Heizung ausfällt oder falls das Kleingartenhaus über kein anderes Heizgerät verfügt. Mobile Heizgeräte versorgen uns auch dann mit zusätzlicher Wärme, wenn unsere Zentralheizung nicht ausreicht. Im Handel finden interessierte Verbraucher...

von links:  Karsten Sigl (Vorstandsvorsitzender), Rolf Lang (Fraktionsvorsitzender), Bernd Blesenkemper (stellvertr. Vorstandsvorsitzender), Oliver Cramm (Vorstand, Fraktion)

Bis 1. Oktober in Heusenstamm noch kostenlos "Strom tanken"
14 Ladesäulen für Elektroautos in Heusenstamm

Der Vorstand der SPD Heusenstamm begrüßt das Aufstellen von Ladesäulen für Elektroautos. Wie schon berichtet, wurden von der MAINGAU Energie an folgenden Orten in Heusenstamm 14 E-Ladesäulen aufgestellt: Jahnstraße (Schwimmbad und S-Bahn Haltestelle), Obertshäuser Straße in Richtung Rembrücken, Am Lindenbaum in der Nähe des Neubaugebietes Alte Linde, in der Lerchenstraße, am Bahnhofsplatz, in der Königsberger Straße, der Max-Planck-Straße und am Neuen Weg Nähe Rathaus. An diesen...

ENTEGA gründet Energieeffizienznetzwerk - "DAs Effizienznetzwerk" unterstützt kommunale Unternehmen beim Energieaudit

DARMSTADT (leu) – Ein zentrales Ziel der Energiewende ist die Steigerung der Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mit den Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Initiative zur Gründung von Effizienznetzwerken ins Leben gerufen. In der Region gründet jetzt ENTEGA mit "DAs Effizienznetzwerk" ein Netzwerk, das besonders auf die Belange der kommunalen Betriebe in Südhessen und Mainz zugeschnitten ist. Dazu fand am Donnerstag (13.8.) eine erste...

Attraktiver Lilienstrom von ENTEGA für die Fans der 98er - Neues Bundesliga-Trikot und Förderung der Jugendabteilung inklusive

DARMSTADT (blu) – Rechtzeitig zum Start in die neue Bundesliga-Saison bietet ENTEGA allen Bestands- oder Neukunden Lilienstrom an. Wer diesen Ökostrom-Tarif abschließt, erhält das aktuelle Heimtrikot der Lilien. Zudem nehmen die Lilienstrom-Kunden an attraktiven Verlosungen teil. Sie können für jedes Heimspiel Tickets gewinnen sowie exklusive Stadionführungen zu ausgewählten Heimspielen. Der Lilienstrom unterstützt außerdem die Nachwuchskicker des Vereins, weil pro Vertrag und Jahr zwei Euro in...

ENTEGA-Energiekünstler-Wettbewerb - Darmstädter Berufsschule HEMS gewinnt

Darmstadt/Mainz. Der Sieger des Energiekünstler-Wettbewerbs des Energieversorgers ENTEGA steht fest: Gewonnen hat die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule (HEMS), eine berufliche Schule für Elektro- und Informationstechnik in Darmstadt. Unter dem Titel „‘Energie-geladen‘- Zukunft in unseren Händen“ haben 20 Schülerinnen und Schuler eines Kunstkurses verschiedene Außenwände der Schule mit Graffiti kreativ gestaltet. Der Gewinn kommt dem Projekt direkt zugute: ENTEGA beteiligt sich finanziell an der...

Ratgeber

Repair Café in Groß-Bieberau

Am kommenden Samstag, 29. Juni 2018 öffnet das Repair Café in Groß-Bieberau wieder seine Pforten. In der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr können im evangelischen Gemeindehaus in der Kirchstr. 7 in Groß-Bieberau wieder defekte Haushaltsgegenstände mit fachkundiger Hilfe repariert, sich unterhalten und/oder auch verschiedene Spreisen und Getränke zu sich genommen werden. Seit 2016 konnten mittlerweile fast 350 Reparaturen angenommen und mehr als 2/3 der Aufträge erfolgreich abgeschlossen...

Johanniter bieten einen Vortrag rund um das Thema Elternunterhalt
Vortrag zum Thema „Unterhalt für pflegebedürftige Eltern“

Rodgau / Rödermark ■ Am Mittwoch, 26. Juni 2019 um 16:30 Uhr bieten die Johanniter einen Vortrag zum Thema „Unterhalt für pflegebedürftige Eltern“. Wenn Eltern pflegebedürftig werden, reichen die Eigenmittel für die hohen Pflegekosten aus Rente und Pflegeversicherung oft nicht aus. Meist übernimmt das Sozialamt vorläufig die Kosten und greift auf die Kinder zurück. Die Kinder selbst befinden sich oft in einer sog. „Sandwich-Situation“, weil sie gleichzeitig ihren eigenen Kindern zum...

Potenzratgeber - für Männer und Frauen

In seinem Sex-Ratgeber gibt der Autor K.T.N. Lenn'ssi afrikanisch inspirierte Tipps und Tricks für Männer, die aber auch für Frauen sinnvoll und hilfreich sind. Wahrscheinlich kennen viele Männer diese oder ähnliche Situationen: man freut sich auf einen romantischen Abend mit der Partnerin, beide sind Feuer und Flamme, alles beginnt auch gut und lustvoll. Die Partnerin ist schon richtig in Ekstase, sie will jetzt mehr und der Mann dringt in sie ein - und sofort wird der Penis schlaff oder er...

Spiritualität & Perlen
Die spirituelle Wirkungsweise von Perlenschmuck

Schmuck gehört seit langer Zeit zum Menschen. Bereits in den frühesten Höhlenmalereien wurden Verzierungen mit Schmuck gefunden. Die Personen wurden mit Ketten, Armbändern oder Triaden gezeigt. Auch die Uhreinwohner aus Brasilien, Afrika oder Australien tragen Schmuck am Kopf und Körper. Sie verwenden für Ihren Schmuck die kostbarsten Materialien die Sie haben. Das sind oft Federn oder andere Tierische Materialien. Häufig sind es zusätzlich Perlen aus Holz oder Muscheln. Woher kommt die...

Freizeit

#eberglücklich
Manfred Vetter

Die Nähe zur Bergstraße und zum Odenwald (gleich in einer Urlaubswelt zu sein) macht mich "eberglücklich". Mit seinem Hund an den Feldern und Streuobstwiesen spazieren zu gehen. Mein gutes Verhältnis zu den Nachbarn Ein Einkaufsmarkt mehr, würde mich noch "eberglücklicher " machen

#eberglücklich
Andy (Azubi KFZ-Mechatroniker)

Was macht mich "eberglücklich" Der Zusammenhalt in Eberstadt / Eberstadt ist familiär / Im Süden ist es besser als mancher denkt (Vorurteile sind für viele Urteile) / ich finde die Wohnungskomplexe im Süden schön / es ist hier wunderbar, weil rundum Natur ist

TV 1921 Nieder-Klingen
Nieder-Klinger Kerb 2019

TV 1921 Nieder-Klingen e. V.  Nieder-Klinger Kerb 2019 Im Zeitraum vom 12.07. bis zum 15.07.2019 findet die diesjährige Nieder-Klinger Kerb statt. Folgendes Rahmen-Programm bietet sicherlich für alle Festbesucher viel Abwechslung: Freitag, 12.07.2019  17.00 Uhr Volleyball-Turnier für Jedermann ab 22.00 Uhr         Siegerehrung des Volleyball-Turniers          sowie gemütliches Beisammensein bei Musik und Barbetrieb Samstag, 13.07.2019  21.00 Uhr ...

vor dem Eingang des Ortenauer Weinkellers
6 Bilder

Sozialverband VdK Nauheim
Nauheimer Vdk besucht die Ortenauer Weinkeller

Besuch der Edekazentrale - Ortenauer Weinkeller - mit der Stammtischgruppe des Nauheimer VdK Ludwig Boßler, Inhaber des Edeka- Marktes in Nauheim, hat Anfang Juni u.a. die Mitglieder des Vorstandes und der Stammtischgruppe des Sozialverbandes VdK Nauheim zu einer Fahrt in die Ortenauer Weinkeller in Baden eingeladen. Er selbst begleitete die Gruppe. Treffpunkt war am Edeka- Markt schon um 9 Uhr, da die Fahrt über 2 ½ Std. dauerte. Unterwegs gab es eine Frühstückspause mit Weck, Worscht, Wein...

Essen & Trinken

Rezept Monat Juni
Käsetorte

Boden: 150 g Mehl 1 gestr. Teelöffel Backpulver 65 g Zucker 3 Eigelb 75 g Butter Belag: 1/2 l Milch 200 g Zucker 2 P. Vanillepudding – Pulver etwas abgeriebene Zitronenschale Aus diesen Zutaten Pudding kochen, danach 750 g Quark 30 g Rosinen 3 Eiweiß ( Schnee ) unterrühren. Zum Bestreichen: 1 Eigelb Mürbeteig 10 Min. vor backen Käsekuchen 90 Min. bei 150 Grad im Backofen langsam abkühlen und vorsichtig vom Rand lösen. Vorsicht! Erst...

Sauer macht lustig: Gilt offensichtlich nicht bei der Cocktailwahl. Nur 6 Prozent der Deutschen wagen sich laut Marktforschung an saure Drinks heran, obwohl über die Hälfte der Befragten behaupten, gerne mal etwas Neues oder Gewagtes auszuprobieren.
3 Bilder

By TRD Pressedienst Blog News Portal
Lebensfreude und Trends bei der Cocktailwahl

Kalifornisches Gastronomie-Flair für die verdiente Auszeit zum heimischen Grillabend oder nach der Arbeit (TRD) Das „SAUSALITOS-Feeling“ feiert in Deutschland ein Jubiläum und wir gratulieren dazu. Vor 25 Jahren wurde in Ingolstadt der erste Ableger von Europas größter Cocktailkette eröffnet. Inspiriert von Fernreisen und der unbeschwerten Feierkultur der kalifornischen Westküste wurde die SAUSALITOS Philosophie geboren. Bis heute eine Erfolgsstory von Münchner Kreativ-Gastronomen und...

Foto Alina Holdt
2 Bilder

Slow Food
Ein nachhaltiger Weg für Schule und Gesellschaft

Auf Einladung der Messe Stuttgart besuchte Rektor Hannes Marb die „Slow Food Messe“. Hannes Marb unterstützte als ehemaliger Pädagoge an der Justin-Wagner-Schule und später an der Otzbergschule erfolgreich auf Regional- und Landesebene Schüler beim Entega Kochduell. Auch in seinen ersten Jahre an der Gutenbergschule zeigte das „Modell Schüler kochen Schüler“, wie wichtig und erfolgreich diese Aktivität für Kinder und Jugendliche war. Unter der damaligen Arbeitslehrekraft Frau Hamann und mit...

Erdbeer-Rhabarber-Mandel-Tarte

Hurra, der Lenz ist da! Nach etlichen Monaten des graukalten Hin und Hers, ist es nun Zeit, den kulinarischen Väterchen Frost zu verabschieden. Und wie lässt sich das besser tun als mit einer fruchtigen Kostprobe von der Obstwiese – der Rhabarber-Erdbeer-Mandel-Tarte. Der köstliche Kuchen ist perfekt, um beim ersten Picknick im Garten oder Park die Rückkehr der Natur zu zelebrieren. Obendrein kommt diese tolle Back-Variante auch komplett ohne tierische Produkte aus – und besticht durch gesunden...

Mitglieder und Gäste trafen sich vor dem Lichtspielhaus in Groß - Gerau.
3 Bilder

Matinee zum internationalen Frauentag

44 Landfrauen und Gäste besuchten das Lichtspielhaus in Groß - Gerau. Bevor der Film gezeigt wurde, gab es ein reichhaltiges, leckeres Frühstücksbuffet in gemütlicher Atmosphäre. Der Film hatte den vielversprechenden Titel „We want sex“, etwas missverständlich, es wurden noch andere Forderungen per Plakat gestellt. Der Regisseur ist Nigel Cole, die Hauptdarstellerin Rita, sehr gut gespielt von Sally Hawkins. Der Film handelt von dem Arbeitskampf der Näherinnen der Firma Ford in England,...

Unternehmen

Hans Thierolf (Mitte hinten), Geschäftsführer der Treffpunkt Thierolf GmbH + Co. KG in Michelstadt, stellte den interessierten Teilnehmern der Maßnahme „MInA- Migranten Integration in Arbeit“ die Arbeitsbereiche in seinem Unternehmen vor.

Kommunales Job-Center Odenwaldkreis
Maßnahme „MInA –Migranten Integration in Arbeit“ auf Betriebsbesuch bei Treffpunkt Thierolf GmbH + Co. KG in Michelstadt

Zahlreiche potenzielle Arbeitsbereiche vorgestellt So vielfältig wie die Unternehmen im Odenwaldkreis, so vielfältig sind auch die Betriebsbesuche, die die InA gGmbH –gemeinnützige Gesellschaft zur Integration in Arbeit– für die Teilnehmer ihrer Maßnahme „MInA- Migranten Integration in Arbeit“ organisiert. Dadurch soll den Kunden mit Flucht- und Migrationshintergrund, die der Maßnahme vom Kommunalen Job-Center Odenwaldkreis für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten zugewiesen sind, ein...

Die Leiterin Personal & Marketing, Fernanda von Christen, (rechts) erklärte den Besuchern der Maßnahme „MInA“ unter anderem die technischen Geräte, mit denen Mitarbeiter des Unternehmens täglich arbeiten.

Kommunales Job-Center Odenwaldkreis
ERBATECH GmbH gewährt Teilnehmern der Maßnahme „MInA- Migranten-Integration in Arbeit“ erneut Einblicke in Arbeitswelt

Arbeitsabläufe des Erbacher Maschinenbauunternehmens vorgestellt Teilnehmer der Maßnahme „MInA- Migranten-Integration in Arbeit“, welche die InA (Integration in Arbeit) gGmbH seit Mai 2016 sehr erfolgreich für das Kommunale Job-Center Odenwaldkreis (KJC) durchführt, hatten kürzlich die Gelegenheit die ERBATECH GmbH kennenzulernen. Besuche bei regionalen Unternehmen sind Teil des Konzepts der Maßnahme, um Kunden des KJC mit Flucht- oder Migrationshintergrund, die Leistungen im Rahmen der...

Olav Diehl freut sich mit Gunter Beck über den tollen Gewinn

Bibliser Gewinnsparer der Volksbank gewinnt MINI One
Glücklich, wer ein Gewinnsparlos besitzt.

Wendig und rundum schnittig: Ganz ohne Extra-Einsatz hatten GewinnsparerInnen die Chance, in einer Sonderauslosung einen von 40 MINI One zu gewinnen. Auch ein glücklicher Gewinner aus Südhessen konnte sich freuen! Gunter Beck darf sich glücklich schätzen und ab sofort puren Fahrspaß genießen. Er hat eines der begehrten Fahrzeuge gewonnen. Regionalmarktleiter Olav Diehl (Foto l.) ließ es sich nicht nehmen, dem Gewinner in einer kleinen Feierstunde das schnittige Gefährt offiziell zu...

Marktleiter Andreas Feller und Ute Mertins (Bildmitte), erläutern den Besuchern der Maßnahme „MInA – Migranten-Integration in Arbeit“ die verschiedenen Arbeitsbereiche bei PROFI MERTINS.

Betriebsbesuch
PROFI MERTINS stellt sich Teilnehmern der Maßnahme „MInA –Migranten Integration in Arbeit“ vor

Informationen aus Betriebsbesuch unterstützen bei der Arbeitsplatzsuche Das Arbeitsangebot regionaler Unternehmen kennenlernen, Voraussetzungen für die Aufnahme von Tätigkeiten in unterschiedlichen Berufsgruppen erfahren und Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern knüpfen- das ist die Idee hinter den regelmäßigen Betriebsbesuchen der Maßnahme „MInA- Migranten Integration in Arbeit“, die im Auftrag des Kommunalen Job-Centers von der InA gGmbH – gemeinnützige Gesellschaft zur Integration in...

Alina Holdt

Urbanes Leben und Feiern
Eventmarketing zum Anfassen

Hannes Marb, unter anderem Mitglied des ORGA-Teams der Stadtviertelrunde in Eberstadt, folgte der Einladung zum Frühlingsfest in Stuttgart. Neben den Einblicken in die Führung von großgastronomischen Events, war auch genügend Zeit vorhanden mit unterschiedlichen Künstlern und Musikern intensive Gespräche zu führen. Mit Tomy Schalala wurde der Mann für die non-stop-Party gefunden. Er präsentiert sich jährlich beim Cannstatter Wasen und dem Stuttgarter Frühlingsfest. Mit seinem riesigen...

Starke Partner: Bernd Maas (Rhein Main Verlags GmbH) mit Claus-Jürgen Junglas (Made in Südhessen) und dem "mein südhessen"-Team

„mein südhessen“ jetzt neuer Partner von „Made in Südhessen“
Starke Partner für starke Wirtschaft und Medienvielfalt in der Region

„Schon unser Name legt eine enge Zusammenarbeit mit der Plattform Made in Südhessen nahe“, so Bernd Maas von der Rhein Main Verlags GmbH, dem Eigentümer von „mein südhessen“ – der Mitmachzeitung am Wochenende. Auf der Onlineplattform von „mein Südhessen“ schreiben mehr als 3.700 registrierte Bürgerreporter über Ereignisse direkt vor der eigenen Haustür. Diese Berichte erscheinen in mehreren regionalen Wochenend-Ausgaben mit einer Gesamtauflage von über 473.000. Bisher schon Medienpartner...