Babenhausen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
2 Bilder

Vom Maga See nach Neu Delhi
Malerei von Gudrun J. Gottstein in der Sparkasse Babenhausen

Vom 05.11.2018 bis 30.11.2018 zeigt Gudrun J. Gottstein ihre Werke zum Motto „Vom Maga See nach Neu Delhi in der Sparkassenfiliale Babenhausen. Allein seit 2013 über 60 Ausstellungen in und außerhalb der Region, rund 300 Werke – Gudrun Gottstein ist mit ihren großformatigen Ölgemälden viel unterwegs und begeistert von der Bergstraße über den Rheingau bis zur Partnerstadt Lichtentanne ihre Ausstellungsbesucher. Farbintensität, dynamische Pinselführung, expressiv-gegenständlich, alles ohne...

Kultur

Ein gelbes Band aus Narzissen verbindet die Stadtteile

Babenhausen Nachdem in den vergangenen 3 Jahren jeweils im Herbst Pflanzaktionen für das gelbe Band rund um alle Babenhäuser Stadtteile stattfanden, möchten die Initiatoren dieses Jahr den Ring weitgehend schließen. Lückenschluss geplant Im Herbst sollen dann die Blumenzwiebeln noch von Harpertshausen nach Langstadt vergraben werden. Lediglich die Bepflanzung des Weges vom Langstädter Ortsrand bis zum Wald in Richtung Babenhausen ist noch vakant, denn aus diesem Stadtteil konnten bis jetzt...

Kultur

FSJ im SPORT bei der SG Rot-Weiss Babenhausen

Bewirb dich jetzt! Die SG Rot-Weiss Babenhausen bietet jungen, sportbegeisterten Menschen ab 18 Jahren die Möglichkeit ab dem 1.09.2018 ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport zu absolvieren. Wer am Sport interessiert ist, gerne Kinder- und Jugendliche trainieren möchte und beabsichtigt, die Wartezeit auf einen Studien- / Ausbildungsplatz mit einer sinnvollen Tätigkeit auszufüllen oder das FSJ für das Fachabitur anerkannt zu bekommen, der sollte sich jetzt bewerben! Bei den...

Kultur
Wilfried Runst's Skulptur "skeptisch" steht für die archaische Bearbeitung des Werkstoffes Holz

Ausstellung des Kulturkreis Reinheim: HOLZ- Kunst-Stoff der Natur

Elf Künstler beziehen zum Motto „HOLZ-Kunst-Stoff der Natur“ Stellung und eröffnen am Freitag, 09.06.2017 um 20:00 Uhr ihre Ausstellung. Zur Eröffnung spricht Stadtrat Hans Heckel. Der Kulturkreis Reinheim lädt alle Kunstinteressierten hierzu herzlich ein, der Eintritt ist frei. Die Aussteller sind in sehr unterschiedlichen Genres und Techniken beheimatet. Besucher der Ausstellung werden von der Fotografie zur Malerei, über kombinierte Techniken, besondere Formen der Serigraphie bis hin zur...

Kultur
Gudrun J. Gottstein: Ölbild "Markt in Djenné"
5 Bilder

Mit Freude "ZUR-WELT-GEKOMMEN": Ausstellungseröffnung im Hofgut

Die Galerie im Hofgut in Reinheim eröffnete am Freitag 28.04.2017 die Kunstausstellung „ZUR WELT KOMMEN“ der Künstlerin Gudrun J. Gottstein. Gudrun Gottstein zeigt Motive aus ihrem seit 2013 laufenden interaktiven Kunstprojekt, bei dem Reisende Motive aus aller Welt beigesteuert haben. Weit über 1500 Motive sind so zur Künstlerin gelangt, die bislang rund 200 davon in ihren vor allem großformatigen Ölbildern verwirklicht hat. Dabei interessieren Gudrun Gottstein vor allem Zufallsbegegnungen,...

Kultur
Gudrun J. Gottstein: Ölbild Jazzfestival in Groß-Umstadt

Die Idee des Salons - eine Option für Künstler und Kunstförderer?

Wieder einmal gab es einen kunstvollen Neujahrsempfang in einem Privathaushalt in Eppertshausen: Ein Raum, für einen Tag komplett leer geräumt als Ausstellungsfläche für Ölgemälde von Gudrun J. Gottstein. Ein großes Wohnzimmer wurde umgestellt für den Auftritt von Musikern wie den "Los Burritos" und anderen Gruppen. Nur per Mundpropaganda wurde ein interessierter Kreis von Kunst- und Musikfreunden auf den kleinen "Salon" aufmerksam. Ziel des Gastgebers: mit interessanten Leuten ins Gespräch...

Kultur
Am Hygeia Brunnen in Hamburg
2 Bilder

Werke von Gudrun J. Gottstein im Rathaus Höchst

"Wiedererkennen" heißt das Motto der Ausstellung im Rathaus Höchst, die dort vom 06. März bis 28. April 2017 zu sehen ist. Die Werke von Gudrun J. Gottstein zeigen vertraute Alltagsszenen in denen sich der Betrachter wiederfinden und wiedererkennen kann- ob das Motiv nun Szenen in Seoul oder in Frankfurt zeigt. Gudrun J. Gottstein zeigt damit behutsam aber nachdrücklich die kulturübergreifenden "Menschlichkeiten" deren Wiedererkennen eine Voraussetzung für Toleranz und friedliches Miteinander...

Kultur

Nostalgie triff Moderne- Gruppenausstellung des KKR

Die Eröffnung der Ausstellung "Nostalgie trifft Moderne" am 10. Februar ließ zahlreiche Kunstinteressierte in die Galerie im Hofgut strömen. Einleitende Worte sprachen Bürgermeister Karl Hartmann und die erste Vorsitzende des Kunst und Kulturkreises Reinheim Sigrid Awizio. Musikalisch wurde die Vernissage mit Harfenklängen von Petra Sonnemann untermalt. Noch bis zum 26.02.2017 sind die Werke von Sigrid Awizio, Gudrun J. Gottstein, Lucie Heirich, Núria Uyà-Höhne, Gabriele Nold und Angela...

Kultur

Ausstellung „verschlüsselt-geschützt-gesichert“ im Hofgut Reinheim

Der Kulturkreis Reinheim eröffnete am 25.11.2016 seine Gruppen-Ausstellung unter dem Motto „Verschlüsselt-geschützt-gesichert“ mit Werken von 10 Künstlerinnen und Künstlern, die sich im Vorfeld der Ausstellung in einem kreativen Brainstorming über das Thema ausgetauscht hatten. Musikalisch begleitet wurde die Eröffnung vom Duo Werner Otto Klein und Klaus Engroff mit Gitarre und Percussion. Eindrucksvoll ist dir große Vielfalt verschiedener Techniken der unterschiedlichen Arbeiten, die in der...

Kultur

Eine Ausstellung als gelungenes Wagnis

Eine unbedingt erlebenswerte Ausstellung wird derzeit in der Galerie im Hofgut Reinheim gezeigt. Die Rede ist von der Installation „Wagnis 2“ die von der künstlerischen Arbeitsgemeinschaft von Uschi Friedel und Walter Lutz erarbeitet wurde. Während der mehrmonatigen Zusammenarbeit fand ein direkter intensiver künstlerischer Austausch zwischen den beiden Künstlern statt. In dieser Zeit arbeitete Uschi Friedel sogar temporär im Atelier Walter Lutz. Die Annäherung der beiden Künstler erfolgte...

Kultur

Video: Peter Maffay wurde ins Bensheim ausgezeichnet

Bensheim. Kinder liegen dem Sänger Peter Maffay am Herzen. Seit Jahren unterstützt er benachteiligte und traumatisierte Kinder mit der Peter-Maffay-Stiftung. Dafür wurde er jetzt sogar bei einer emotionalen Preisverleihung in Bensheim mit dem Karl-Kübel Preis ausgezeichnet. Leonard Laurig und Nicole Schermuly berichten. Quelle: rmtv / youtube

Kultur
Blick vom Hof in den kleinen Garten
4 Bilder

Von vorne hui, von hinten ...

Lapidarium bereichert das Babenhäuser Territorialmuseum.... und verschlechtert die Lebensqualität der direkten Nachbarschaft Als alteingesessene Bürgerin (Jahrgang 1930) Babenhausens, und Gründungsmitglied des Heimat- und Geschichtsverein e.V. Babenhausen im Jahre 1980, ist sie für alles offen was die Geschichte ihrer Geburtsstadt betrifft. Sie freut sich darüber, dass es hier Menschen gibt die sich diesbezüglich sehr engagieren, dass es ein Territorialmuseum gibt, dessen Gelände sich...

Kultur
18 Bilder

Rodgau Sommer Sonntag 2016

Rodgau. Am Sonntag, den 10. Juli fand in Rodgau Nieder-Roden wieder der Rdogau Sommer Sonntag statt. Neben vielen weiteren Dienstleistern und Einzelhändlern waren auch wir vor Ort. Um 11.30 Uhr startete das Stadtfest beim Frühshoppen mit der Polyhymnia. Direkt nach dem Gottesdienst konnte der Sommer Sonntag beginnen und die ersten Besucher schauten sich um und ließen sich direkt vor der Bühne nieder. Dort gab es bis 19.30 Uhr volles Programm mit Livemusik sowie einer Sporteinlage von "Fit...

Kultur

40 Jahre SPECTRUM-MUSIC

Griesheim. 40 Jahre SPECTRUM-MUSIC - nein, nicht ganz. 1976, also vor 40 Jahren, entstand der erste eigene Song, Good Evenin‘, den SPECTRUM, noch heute im Programm hat und immer als Opener spielt. Vor 40 Jahren begannen die drei Musikbegeisterten Griesheimer Dorith Weis, geb. Zelta, Roland Busch und Reiner Georg Leidel, eigene Lieder zu schreiben. Komponiert und geprobt wurde bei Dorith in ihrem Jugendzimmer, in dem ein Klavier stand. Als Gitarrenverstärker diente ein modifiziertes GRUNDIG...

Kultur

Zum 9. Mal: Leseabend nur für Frauen

Die beiden Leseabende am 11. und 12.04.2016 nur für Frauen im Xamea-Dessous, dem Wäscheladen von Kati Mehler, nahmen ganz neue Dimensionen an. Die Zahl der Besucherinnen übertraf alle Erwartungen und es mussten noch einige Sitzgelegenheiten organisiert werden, weil die vorbereiteten 40 Stühle nicht ausreichten. Es war die mittlerweile 9. Lesung nach alt bekanntem und bewährtem Rezept: Kati Mehler bereitete ihren Gästen einen wundervollen Abend mit besonderen Highlights. Dieses Mal wurden die...

Kultur

Guerilla Kunst in Eppertshausen - ein neuer Trend?

Ein sehr ungewöhnliches Kunstevent fand am Sonntag, 06.03.2016 in einem Privathaushalt in Eppertshausen statt. Die Künstler Christoph Ciolek (Zeichnung, Malerei und Objekte) und Harald Hiefner (Keramik) nutzten für einen Tag das sich in Renovierung befindliche Wohnzimmer von "Wänä" (Deckname), selbst Musiker und Maler. Über wenige Einladungen und Mundpropaganda erfuhren Kunstfreunde von dem eintägigen Kunstevent am geheimen Platz und kamen zahlreich nach Eppertshausen. Ankündigungen in der...

Kultur

Weihnachtslesungen wieder erfolgreich

Das lange Warten hatte endlich ein Ende, am 30.11. und 01.12.2015 fanden endlich wieder zwei Leseabende nur für Frauen bei Kati Mehler in ihrem Wäschegeschäft Xamea Dessous statt. Diese beiden Weihnachtslesungen wurden jeweils von über 40 gut gelaunten Frauen besucht, die sich bei Rotwein-Orangen-Punsch oder auch alkoholfreien Getränken einen vergnüglichen Abend machten. Es war bereits die 8. Lesung, die Kati Mehler mit Silke Kasamas veranstaltete. Seit der 3. Lesung kommen die Geschichten...

Kultur
Lena und ihr Bruder vor dem Hafen von Marseille
2 Bilder

Lenas Urlaubs-Tagebuch

Mein südhessen und STEWA Touristik schicken Familie Uhrig auf Kreuzfahrt Südhessen. Nachdem im Februar 2013 bei der damals erst 14jährigen Lena Leukämie diagnostiziert wurde folgten für die Familie Uhrig – Mutter Christina (47), Vater Michael (46) und die Kinder Lena (17) sowie ihr Bruder Dominik (20) – zwei schicksalhafte Jahre. Nach dieser anstrengenden Zeit mit Intensiv- und Dauertherapie sowie den dazugehörigen Höhen und Tiefen, ist Lena heute krebsfrei. Unterstützt wurde die Kämpfernatur...

Kultur

Große Buchparty in Babenhausen: Silke Kasamas schaltet das Ambiente an!

Am Donnerstagabend (15.10.) war es endlich soweit. Silke Kasamas stellte in der Stadtmühle Babenhausen ihr Debüt-Werk »Gänseblümchen hat Gänsehaut« vor, mit gut 100 Gästen war die Veranstaltung restlos ausverkauft. Unterstützt wurde sie dabei vom Familien- und Frauenforum Babenhausen e.V., der Buchhandlung Auslese aus Babenhausen und natürlich dem Thekla Verlag aus Groß-Umstadt, in welchem ihr Buch Ende September erschienen ist. Der weiße Sessel, ein kleiner Beistelltisch und ein Wasserglas...

Kultur
8 Bilder

Darmstadt feiert ein Wilkommensfest für und mit Flüchtlingen

Darmstadt. Am Dienstag, dem 15. September, feierte Darmstadts Innenstadt mit Flüchtlingen aller Länder ein Wilkommensfest. Es gab Informationsstände für Helfer und Hilfesuchende. Süße und herzhafte Essensbuden baten kulinarische Verpflegung, Musik und Kinderspielangebote lockerten das Event. Viele Menschen brachten eigene Sitzgelegenheiten und Essen mit, auch nach Beendigung der offiziellen Veranstaltung saßen hier noch einige Menschen beisammen.

Kultur
Die erfolgreiche Gruppe um Rolf Plaueln

Vier Jugendhandballer der SG Rot-Weiss Babenhausen auf "Abwegen"

Bereits zum achten mal fand die Veranstaltung „Gitarren im Hof“ im Babenhäuser Stadtteil Harreshausen statt, und wiederum waren vier Jugendhandballer der SG Rot-Weiss Babenhausen, die dieser Gruppe schon seit mehreren Jahren angehören, mit dabei. Es waren dies Tim Mohrhardt, Nik Frascona, Andreas Schlett und Moritz Schlett, die somit bewiesen, dass man durchaus neben einer robusten Sportart zu betreiben auch zarte Töne spielen kann. Rund ein dutzend Gitarren-Schüler spielten bei der...

Kultur

Auerbacher Schlossfestspiele: "Endstation Sehnsucht"

Bereits zum elften Mal werden in Bensheim-Auerbach die Schlossfestspiele gefeiert: In diesem Jahr wird "Endstation Sehnsucht" ein Stück von Tennessee Williams aufgeführt. Das Stück erzählt die Geschichte der Blanche DuBois, einer alternden Schönheit aus den US-amerikanischen Südstaaten. Blanche erlebt die Auflösung ihrer Familie und die Versteigerung des einstmals stolzen Familienbesitzes Belle Rêve (fr. „Schöner Traum“). Als sie auch noch ihre Arbeit als Lehrerin verliert, besucht sie...

Kultur

Traffic Jam 2015 - Es geht in die 16. Runde!

Los geht es am 17. & 18. Juli! Tickets noch bis einschließlich Freitag, den 17 Juli! Seit 1999 feiern jährlich Musikbegeisterte das Traffic Jam Open Air auf dem Verkehrsübungsplatz in Dieburg. Neben sorgfältig ausgewählten Größen der Szene, erwartet den Besucher ebenso das feinste der Newcomer Szene. Fast umsonst und draußen! Tickets sind noch immer verfügbar! DAS LINE UP Soulfly - - Callejon - - Emil Bulls - - The Black Dahlia Murder - - Less Than Jake - - Nasty (Adept Ersatz) - -...

Kultur
Zugang ins Museum

„Arsen und Spitzenforschung. Paul Ehrlich und die Anfänge einer neuen Medizin“ Berliner Medizinhistorisches Museum zeigt neue Ausstellung

Immunologe, Serumforscher, Chemotherapeutiker: Das Berliner Medizinhistorische Museum der Charité (BMM) widmet sich in seiner neuen Ausstellung „Arsen und Spitzenforschung“ dem vielseitigen Wirken Paul Ehrlichs. Anlässlich des 100. Todestages des Nobelpreisträgers spürt die Ausstellung seinen Arbeiten und Ideen nach und verfolgt einige seiner Gedanken bis in die Gegenwart. Die Ausstellung stellt Ehrlichs (1854 bis 1915) Leistungen in den Kontext seiner Zeit. „Paul Ehrlich war der...