Katholische Pfarrgemeinde Büttelborn: Spendenübergabe

Von links: Lehrerin Claudia Davalos und Direktorin Cristina Brentel aus Oberá (Argentinien) sowie Markus Schenk vom Pfarrgemeinderat aus Büttelborn.
  • Von links: Lehrerin Claudia Davalos und Direktorin Cristina Brentel aus Oberá (Argentinien) sowie Markus Schenk vom Pfarrgemeinderat aus Büttelborn.
  • hochgeladen von Markus Schenk

Am vergangenen Sonntag (29. Januar) übergab der stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderates der Katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn, Markus Schenk, eine Spende über 400 Euro an Direktorin Cristina Brentel und Lehrerin Claudia Davalos von der staatlichen Schule Nr. 191 in Oberá (Provinz Misiones) in Argentinien. Die Spende stammt aus dem Erlös des Neujahrsempfangs der Pfarrgemeinde vom 15. Januar 2012, an dem die beiden Lehrerinnen teilnahmen. Das Geld wird wahrscheinlich für dringend notwendige Reparaturarbeiten in der Schule verwendet, berichtete Direktorin Cristina Brentel.
Im vergangenen Jahr konnte die Büttelborner Pfarrgemeinde mit insgesamt 4.600 Euro Hilfsprojekte in Südamerika unterstützen. Spenden erhielten Diakon Hermann Schweikart aus Oberá sowie der Steyler Missionar Pater Georg Matussek SVD aus Colonia Aurora in Argentinien. Sie setzen sich seit vielen Jahren für notleidende Menschen, in der im Nordosten des Landes gelegenen Provinz Misiones, ein. Auch die Projekte des Steyler Missionars Pater Helmut Brockmann SVD, der über 30 Jahre in Südamerika tätig war, wurden unterstützt. In Peru wurden Hilfsprojekte von Bischof Juan Carlos Vera Plasencia MSC gefördert. Er gehört den Hiltruper Herz-Jesu-Missionaren an.
Die finanzielle Unterstützung der Hilfsprojekte erfolgte durch Spenden und Erlöse aus Veranstaltungen der Pfarrgemeinde im vergangenen Jahr. Dies waren der Neujahrsempfang 2011, das Benefizessen an Erntedank, der Verkauf von Speisen und Getränke an St. Martin und der Hubertusmesse. Weiter Fianzierungsquellen waren die Kollekten vom Silbernen Priesterjubiläum von Pfarrer Respondek sowie vom Jubiläum der Gemeindereferentin Susanne Fitz, eine Spende der Gemeinde Büttelborn vom November 2011 sowie verschiedene Einzelspenden von Gemeindemitgliedern.
Alle Spenden und Erlöse von den Veranstaltungen der Pfarrgemeinde werden zur direkten und un¬bürokratischen Unterstützung von notleidenden Menschen in Argentinien und Peru verwendet! Schwerpunkte sind dabei Gesundheit, Bildung und Selbsthilfe.
Die Projektleiter sind den Verantwortlichen der Pfarrgemeinde bekannt, gehen verantwortungsvoll mit den ihnen anvertrauten Spendengeldern um und setzten diese zum Wohl von Menschen in Not ein! Regelmäßig erhält die Pfarrei Informationen über die Situation vor Ort.

Autor:

Markus Schenk aus Büttelborn

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.