Naturpark Barnim im Sommer

Mit seinen Wäldern, idyllischen Seen und ungezähmten Flussläufen ist der Naturpark Barnim ein einzigartiges Naturidyll. Hier wird nicht gemäht – Koniks halten als „Landschaftsgestalter“ die Waldweidelandschaft offen.

Vor den Toren Berlins erstreckt sich auf einer Fläche von 750 Quadratkilometern ein einziger Abenteuerspielplatz für Wanderfreunde und Naturliebhaber. Gut ausgebaute Erlebnispfade und Wanderwege wie der 66-Seen-Wanderweg führen vorbei an urigen Mooren und mondrunden Gewässern.

Mit dem Rad in die Vergangenheit

Radwege wie der Radfernweg Berlin-Usedom führen durch die abwechslungsreiche Landschaft. Der Schlossberg in Biesenthal mit Aussichtsturm und einer Burgruine aus der Askanierzeit ist eine perfekte Gelegenheit, um innezuhalten. Mehr über die Geschichte des Schlossberges erfahren die Besucher an verschiedenen Erlebnisstationen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen