Löwenreserve der SG Rot-Weiss Babenhausen bezwingt den Tabellenzweiten

SG Rot-Weiss II vs. HSG Aschaffenburg 32:27 (13:15)

Gerade einmal mit acht Feldspielern musste die SG Rot-Weiss Babenhausen II am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenzweiten HSG Aschaffenburg antreten. Dem heimischen Publikum schwante nach den ersten Spielminuten schon Böses, denn schnell hieß es 1:5 aus Sicht der Gastgeber. In dieser Phase war es vor allem Torhüter Michael Rex, der mit einigen Paraden seine Vorderleute wieder wachrüttelte. Tor um Tor spielte sich das Team von Cem Adanir wieder heran. Den Ausgleich zum 7:7 beantwortete die HSG zunächst mit zwei Treffern zum 9:7. Babenhausens Antwort zum 9:9 folgte prompt, ehe das Spiel allmählich zu Gunsten der Löwen kippte. Eine 4:0-Serie der Löwen zum Zwischenstand von 14:11 sorgte für die ersten verdutzen Gesichter auf der Gästebank, ehe diese mit einer Auszeit reagierte. Die lautstarke Ansprache des Gästecoachs schien zunächst gefruchtet zu haben. Mit dem 13:15-Halbzeitstand blieb Aschaffenburg auf Tuchfühlung.
Ähnlich eng blieb es auch in den Anfangsminuten des zweiten Durchgangs. Bis in die 40. Spielminute verteidigten die Rot-Weissen ihren Zweitorevorsprung. Eine Zeitstrafe gegen SG-Torhüter Michael Rex sorgte auf Gästeseite für einen kurzen Hoffnungsschimmer, den allerdings Babenhausens Nummer zwei, Andre Kiray, mit zwei tollen Paraden umgehend zunichte machte. Zwei Löwen-Tore in Unterzahl zum 24:20 kam einer kleinen Vorentscheidung gleich. Während im Angriff Youngster Sascha Weber weiter geschickt die Fäden zog, vereitelte Torhüter Kiray zahlreiche Gästechancen. Spätestens beim 28:22 war die Partie zu Gunsten der Löwen II entschieden. Ohne viel Aufhebens spielte die Adanir-Truppe die Schlussminuten herunter, und kam letztendlich zu einem völlig verdienten 32:27-Erfolg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen