Abschlussturniere der Handball-Minis der SG Rot-Weiss Babenhausen

Die Jüngsten der Handballer von der SG Rot-Weiss Babenhausen mit den Trainern Michael Spiehl, Michael Kraft (knieend)  und dem Betreuer Guiseppe Faruggio (links) sowie Betreuer Moritz Schlett und Trainer Georg Bullemer (rechts) auf dem Abschlussbild der Saison 2015/2016
  • Die Jüngsten der Handballer von der SG Rot-Weiss Babenhausen mit den Trainern Michael Spiehl, Michael Kraft (knieend) und dem Betreuer Guiseppe Faruggio (links) sowie Betreuer Moritz Schlett und Trainer Georg Bullemer (rechts) auf dem Abschlussbild der Saison 2015/2016
  • hochgeladen von Rolf Kreisel

In der vergangenen Woche bestritten die jüngsten Handball-Teams der SG Rot-Weiss Babenhausen, hier die Mini-1er und die Mini-Anfänger, ihre Abschlussturniere der Saison 2015/2016. Beim Turnier der Mini-1er in Kleinwallstadt konnten traten zwei Teams an die sich in toller Form präsentierten und zeigten, dass sie in den letzten zwei Jahren tolle Fortschritte gemacht und das Erlernte auch umgesetzen können. Gleiches gilt ebenfalls für die Mannschaft der Mini-Anfänger beim Turnier in Groß-Umstadt! Durch das fleißige und regelmäßige Trainieren belohnten sich alle Teams mit sehr schönen und erfolgreichen Spielen. Als Abschluss-Event der gemeinsamen Mini-Zeit findet im Mai ein Ausflug in den Erlebnispark nach Steinau an der Straße statt. Daran nehmen dann alle Spielerinnen und Spieler, sowie deren Eltern und Geschwister teil.
Nach den Osterferien geht es in neuer Einteilung weiter. Die Jahrgänge 2006 und 2007 bilden die neue E-Jugend. Trainer sind hier Michael Spiehl und Michael Kraft. Unterstützung erhalten beide durch Peter Sackewitz. Er wird als Betreuer zur Verfügung stehen. Der Jahrgang 2008 bildet in der kommenden Saison das neue Mini-1-Team. Trainer sind hier Mitch Maloul und Georg Bullemer. Die Betreuung übernehmen wie bisher Moritz Schlett und Giuseppe Farruggio. Der Jahrgang 2009 und die "neuen Kleinen" von den Zwerglöwen des Jahrgangs 2010 stellen dann die neuen Mini-Anfänger. Sie werden ebenfalls vom Trainer-Team der Mini-1er betreut.
Die Trainigszeiten der Minis sind wie bisher dienstags von 16.00 Uhr - 17.30 Uhr in der Willy-Willand-Halle. Die neue E-Jugend trainiert dienstags und donnerstags jeweils von 16.00 Uhr - 17.30 Uhr in der "alten Halle" der Offenen Schule, neben der Willy-Willand-Halle.

Autor:

Rolf Kreisel aus Babenhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.