"Hilfswerk für den Glauben" - Benefizveranstaltung zu Gunsten des Bonifatiuswerkes in Büttelborn

Interessiert verfolgen die Gäste die Informationen über das Bonifatiuswerk.
3Bilder
  • Interessiert verfolgen die Gäste die Informationen über das Bonifatiuswerk.
  • hochgeladen von Markus Schenk

Rund 60 Gäste folgten der Einladung der Katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus von der Flüe zur Benefizveranstaltung zu Gunsten des Bonifatiuswerkes aus Paderborn am vergangenen Sonntag (08. März). Unter den Teilnehmern waren nicht nur Büttelborner, sondern auch Gäste aus den Pfarreien St. Jakobus Nauheim und Heilige Familie Rüsselsheim. Die Kollekte des vorangegangenen Gottesdienstes und der Erlös des Mittagessens erbrachten einen Betrag von 600,- €. Das Geld wird dem Bonifatiuswerk Paderborn für seine Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Nach einem Mittagessen (Chili con carne) im Pfarrzentrum berichtete der Leiter der Projektverwaltung des Bonifatiuswerkes, Herr Thomas Twents, der extra aus Paderborn angereist war über die Arbeit und Aufgaben des Bonifatiuswerkes sowie über die Situation katholischer Christen in Skandinavien. Außerdem informierte er über den Verbleib des alten Pfarrbusses der Büttelborner Pfarrgemeinde.
Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der sogenannten Diaspora, ihren Glauben leben. Im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz sammelt es Spenden. Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum. Es ist aktiv in Deutschland - vornehmlich in Ost- und Norddeutschland -, Nordeuropa und den baltischen Staaten Estland und Lettland. In diesen Ländern und Regionen liegt der Anteil der Katholiken an der Gesamtbevölkerung zwischen 0,2 und 12 Prozent. Als ein „Hilfswerk für den Glauben“ fördert es zudem Projekte der Glaubensweitergabe und missionarische Initiativen in katholisch geprägten Regionen in Deutschland.
In den fünf skandinavischen Ländern Dänemark (0,8% Katholikenanteil), Finnland (0,2%), Island (3,5%), Norwegen (3,0%) und Schweden (1,1%) leben rund 334.000 Katholiken bei einer Gesamtbevölkerung von 26,2 Mio. Dabei ist das Gebiet rund 3,7 Mal größer als Deutschland. In den letzten Jahren ist der Anteil katholischer Christen durch den Zuzug und die Aufnahme von Flüchtlingen und Asylanten in den Ländern Skandinaviens stetig gewachsen.
Auch die Pfarrgemeinde St. Nikolaus von der Flüe hat vom Bonifatiuswerk schon profitiert, z.B. beim Bau von Kirche, Pfarrzentrum und Pfarrhaus zwischen 1985 und 1987 sowie bei der Anschaffung des neuen Pfarrbusses im November 2013!
Übrigens: Der alte Pfarrbus wurde, nachdem der neue Bus zur Verfügung gestellt wurde, wieder an das Bonifatiuswerk zurückgeführt. Er ist nun im Baltikum unterwegs und steht nun mehreren lettischen Pfarrgemeinden im Erzbistum Riga zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen