Vorweihnachtliche Erzählstunde mit ABRAXAS am 2. Advent im Heimatmuseum Biebesheim

2Bilder

Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. lädt wieder zur Vorweihnachtlichen Erzählstunde in das Heimatmuseum Biebesheim ein.

Am 20. Dezember 1812 erschien die Erstausgabe der "Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Grimm. Inzwischen sind Grimms Märchen weltweit bekannt; sie wurden in rund 160 Sprachen übersetzt – Ausdruck grenzenloser Grimm-Verehrung. 2013 feiert man das „Grimm-Jahr“. Was liegt also näher als zur vorweihnachtlichen Erzählstunde eines der Märchen der Grimms zu erzählen, von denen nahezu die Hälfte mit „Es war einmal“ beginnen.

Das ist schon eine seltsame Geschichte: jedes Jahr verschwinden die reifen Birnen über Nacht aus dem Garten des Königs. Wer hat sie wohl gestohlen? Kann ausgerechnet der Dümmling, der jüngste Sohn des Königs, dem niemand etwas zutraut das Geheimnis lüften? Dies und mehr können Kinder und Erwachsene am 8.Dezember um 15 Uhr auf dem Dachboden des Heimatmuseums erfahren. Conny Abramzik, vom Märchenduo ABRAXAS wird das alte und relativ unbekannte Märchen“ Die weiße Taube“ der Gebrüder Jakob und Wilhelm Grimm neu erzählen. Der märchenhafte Rabe ABRAXAS ist, wie immer, auch mit dabei, ebenso wie FILZINELLA, die kleine Hexe.

Passend zum Märchen wird wieder etwas gebastelt und eine kleine Überraschung erwartet die Kinder außerdem noch. Umrahmt wird das ca.45 minütige Programm von Liedern, begleitet von Conny und Siggi auf Gitarre, Mandoline und Ukulele natürlich zum Mitsingen.

Zwischen dem Märchen und den Liedern können wieder die ersten Weihnachtsplätzchen genascht werden, die Roselinde Hefermehl backen wird.

Jeder ist herzlich eingeladen zu einer gemütlich, besinnlichen vorweihnachtlichen Märchenstunde, um in eine geheimnisvolle Welt aus Phantasie und Romantik einzutauchen und den Alltag für einen Moment zu vergessen.

Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen