Beerfurther Lebkuchen- und Weihnachtsmarkt

Wenn sich am 2. Adventswochenende der Duft von Lebkuchen auf dem Marktplatz mit dem von Glühwein, Waffeln und Bratwurst mischt, dann ist Weihnachtsmarkt in Beerfurth.
Bei herrlichstem Winterwetter wurden viele Besucher aus Nah und Fern zu einem Bummel über den gemütlichen Weihnachtsmarkt gelockt. Hier präsentierten Beerfurther Traditionsbetriebe ihre Produkte, boten Lebkuchen, Plätzchen, Schokoladennikoläuse, Odenwälder Gäulschen, Schnaps und Liköre an. Beerfurther Vereine verwöhnten die Gäste mit ihren Leckereien, es gab handgemachtes der Landfrauen, schöne Holzbastelarbeiten und hübsche weihnachtliche Dekoration. Anziehungspunkt für Groß und Klein waren aber sicherlich die Odenwald Alpakas, die es zu besichtigen gab. Musikalische weihnachtliche Darbietungen gab es durch den Posaunenchor aus Reichelsheim und den Männergesangverein Eintracht Beerfurth. Besonders kreativ waren die Kinder der Grundschule Beerfurth. Am Stand wurden unter anderem selbstgemachte Produkte der Garten AG und Spiele für Kinder angeboten, Geschichten von Kindern für Kinder vorgelesen und am Sonntagabend versammelten sich alle Kinder auf dem Marktplatz um Weihnachtslieder zu singen und Gedichte vorzutragen. Ein charmanter Weihnachtsmarkt, der am Sonntagabend mit einer großen Tombola zu Ende ging.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.