Der BSC Bensheim war schon wieder auf Reisen,

Bowlingsportclub Bensheim in Berlin
...diesmal in Wildau (nah bei Berlin) beim Deutschen Ranglistenturnier.

7 Aktive des Bowlingsportclub Bensheim traten die in diesem Jahr wegen einer Vollsperrung besonders erschwerliche Reise nach Berlin an. Es galt die besten Spieler(innen) der jeweiligen Ranglistenklassen zu ermitteln um dann im "Superfinale" die Gesamtsieger und Vertreter Deutschlands beim World Cup in Shanghai zu erspielen.

Leider blieb es für die BSC´ler beim Traum von Shanghai. Lediglich Claudia Wright schaffte es bei den Damen D ins TOP 8 Finale. Dort war Sie dicht an einer Überraschung, musste sich aber letztlich mit einem immer noch sehr erfreulichen 7. Platz begnügen. Alle anderen Bensheimer verbuchten die Reise bowlingtechnisch unter "Erfahrung sammeln" und freuten sich die neuen Trikot erstmalig präsentiert zu haben...

Doch eine BSC Fahrt wäre keine BSC Fahrt ohne Abendprogramm. So ging es am Samstag Abend beim geselligen Teil in ein Berliner Szenelokal. Mit viel Spass und guter Musik klang der Abend irgendwann aus....

Nächstes Wochenende wird der Vereinsmeister 2016 gekürt und am 25.09. startet der BSC im Vergleich zum Vorjahr mit einer zusätzlichen Mannschaft in den Ligabetrieb.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.