Vorweihnachtliche Erzählstunde am 2. Advent in der evangelischen Kirche Biebesheim am Rhein
Abraxas erzählt die Geschichte vom Wunschtöpfchen

2Bilder

Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim lädt wieder zur vorweihnachtlichen Erzählstunde ein.

Weihnachten ist bekanntlich die Zeit der Wünsche. Große und kleine Leute schreiben Wünsche auf Wunschzettel und hoffen, dass sie in Erfüllung gehen. Es gibt klitzekleine und riesengroße Wünsche, solche die ganz schnell Wirklichkeit werden und solche die immer Träume bleiben werden. Auch in dem diesjährigen Märchen von ABRAXAS geht es um das sehr weihnachtliche Thema des Wünschens. Doch diese Wünsche werden nicht, wie üblich, an den Weihnachtsmann gerichtet, sondern an ein Töpfchen. Das wird zunächst nicht sehr hoch geschätzt, ja sogar achtlos weggeworfen, doch dann findet man es immer wieder, weil es doch ein so schönes Töpfchen ist ……. Das Töpfchen scheint auch ein Eigenleben zu haben, denn es erfüllt nicht jeden Wunsch.
Wer die beschauliche, spannende, lustige und lehrreiche Geschichte des Töpfchens gerne hören und wissen möchte wie das ganze Märchen weiter geht, der ist dazu eingeladen, am 8. Dezember 2019, um 15 Uhr in die evangelische Kirche nach Biebesheim zu kommen. Dort wird das Märchenspiel, zusammen mit handgemachter Musik zum mitsingen und zuhören von Conny und Siggi Abramzik vorgetragen. ABRAXAS und Filzinella sind auch wieder mit dabei und haben ihre ganz eigene Meinung zum Thema wünschen und schenken. Eine kleine Überraschung zum Basteln erwartet das Publikum ebenso wieder wie in jedem Jahr, die selbstgebackenen Plätzchen von Roselinde Hefermehl und Biebesheimer Walnüssen. Ein wunderschöner Nachmittag, für Jung und Alt, zum Entspannen, zuhören, schmunzeln, nachdenken, mitmachen und genießen.
Jeder ist herzlich eingeladen.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim dankt bereits im Voraus der evangelischen Kirche Biebesheim, dass diese Kinder-Veranstaltung wieder in der evangelischen Kirche in der Kirchgasse durchgeführt werden kann und würde sich über den Besuch vieler Kinder und natürlich auch Erwachsener freuen.

Autor:

Norbert Hefermehl aus Biebesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen