Erntedank: Gottesdienst und Benefizessen in St. Nikolaus von der Flüe

Erntegaben vor dem Altar in der katholischen Kirche St. Nikolaus von der Flüe in Büttelborn.
8Bilder
  • Erntegaben vor dem Altar in der katholischen Kirche St. Nikolaus von der Flüe in Büttelborn.
  • hochgeladen von Markus Schenk

Ein, trotz des strahlenden Sonnenscheins und des verlängerten Feiertagswochenendes, gut besuchter Erntedankgottesdienst und viele Gäste beim anschließenden Mittagessen – die Verantwortlichen der katholischen Pfarrgemeinde freuten sich über die gute Resonanz bei beiden Veranstaltungen am 2. Oktober.
Vor dem Altar die Erntegaben, Kinder mit Erntekörbchen, eine mit über 200 Teilnehmern gut gefüllte Kirche – es war deutlich zu spüren, dies war schon ein besonderer Gottesdienst. Pfarrer Joachim Respondek, Gemeindereferentin Susanne Fitz sowie die Mitglieder des Kindergottesdienstkreises erinnerten im Familiengottesdienst an die Bedeutung des Erntedankfestes in der heutigen Zeit. Wie in den vergangenen Jahren wurden die Erntegaben anschließend der Diakonie in Groß-Gerau zur Verfügung gestellt.
Traditionell werden im Erntedankgottesdienst die neuen Messdiener, welche aus dem letzten Kommunionkurs hervorgegangen sind, in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen. Nachdem ihre Probezeit nun endete erhielten die vier neuen Messdiener nun als sichtbares Zeichen ihre Messdienerkreuze.
Nach dem Gottesdienst hatte die Pfarrei noch zu einem gemeinsamen Mittagessen in das Gemeindezentrum eingeladen. Über 60 Gäste nahmen daran teil und erfreuten sich an einer ausgezeichneten Kürbissuppe sowie an bayrischen Spezialitäten in flüssiger und fester Form. Bei Weißwürsten, Brezeln und Oktoberfestbier kamen die Gäste schnell ins Gespräch und lobten die Organisation durch den Festausschuss. Wie immer bei den Benefizveranstaltungen der Pfarrei wurden die Speisen und Getränke nicht verkauft, stattdessen hatten die Verantwortlichen um eine angemessene Spende für die Hilfsprojekte der Pfarrgemeinde in Südamerika gebeten. So können wieder 450 Euro den Projekten in Argentinien und Peru zur Verfügung gestellt werden.

Autor:

Markus Schenk aus Büttelborn

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.