Souveräner Sieg der Rot-Weissen Löwen II gegen den TV Kirchzell II

Mit 31:20 (17:8) gewann die Landesliga-Reserve der SG Rot-Weiss Babenhausen gegen die zweite Mannschaft des TV Kirchzell, und nähert sich damit einen weiteren Schritt der perfekten Saison.

Lediglich in der Anfangsphase der Begegnung konnte die junge Mannschaft des TV Kirchzell mit den Löwen mithalten (3:3). Eine Umstellung auf eine defensivere Deckung nahm jedoch den Gästen die Möglichkeit ihre Schnelligkeit auszuspielen und gab den Löwen immer wieder die Möglichkeit durch ihr Tempospiel zu einfachen Toren zu kommen (9:3). Bis zur Pause setzte sich die SG-Reserve auf 17:8 ab.

Auch im zweiten Durchgang änderte sich nichts am Spielverlauf. Die Löwen nutzten ihre physischen Vorteile und ließen den Gegner nicht ins Spiel kommen. Beim 19:9 führten sie zum ersten Mal mit zehn Toren und erhöhten die Führung im weiteren Verlauf auf 26:13. Mit 31:20 endete die Partie, und ein weiterer Sieg für die Löwen war unter Dach und Fach.

Es spielten: L. Dahn und F. Domic im Tor, Nina Galitz (3), P. Bohrer (1), D. Machado (3), S.Weber (3), J. Silari (2), M. Dobler (3), S. Schwarzkopf, J. Stoffel (4), T. Morhardt (6), S. Siebenschuh (4) und S. Göbel (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.