Bergstraße - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

#eberglücklich - international
Jinyi (China)

我愛Eberstadt的事情 / 好餐館 / 友善的人 / 非常靠近大城市 / 美麗的森林 / 好劇院 Sachen, die ich an Eberstadt liebe:  Gute Restaurants / Freundliche Menschen / Sehr nah an Großstädten / Schöne Wälder / Gute Theater

Der Karl Kübel Preis 2019 geht an Königin Silvia von Schweden.

Karl Kübel Preis 2019 geht an Königin Silvia von Schweden
Die gebürtige Heidelbergerin setzt sich in vorbildlicher Weise für Kinder und deren Rechte ein

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie verleiht in diesem Jahr den Karl Kübel Preis an Königin Silvia von Schweden. Die gebürtige Heidelbergerin wird den mit 25.000 Euro dotierten Preis für ihr herausragendes Engagement zum Schutz von Kindern erhalten. Das Preisgeld kommt ihrer Stiftung „World Childhood Foundation“ zugute. Die Karl Kübel Stiftung, die weltweit Kinder und Eltern fördert, um ihnen eine gerechte Chance auf Bildung und auf ein Leben in Würde und Freiheit zu ermöglichen,...

4 Bilder

Das Schwiegermonster
Morden leicht gemacht

Autorin Viola Schößler erschuf eine Kriminalkomödie, die hauptsächlich aus aneinander gereihten Witzen bestand und fast keine Handlung aufwies, die sich mit dem allseits beliebten Thema Schwiegermutter beschäftigt. Es ist sicher nichts Neues für ein Ehepaar, sich plötzlich mit der Mutter des Ehepartners konfrontiert zu sehen. Schwiegermütter sind eben eine besondere Spezies unter den Menschen. Manchmal läuft die Beziehung harmonisch, andererseits eben auch nicht. Und dieses, eben auch nicht,...

2 Bilder

#eberglücklich - international
Christina Papadimos (Greece)

Είμαι Πολύ Ευτυχισμένος γιατί ζω εδώ και 55 χρόνια στο Εberstadt.Γιατι εδώ έχω πολλούς συγγενείς και φίλους,γιατι εδώ μπορείς να χαρείς το εξοχικό σου,γιατί εδώ μπορείς να αγοράσεις τα πάντα στα καταστήματα που υπάρχουν,γιατί εδώ είναι φανταστικά να πηγαίνεις βόλτα με τον Σκύλο σου στην εξοχή και στο...

3 Bilder

#eberglücklich
Hans Krauss

Mein Glück fördern nette Menschen, die "Bitte" und "Danke" sagen, wenn sie etwas wünschen, die kritisch aber auch selbstkritisch sind. Mein Glück fördert Engagement für eine gute Sache (Humanität, Nachhaltigkeit) , Menschen, die nicht nur an heute und morgen, sondern auch an übermorgen denken. Was mein Glück stört : schlechtes Wetter, Zugverspätungen, die Sprechblasen von Verantwortung tragenden Persönlichkeiten, Eitelkeit und sinnlose Selbstdarstellung... Hans Krauss ist Pädagoge an der...

#eberglücklich
Larissa Lechler, BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH

Gut ausgebaute Infrastruktur, sehr schönes Waldschutzgebiet und eine einwandfreie Vernetzung unter den Trägern vor Ort macht das Wohnen und Arbeiten von Larissa Lechler „eberglücklich“. Für die berufliche Qualifizierung und Integration in diesem Stadtteil setzt sich seit 1986 die BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH ein. Ein breites Netzwerk und Kooperation auf kurzen Wegen erleichtert die Arbeit und bringt Erfolge mit sich. Die Mitarbeiterinnen betreuen das Cafe (N)Immersatt im Stadtteil und bringen...

Verkehrssicherheit
Mit Sicherheit zu den Schulsportstätten

Seit 2019 ist Hannes Marb Verkehrsbeauftragter der Gutenbergschule. Mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 10 wurde die Sicherheitsthematik der unterschiedlichen Schulwege besprochen und erörtert. Warum Klasse 10? Viele Schülerinnen und Schüler sind schon seit der Klasse 5 an der Gutenbergschule und haben aus verschiedenen Blickwinkeln Erfahrungen zu diesen Schulwegen gemacht. Aber auch Schüler, die erst seit kurzem in Darmstadt oder Eberstadt leben und die Gutenbergschule besuchen, hatten...

3 Bilder

#eberglücklich
Axel Gross

Axel Gross # eberglücklich Großartige Menschen mit großartigen Ideen machen Axel Gross „eberglücklich“. Beispielhaft benennt er die Arbeitsgruppe „Soziales und Begegnung“. Aus dieser AG entstand die Idee „Eberstadt an einen Tisch“. Eberstädter aus dem Norden und Süden begegneten sich bei einem wunderbaren Fest im letzten Jahr an einem langen „Eber-Tisch“. Auch die Unterstützung der Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung für das „Dotter-Café“ ist ein Glücksfall für Eberstadt. Die...

Einladung zu einem Argumentationstraining
Aufstehen gegen Rassismus

KOKAS ist eine Kooperation ehren- und hauptamtlich Aktiver in der Flüchtlingsarbeit und erhielt 2015 den Bürgerpreis Stadt Darmstadt, 2016 dm-Regionalpreis für Engagement, 2018 den Preis „Gesicht zeigen“ Stadt Darmstadt und 2018 den der „Bürgeraktion“ Stadt Darmstadt. Daß die öffentlichen Diskussionen immer rauer werden, ist tagtäglich sehr deutlich zu erleben, auch bei Mahnwachen auf dem Luisenplatz. Dem soll etwas entgegengesetzt werden. Deshalb lädt der Koordinationskreis Asyl (KOKAS) zu...

3 Bilder

#eberglücklich
Michael Haghos

# eberglücklich Eberstadt ist sicherlich eine der prosperierenden Stadteile Darmstadts. Viele Menschen unterschiedlicher Kulturen und Herkünfte leben und arbeiten hier. Das in einem Stadtteil es auch zu sozialen Spannungen und Schieflagen kommt, ist ein Bestandteil unserer Lebenswirklichkeit. Grundsätzlich wollen aber alle irgendwie glücklich sein. Dazu braucht man gute Rahmenbedingungen. Informationen darüber, wie glücklich wir sind und wie man das Leben in Eberstadt noch verbessern kann,...

Eröffnung der Messe "natur-garten-kunst 2019" in der Bürgerhalle Malchen
"Wilde Sprache-Abend"

„Welche Sprache spricht Deine Seele?“ fragen Corinna Schwemer und Sara Jisen McFarland, Wildnismentorinnen und Sprachkünstlerinnen. Mit Gedichten von NaturpoetInnen und dem Erzählen von Geschichten nehmen sie das Publikum mit auf eine Reise in die Geheimnisse von Natur, Sprache und Seele. Poetische Anregungen zum Mitgestalten bringen Leichtigkeit, Miteinander und Berührung und öffnen einen geheimnisvollen Sprachraum, weit hinter der bekannten Welt. - Die jüngst verstorbene Naturpoetin Mary...

"Pfeffer und Salz" Stockstädter Autor stellt sein neues Buch vor
Klaus Michel im Interview zu seinem neuen Buch

Im Scratch Verlag erschien das Buch Pfeffer und Salz des Stockstädters Autor Klaus Michel. Klaus Michel hat ein Händchen für einen biographischen Roman, der zwischen Unterhaltung und Spannung pendelt und die Leser zu unterhalten weis. Das Buch zeigt eine Menge Erfahrung des Autors, der lange Jahre in China lebte. Er setzt seine Erzählung stimmig um und sorgt dafür, dass sich der Leser zu keiner Zeit langweilt. Es ist ein gefühlvolles Debüt des Autors, Unterhaltungsliteratur in der er...

Soroptimist Club Seeheim-Jugenheim poliert wieder Stolpersteine vor Ort

SEEHEIM-JUGENHEIM. Erinnerungsarbeit leisten die Mitglieder des Clubs Soroptimist International (SI) Seeheim-Jugenheim jeden Herbst: Immer ein paar Tage vor dem 9. November, der Wiederkehr der Pogromnacht 1938, polieren sie die Stolpersteine in der Gemeinde – jetzt bereits im vierten Jahr. Die kleinen Namenstafeln, die an die in der Nazizeit verfolgten und ermordeten jüdischen Bürger erinnern, bestehen aus Messing. Im Laufe des Jahres stumpfen sie ab und werden unleserlich. Erinnerung muss...

8 Bilder

Bickenbacher Spielegemeinschaft erfolgreich
Pleite Pech und Panne

Es war mal wieder soweit. Freitag der 2. November, Spielzeit. Die Bickenbacher Spielgemeinschaft stellte ein neues Theaterstück vor. Wie jedes Jahr Anfang November wird das Bickenbacher Gemeindeleben mit Theater aufgemischt. Wie letztes Jahr bot das CVJM der Spielgemeinschaft ein zuhause, da das Bürgerhaus immer noch nicht fertig umgebaut ist. Zurück zum Theaterstück, dass Claudia Kumpfe geschrieben hat. Vier Frauen, eine WG, kein Geld! Der Kühlschrank ist leer. Der Magen auch.  Chronisch...

Soroptimist International Club Seeheim-Jugenheim organisiert Veranstaltungen im Herbst
Gisela Tränkner-Jakobi neue SI-Präsidentin

SEEHEIM-JUGENHEIM. Ämterwechsel beim Club Soroptimist International Seeheim-Jugenheim: Im Oktober hat Gisela-Tränkner-Jakobi (links im Bild) das Amt der Club-Präsidentin von ihrer Vorgängerin Ines Tolle-Ersü (Mitte) übernommen. Rechts Programmdirektorin Sibylle van de Ree. Gisela Tränkner-Jakobi übernimmt die Amtsgeschäfte für die kommenden zwei Jahre. Und es gibt viel zu tun: Den Auftakt der SI-Events im Herbst bildet die Benefizveranstaltung "Spaces in between", eine Multimediareportage von...

Film zum Deutschen Hospiztag
"Solange ich atme" im Saalbaukino

Zum Deutschen Hospiztag zeigt der Förderverein Kommunales Kino eV Pfungstadt in Kooperation mit dem Hospizverein Pfungstadt eV am Donnerstag, den 11.10.2018, den Film “Solange ich atme“, ein bewegendes, engagiertes Drama um ein britisches Paar, das in den 50er Jahren um mehr Lebensqualität für Schwerbehinderte kämpft, da sich der an Polio erkrankte Mann weigert, seine Abenteuerlust aufzugeben. Der Film beginnt um 20.15 Uhr im Saalbau-Kino Pfungstadt, Lindenstr. 71. Einlass ist um 19.30 Uhr. ...

Plan Schlosspark Seeheim
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals: Führung im Schlosspark Seeheim

Die Pflege charakteristischer Teile des privaten, für jedermann zugänglichen Seeheimer Schlossparks ist derzeit ein Thema in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Der ehemals großherzogliche, 225 Jahre alte Englische Landschaftspark soll durch die bessere Hervorhebung seiner klassischen Elemente als Denkmal und für Erholung suchende Besucher attraktiver werden. Prof. Karl Listner vom Museumsverein Seeheim-Jugenheim ist ein sehr guter Kenner der Kulturerbe-Stätten in den Ortsteilen der Gemeinde...

7 Bilder

Bickenbach - Gewerbe in Aktion

Die Gewerbeschau Bickenbach hat sich fest in den Bickenbacher Terminkalender integriert. Zum fünften Mal fand die Veranstaltung „Bickenbach – Gewerbe in Aktion“ statt, quasi ein Schaufenster der Bickenbacher Wirtschaft. Als Plattform für Aussteller aus Handwerk, Handel und Dienstleistung hat sich die beliebte Veranstaltung mittlerweile zu einer lokalen Größe entwickelt. Der veranstaltende Gewerbeverein hoffte, dass die wochenlangen Vorbereitungen belohnt wurden und freute sich auf zahlreiche...

Ortskern Seeheim 1875

Jörg Schills neue Blättersammlung: Wanderung durch Seeheim

Jörg Schill vom Museumsverein Seeheim-Jugenheim hat im Archiv des Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim geforscht und vor allem kundige Seeheimer befragt und mit Ihnen in mehreren Sitzungen diskutiert. Herausgekommen – und nunmehr auch im Museum erhältlich – ist unter der Überschrift „Wanderung durch Seeheim“ eine sehr interessante Blättersammlung mit Texten und Bildern zu fast allen Seeheimer Straßen, Häusern, Plätzen und Sehenswürdigkeiten bis in die neueste Zeit. Hinzugefügt sind...

Blättersammlung Schill 2018
2 Bilder

Neue Blättersammlung zur „See`mer Kerb“: Wanderung durch Seeheim

Zur „See`mer Kerb 2018“ bietet Jörg Schill vom Museumsverein Seeheim-Jugenheim erstmals im Museum Burg Tannenberg (Historisches Rathaus) und im Schulmuseum (Kirchstraße 1) sein neues Werk „Wanderung durch Seeheim“ zum Kauf an! In der Blättersammlung erfahren Leserinnen und Leser in Schrift und Bild viel Wissenswertes zu Seeheimer Straßen, Häusern, Plätzen und Sehenswürdigkeiten bis in die neueste Zeit. Hinzugefügt sind geschichtliche Hintergründe, Episoden sowie Hinweise zur Seeheimer...

Drei Orgelpfeifen in Brotform

Christuskirchengemeinde Eberstadt gewinnt Bäckerei Hofmann für Spendenaktion Drei Orgelpfeifen als Baguette-Trio - auf diese Idee muss man erst mal kommen. Das Fundraising-Team der Evangelischen Christuskirchengemeinde in Eberstadt und Kantor Stefan Mann haben die originelle Aktion gemeinsam mit der örtlichen Bäckerei Hofmann umgesetzt. Ab sofort ist hier das dreiteilige Weißbrot in Orgelpfeifenform - natur, mit Körnern und mit Zwiebeln - für drei Euro zu erwerben. Ein Euro davon kommt der...

Schulklasse in Balkhausen
2 Bilder

Schulmuseum Seeheim-Jugenheim: Schul- und Klassenbilder gesucht!

Das Schulmuseum Seeheim-Jugenheim in der Kirchstraße 1 präsentiert in seinen Ausstellungen besonders das Schulleben der letzten 100 Jahre in den Ortsteilen Seeheim, Jugenheim, Malchen, Ober-Beerbach, Stettbach, Steigerts und Balkhausen. Der Museumsverein Seeheim-Jugenheim e.V. möchte die Ausstellungen weiter entwickeln und bittet die Bürgerinnen und Bürger der gesamten Gemeinde Seeheim-Jugenheim um Mithilfe. Wer das Museum schon mal betreten und vielleicht dort neugierig herumgestöbert hat,...

Plätze Frei

der Partnerschaftsverein Pfungstadt, bietet am 07. Juli 2018 eine Tagesfahrt nach Koblenz an. Nach Ankunft in Koblenz wird eine Stadtführung angeboten, nach dieser haben die Mitreisenden Zeit zur freien Verfügung. Am Abend geht es zum gemeinsamen Abendessen in ein Weinlokal direkt am Rhein. Bei Interesse setzen Sie sich mit dem ersten Vorsitzenden Reinhard Ahlheim unter: 06157/990267, Reinhard@pvp-ev.de in Verbindung. der Reisepreis pro Person beträgt 24,00€ mit Stadtführung. Abfahrt 11:00 Uhr...