Zwei Hessentitel und drei Vizetitel für die Leichtathleten vom TV 1898 Alsbach

Die Athleten vom TV 1898 Alsbach überzeugten bei den hessischen Leichtathletik Hallenmeisterschaften der U16 am 18. und 19. Januar in Frankfurt/Kalbach
Finn Seidenthal(M14) präsentierte sich am noch langer Verletztungsphase mit guten 11.10m im Kugelstoßen(4kg) wieder in Topform und landete mit der erreichten Weite knapp hinter dem erstplatziertem auf Platz zwei. Felix Bornhofen(M14) zeigte mal wieder zu welcher überragenden Leistung er im Wettkampf fähig ist. Am 1. Wettkampftag wurde mit 7,87 sek. über 60m Sprint 5. und mit übersprungen 1,71m 1. im Hochsprung. Diese Leistung toppte er am nächsten Tag noch mit dem 2. Platz im 60m Hürden Sprint(9,62 sek.) und mit neuem persönlichem Rekord von 5,80m und dem 1. Platz im Weitsprung.

Autor:

Dorothee Roessler aus Alsbach-Hähnlein

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.