Ergebnisse des Künstlertreffs vom 13.07.2018

Die Teilnehmer: Roselinde Hefermehl, Norbert Hefermehl, Conny Abramzik, Harika Schirmer, Daniela Schön, Mark Warren, Brigitte Mädler, Lothar Reinhardt, Peter Schmitt.
  • Die Teilnehmer: Roselinde Hefermehl, Norbert Hefermehl, Conny Abramzik, Harika Schirmer, Daniela Schön, Mark Warren, Brigitte Mädler, Lothar Reinhardt, Peter Schmitt.
  • hochgeladen von Norbert Hefermehl
Wo: Kulturhalle, Ludwigstraße, 64584 Biebesheim am Rhein auf Karte anzeigen

Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V hatte für Freitag, den 13. Juli 2018 zum zweiten Künstlertreff 2018 des Biebesheimer Künstlerkreises in die Kulturhalle Biebesheim in das Restaurant Dubrovnik eingeladen.

Man stellte zufrieden fest, dass der Kinder-Kunst-Aktionstag, in Kooperation mit dem Förderverein der Nibelungenschule, am 16. Juni 2018 im Hof der Nibelungenschule wieder gut verlaufen war und sprach sich auch dafür aus im Jahr 2019 diese Veranstaltung für Kinder der Nibelungenschule zum 24. Mal durchzuführen.

Auch die Beteiligung am Frühlingsmarkt des Gewerbevereins wo man sich wieder erfolgreich mit einem Kunstzelt beteiligt hatte und dadurch die Kunst in den öffentlichen Raum brachte wurde wieder sehr positiv gesehen. Es ergaben sich bei dieser Aktion wieder schöne Gespräche mit den Besuchern.

Das Hauptthema des Abends waren die Überlegungen zu 1250 Jahre Lochheim im Jahr 2020. Aufgrund der geschichtlichen Informationen zu Lochheim die Norbert Hefermehl beim vorigen Treff den Künstlern überließ hatten sich die Künstler Gedanken gemacht wie man dieses Thema umsetzen könnte. An diesem Abend hatte er neue luftbildarchäologische Aufnahmen mitgebracht die ausgiebig begutachtet und kommentiert wurden. Es ergab sich als Ergebnis, dass man eine Gemeinschaftsausstellung in der Rathausgalerie planen sollte, da man derzeit noch nicht weiß ob und wenn wie eine Ausstellung um Heimatmuseum möglich sein könnte. Wobei dort auch eine geschichtliche Ausstellung zu 1250 Jahre Lochheim gezeigt werden soll. Vorausgesetzt das Museum kann bis dahin wieder genutzt werden.

Die Teilnehmer hatten schon eine Reihe von Ideen die sicherlich zu einer interessanten Ausstellung heranwachsen werden, da man ja noch eine Weile Zeit hat um die geplanten Dinge umzusetzen. So legte Lothar Reinhardt eine Idee zu einem Spiel zur Nibelungensage vor, die von allen Beteiligten für sehr gut befunden wurde. Er wird diese Idee nun weiter entwickeln und bis zum Jubiläumsjahr kann sie sicher auch umgesetzt werden. Weitere Ideen waren natürlich Bilder in allen Variationen, Skulpturen aus Schwemmhölzern vom Rhein, Filzarbeiten und einiges mehr.

Man vereinbarte sich im Herbst 2018 wieder zu treffen. Der genaue Termin steht noch nicht fest dürfte aber wahrscheinlich im November sein.

Vorher trifft man sich erst noch einmal in der Rathaus-Galerie wo als nächster Künstler des Biebesheimer Künstlerkreises Mark Warren seine Werke ausstellen wird. Die Vernissage ist am Freitag, dem 05. Oktober 2018 um 19.00 Uhr.

Die Verantwortlichen des Heimat- und Geschichtsvereins haben sich gefreut, dass, trotz der Sommerferien so viele Künstler und Kunsthandwerker an dem Künstlertreff teilnahmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen