Neuer Pfarrbus gesegnet

Der neue Pfarrbus der Katholischen Pfarrgemeinde Büttelborn.
4Bilder
  • Der neue Pfarrbus der Katholischen Pfarrgemeinde Büttelborn.
  • hochgeladen von Markus Schenk

Am Sonntag, dem 08. Dezember 2013 wurde der neue Pfarrbus der Katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn zum Abschluss des 11.00 Uhr Gottesdienstes durch Pfarrer Joachim Respondek gesegnet.

Die Segnung fand auf dem Kirchplatz vor der Büttelborner Pfarrkirche statt und wurde von zahlreichen Gemeindemitgliedern verfolgt.
Damit steht der rapsgelbe BONI-Bus (so ist es auf dem Fahrzeug deutlich zu lesen) nun den verschiedenen Gruppen der Pfarrgemeinde zur Verfügung. Er soll die vier Gemeindeteile (Büttelborn, Klein-Gerau, Berkach und Dornheim) der Pfarrei miteinander verbinden und Menschen verschiedenster Generationen zusammenführen. Er steht für Fahrten der Messdiener und Jugendlichen genauso zur Verfügung wie für Fahrten der Senioren oder für Wallfahrten.
Gleich nach der Segnung nutzten die ersten Gemeindemitglieder den neuen Pfarrbus schon einmal zum „Probesitzen“. Darunter Kinder und die Messdienergruppe der Pfarrei.
Vertreter der Pfarrgemeinde hatten den neuen Pfarrbus am 21. November 2013 in der der Zentrale des Bonifatiuswerkes in Paderborn entgegen nehmen können. Das Bonifatiuswerk unterstützt auf diese Weise das Glaubensleben katholischer Christen, die sich in einer Minderheitensituation, die sich in der sogenannten Diaspora mit einen Katholikenanteil unter 20%, befinden.
Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken, gegründet 1849, fördert die Seelsorge in den nordischen sowie baltischen Diaspora Regionen. Es hat sich zum Ziel gesetzt, den missionarischen Auftrag der Katholischen Kirche zu unterstützen und besonders dort tätig zu werden, wo Katholiken in einem glaubensfremden und zunehmenden ungläubigen Umfeld leben.

Autor:

Markus Schenk aus Büttelborn

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.