Bergstraße - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Sonntag, 25. August, 15 h: Sonderausstellung im Schulmuseum Seeheim-Jugenheim
„Das Deutsche Lesebuch im Wandel der Epochen des 20. Jahrhunderts“

Der Museumsverein Seeheim-Jugenheim lädt ein zur Eröffnung und zum Besuch der Sonderausstellung vom 25. August (15 h) bis 29. September in die Seeheimer Kirchstraße 1. Die Ausstellung ist geöffnet mittwochs von 16 bis 18 h und sonntags von 15 bis 18 h. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Gruppenführungen werden außerdem nach Vereinbarung angeboten: info@museum-bergstrasse.de, 06257 82468. Die Ausstellung bietet Einblicke in die Methoden der Erziehung und Beeinflussung in den...

Spendenübergabe an den Warenkorb-Pfungstadt e.V.

Projekt „Kinderwarenkorb“ erhält Finanzspritze
Der Verein Warenkorb-Pfungstadt e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Der Warenkorb-Pfungstadt e.V. setzt sich mit dem Projekt „Kinderwarenkorb“ für die permanente Unterstützung von sozial und finanziell benachteiligten Kindern und Jugendlichen der Stadt ein. Der Fokus der Arbeit des Vereins liegt insbesondere auf der wöchentlich angebotenen Kinderbetreuung und der Unterstützung der Kids und ihrer Familien mit Sachspenden. Für sein bemerkenswertes Engagement erhielt der Verein eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Der...

Mundart-Preis
1. Mundart-Preis für einen guten Zweck Pfungstädter Schnullkabb

1. Mundart-Preis für einen guten Zweck Pfungstädter Schnullkabb Ziel ist es, mit diesem Preis die Südhessische Mundart zu sichern und weiter zu tragen. Dazu hat der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt den Mundart-Preis ausgeschrieben. Auszeichnung für südhessische Mundart-Kunst Die Auszeichnung ist ein Künstlerpreis für jeweils Mundartmusik, Mundartvortrag und Mundartgedicht und richtet sich an alle Mundartfreunde wie Amateure und Feierabend-Profis. Bewerben können sich Einzelpersonen,...

2 Bilder

"eberglücklich"
Miro (Oberstufenschüler)

Miro findet "eberglücklich": An der Gutenbergschule gibt es viele Möglichkeiten etwas neues zu Lernen, wie z.B. Informatik und Co.  Zudem gibt es viele Angebote für die Freizeit, die man mit Freunden teilen kann. Auch wenn's einem nicht immer so vorkommt - Schule ist einfach geil!

2 Bilder

Ehrenamt lohnt sich
"Sport-BuddYs" der Gutenbergschule

Cinzia und Paul ist vor drei Jahren aufgefallen, dass in den Pausen, bedingt durch die örtlichen Gegebenheiten, es zu Konflikten rund um den Basketballkorb oder den Bolzplatz kam. Sie entwickelten die Idee, die Turnhalle in der Pause als eine weitere Spielfäche mit einzubeziehen. In ihrem Konzept der Umsetzung war ein wesentlicher Gedanke, dass Förder -, Haupt-, Real-, und Gymnasialschüler gemeinsam diese Spielpausen gestalten und verbringen. So entschloss man sich für alle 5ten Klassen,...

#eberglücklich - international
Jinyi (China)

我愛Eberstadt的事情 / 好餐館 / 友善的人 / 非常靠近大城市 / 美麗的森林 / 好劇院 Sachen, die ich an Eberstadt liebe:  Gute Restaurants / Freundliche Menschen / Sehr nah an Großstädten / Schöne Wälder / Gute Theater

Der Karl Kübel Preis 2019 geht an Königin Silvia von Schweden.

Karl Kübel Preis 2019 geht an Königin Silvia von Schweden
Die gebürtige Heidelbergerin setzt sich in vorbildlicher Weise für Kinder und deren Rechte ein

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie verleiht in diesem Jahr den Karl Kübel Preis an Königin Silvia von Schweden. Die gebürtige Heidelbergerin wird den mit 25.000 Euro dotierten Preis für ihr herausragendes Engagement zum Schutz von Kindern erhalten. Das Preisgeld kommt ihrer Stiftung „World Childhood Foundation“ zugute. Die Karl Kübel Stiftung, die weltweit Kinder und Eltern fördert, um ihnen eine gerechte Chance auf Bildung und auf ein Leben in Würde und Freiheit zu ermöglichen,...

4 Bilder

Das Schwiegermonster
Morden leicht gemacht

Autorin Viola Schößler erschuf eine Kriminalkomödie, die hauptsächlich aus aneinander gereihten Witzen bestand und fast keine Handlung aufwies, die sich mit dem allseits beliebten Thema Schwiegermutter beschäftigt. Es ist sicher nichts Neues für ein Ehepaar, sich plötzlich mit der Mutter des Ehepartners konfrontiert zu sehen. Schwiegermütter sind eben eine besondere Spezies unter den Menschen. Manchmal läuft die Beziehung harmonisch, andererseits eben auch nicht. Und dieses, eben auch nicht,...

2 Bilder

#eberglücklich - international
Christina Papadimos (Greece)

Είμαι Πολύ Ευτυχισμένος γιατί ζω εδώ και 55 χρόνια στο Εberstadt.Γιατι εδώ έχω πολλούς συγγενείς και φίλους,γιατι εδώ μπορείς να χαρείς το εξοχικό σου,γιατί εδώ μπορείς να αγοράσεις τα πάντα στα καταστήματα που υπάρχουν,γιατί εδώ είναι φανταστικά να πηγαίνεις βόλτα με τον Σκύλο σου στην εξοχή και στο...

3 Bilder

#eberglücklich
Hans Krauss

Mein Glück fördern nette Menschen, die "Bitte" und "Danke" sagen, wenn sie etwas wünschen, die kritisch aber auch selbstkritisch sind. Mein Glück fördert Engagement für eine gute Sache (Humanität, Nachhaltigkeit) , Menschen, die nicht nur an heute und morgen, sondern auch an übermorgen denken. Was mein Glück stört : schlechtes Wetter, Zugverspätungen, die Sprechblasen von Verantwortung tragenden Persönlichkeiten, Eitelkeit und sinnlose Selbstdarstellung... Hans Krauss ist Pädagoge an der...

#eberglücklich
Larissa Lechler, BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH

Gut ausgebaute Infrastruktur, sehr schönes Waldschutzgebiet und eine einwandfreie Vernetzung unter den Trägern vor Ort macht das Wohnen und Arbeiten von Larissa Lechler „eberglücklich“. Für die berufliche Qualifizierung und Integration in diesem Stadtteil setzt sich seit 1986 die BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH ein. Ein breites Netzwerk und Kooperation auf kurzen Wegen erleichtert die Arbeit und bringt Erfolge mit sich. Die Mitarbeiterinnen betreuen das Cafe (N)Immersatt im Stadtteil und bringen...

Verkehrssicherheit
Mit Sicherheit zu den Schulsportstätten

Seit 2019 ist Hannes Marb Verkehrsbeauftragter der Gutenbergschule. Mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 10 wurde die Sicherheitsthematik der unterschiedlichen Schulwege besprochen und erörtert. Warum Klasse 10? Viele Schülerinnen und Schüler sind schon seit der Klasse 5 an der Gutenbergschule und haben aus verschiedenen Blickwinkeln Erfahrungen zu diesen Schulwegen gemacht. Aber auch Schüler, die erst seit kurzem in Darmstadt oder Eberstadt leben und die Gutenbergschule besuchen, hatten...

Einladung zu einem Argumentationstraining
Aufstehen gegen Rassismus

KOKAS ist eine Kooperation ehren- und hauptamtlich Aktiver in der Flüchtlingsarbeit und erhielt 2015 den Bürgerpreis Stadt Darmstadt, 2016 dm-Regionalpreis für Engagement, 2018 den Preis „Gesicht zeigen“ Stadt Darmstadt und 2018 den der „Bürgeraktion“ Stadt Darmstadt. Daß die öffentlichen Diskussionen immer rauer werden, ist tagtäglich sehr deutlich zu erleben, auch bei Mahnwachen auf dem Luisenplatz. Dem soll etwas entgegengesetzt werden. Deshalb lädt der Koordinationskreis Asyl (KOKAS) zu...

3 Bilder

#eberglücklich
Michael Haghos

# eberglücklich Eberstadt ist sicherlich eine der prosperierenden Stadteile Darmstadts. Viele Menschen unterschiedlicher Kulturen und Herkünfte leben und arbeiten hier. Das in einem Stadtteil es auch zu sozialen Spannungen und Schieflagen kommt, ist ein Bestandteil unserer Lebenswirklichkeit. Grundsätzlich wollen aber alle irgendwie glücklich sein. Dazu braucht man gute Rahmenbedingungen. Informationen darüber, wie glücklich wir sind und wie man das Leben in Eberstadt noch verbessern kann,...

Eröffnung der Messe "natur-garten-kunst 2019" in der Bürgerhalle Malchen
"Wilde Sprache-Abend"

„Welche Sprache spricht Deine Seele?“ fragen Corinna Schwemer und Sara Jisen McFarland, Wildnismentorinnen und Sprachkünstlerinnen. Mit Gedichten von NaturpoetInnen und dem Erzählen von Geschichten nehmen sie das Publikum mit auf eine Reise in die Geheimnisse von Natur, Sprache und Seele. Poetische Anregungen zum Mitgestalten bringen Leichtigkeit, Miteinander und Berührung und öffnen einen geheimnisvollen Sprachraum, weit hinter der bekannten Welt. - Die jüngst verstorbene Naturpoetin Mary...

"Pfeffer und Salz" Stockstädter Autor stellt sein neues Buch vor
Klaus Michel im Interview zu seinem neuen Buch

Im Scratch Verlag erschien das Buch Pfeffer und Salz des Stockstädters Autor Klaus Michel. Klaus Michel hat ein Händchen für einen biographischen Roman, der zwischen Unterhaltung und Spannung pendelt und die Leser zu unterhalten weis. Das Buch zeigt eine Menge Erfahrung des Autors, der lange Jahre in China lebte. Er setzt seine Erzählung stimmig um und sorgt dafür, dass sich der Leser zu keiner Zeit langweilt. Es ist ein gefühlvolles Debüt des Autors, Unterhaltungsliteratur in der er...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.