Fitness Tipps
Warum das Training auf dem Crosstrainer das Beste ist

Die Fitnessindustrie boomt. Von jeder Ecke hört man etwas anderes, was der beste Sport ist, um sich selbst fit zu halten. Der Crosstrainer allerdings ist ein Classic unter den Sportgeräten und ist für jung und alt geeignet, egal welchen sportlichen Zustand man hat. Wie du deine Fitness auf modernen Crosstrainern um ein vielfaches steigern kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Was ist ein Crosstrainer?

Ein Crosstrainer ist ein Cardio- bzw. Ausdauertrainingsgerät. Du findest Crosstrainer in allen Fitnessstudios und oft auch in kleineren Krafträumen sowie in Eigenheimen, da er ein wesentlicher Bestandteil der Trainingsroutine vieler Menschen ist.

Crosstrainer sind das beliebteste Trainingsgerät am Markt. Auf den Crosstrainer wird effektiv und vor allem gelenkschonend die Ausdauer trainiert, was das Gerät sowohl für jüngere Menschen als auch für ältere Personen zu einem attraktiven Angebot macht.
Während der Fahrradtrainer hauptsächlich die Beinmuskulatur fördert, beansprucht der Crosstrainer so gut wie alle Muskelgruppen. Das ist der speziellen Bauform des Crosstrainers zu verdanken. Vor allem für Menschen, die Fett verbrennen wollen, ist das Training auf einem hochwertigen Crosstrainer optimal, da der Fettstoffwechsel angekurbelt wird.

Wie sollte ich den Crosstrainer in meinen Trainingsplan einbauen?

Wie du den Crosstrainer am Besten für dein persönliches Training einsetzt, hängt maßgeblich von deinen Zielen im Fitnessbereich ab. Wenn du Fett verbrennen willst oder deine Ausdauer für beispielsweise einen Marathon oder eine andere Sportart trainieren willst, solltest du dich in deinem Training voll und ganz dem Crosstrainer oder anderen Cardiogeräten widmen.

Ist dein Ziel allerdings Muskeln aufzubauen und definierter zu werden, solltest du den Crosstrainer möglichst nur für das Aufwärmen benutzen und dann zu den Gewichten übergehen. Doch auch für das Gewichtheben ist es wichtig, nicht nur Kraft sondern auch Ausdauer zu haben. Denn das Herz-Kreislauf-System wird durch sowohl Cardio- als auch Krafttraining beeinflusst.

Welche Alternativen gibt es zum Crosstrainer?

Im Cardiobereich gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Geräten, um deine Ausdauer zu trainieren. Neben dem Crosstrainer kannst du auch auf einem sehr ähnlichen Gerät trainieren, dass sich nur in wenigen Punkten unterscheidet: Der Ellipsentrainer.
Zudem kannst du natürlich die Standardgeräte Laufband oder Fahrradtrainer nutzen.
Auch im Kraftbereich hast du die Alternative, dich nur mit Körpergewichtsübungen auf dein Training vorzubereiten, anstatt auf den Crosstrainer zu steigen.

Fazit

Mit einem Crosstrainer trainiert sowohl Frau als auch Mann jeder Altersklasse effektiv und gelenkschonend. Mittlerweile gibt es viele hochwertige Crossfitgeräte auf dem Markt. Doch auch in den meisten Fitnessstudios wie z. B. McFit gibt es die Geräte. Crossfittrainer sind vor allem für diejenigen geeignet, die entweder ihre Ausdauer trainieren wollen, Fett verbrennen wollen, sich für das Krafttraining aufwärmen wollen oder einfach Spaß daran haben, mal ins Schwitzen zu kommen.

Autor:

AnnMarie Luchinger aus Biebesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen