Auch SG Rot-Weiss Babenhausen II bleibt in der Erfolgsspur

SG Rot-Weiss II vs. MSG Odenwald II 25:22 (11:8)

Mit einem Heimsieg über den Tabellendritten MSG Odenwald II setzte die zweite Mannschaft der SG Rot-Weiss Babenhausen ihren Aufwärtstrend in der Bezirksliga A fort. Den Grundstein für den Erfolg legte die Mannschaft von Cem Adanir vor allem in der Abwehr. Bestens eingestellt auf den Gegner legten sich die Gastgeber von Beginn an mächtig ins Zeug, und erspielten sich bereits nach wenigen Minuten einen 5:2-Vorsprung. Während die gut organisierte SG-Defensive nicht viel zuließ, schlichen sich in der Offensive immer häufiger einfache Ballverluste ein. Lediglich der Harmlosigkeit im Gästeangriff war es zu verdanken, dass die Rot-Weissen mit einem 11:8 in die Halbzeit gingen.
In Durchgang zwei konnten die Löwen ihren Vorsprung zunächst auf 12:8, 13:9 und 14:10 ausbauen, ehe die MSG ihre stärkste Phase hatte. Innerhalb von zehn Minuten gelang es den Gästen die Partie zu drehen (17:16). Erst eine Zeitstrafe gegen die SG sollte sich als Weckruf erweisen. Der Heimmannschaft gelangen vier Treffer in Unterzahl, was die plötzlich nervöser agierende MSG sichtlich schockte. Babenhausen hingegen spielte wieder sicherer, konzentrierter und vor allem entschlossener. Zwar konnte das Gästeteam noch einmal auf 20:21 und 21:22 verkürzen. Die Hausherren ließen sich das Spiel jedoch nicht mehr aus der Hand nehmen. Nach 60 Minuten stand ein völlig verdienter 25:22-Erfolg für die Rot-Weissen zu Buche. "Die Jungs haben mit Ausnahme der ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit eine gute Leistung gezeigt. Jetzt gilt es auf dieser Leistung aufzubauen. Dann können wir noch den einen oder anderen Platz nach oben gutmachen“, resümierte Trainer Cem Adanir.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen