Jahresabschlussfeier beim Yachtclub Darmstadt e.V.

Der Wanderpokal 2014 in den Händen des Gewinners Manfred Hirler
8Bilder
  • Der Wanderpokal 2014 in den Händen des Gewinners Manfred Hirler
  • hochgeladen von Almut Lauenstein

Yachtclub Darmstadt e.V. in Erfelden

Viele Teilnehmer am Fahrtenwettbewerb

Einen sehr würdigen und stilvollen Jahresausklang erlebten Mitglieder des YCD Ende November im Haus Monika in Büttelborn. Vorstand Dr. Christian Lauenstein ließ die vielfältigen Unternehmungen des Jahres Revue passieren und lobte die Vereinsmitglieder für ihre große Unterstützung und ihr Engagement füreinander. Mit vollem Eifer und fachlichem Know-How sowie handwerklichem Geschick ging es wieder in die einzelnen Arbeitseinsätze, wobei erneut dem Steg ein besonderes Augenmerk gewidmet wurde.
Das Vereinsleben zeichnet sich vor allem auch dadurch aus, dass die einzelnen Mitglieder sehr aktiv auf dem Wasser unterwegs sind. Davon zeugen die beeindruckenden Fahrten, die jährlich unternommen werden und die Teilnahme am Fahrtenwettbewerb. Ein moderner Pokal samt Urkunde und ein Blumenstrauß, überreicht von Sportwartin Andrea Herden, sowie viel Applaus sind die Anerkennung für die Gewinner des Wettbewerbs.
Der Wanderpokal geht 2014 an zwei Vereinskameraden, die in besonderem Maße gute Seemannschaft und Freundschaft bewiesen haben. Darüber hinaus haben sie ihr fahrerisches Können auf einer notwendig gewordenen Yachtrückführung von Budapest nach Erfelden am Rhein bewiesen. Durch einen medizinischen Notfall musste die Yacht zuvor für etliche Wochen in Budapest liegen und wurde dann von den beiden Vereinskameraden Wolfgang Ahrensmeier (bei der Feier verhindert) und dem Eigner Manfred Hirler über 65 Schleusen und über 1273,6 Kilometer in nur 12 Tagen wieder in den Heimathafen in Erfelden verholt. Eine unglaubliche Leistung! Nach guter Tradition wird der große Pokal mit Sekt gefüllt und an alle Anwesenden gereicht.

Text und Fotos: Almut Lauenstein

Autor:

Almut Lauenstein aus Büttelborn

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.